Das NOCTURA V hätte ein Beispiel eines untergründig-unterbesuchten Konzerts in Ostwestfalen werden können. Hat man die allgemein gängige, postwinterliche Unlust im Hinterkopf, bei diesen Außentemperaturen und Witterungsverhältnissen eher die Katze vor dem Kamin zu bürsten und dabei Musik aus der eigenen Konserve laufen zu lassen, als sich zu einem Event zu bemühen, sind Bedenken über niedrige Besucherzahlen seitens Bands und Organisatoren vorprogrammiert. Im Metal friert man allerdings nicht - grimmiges Zittern aus Wut über zu wenig Kälte ist eher üblich.

Mittwoch, 25 Februar 2015 18:09

Fairytale - Rise Of The Twilight Lord

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Eigentlich sind wir bei unseren Reviews auf dem aktuellsten Stand und lassen uns nur über die Tops und Flops bei den Neuerscheinungen aus. Eigentlich...doch mit "Rise Of The Twilight Lord" von Fairytale hat sich ein Album in den Stapel der aktuellen Scheiben eingeschmuggelt, welches es schon seit 2011 gibt. Macht aber nichts, es bekommt trotzdem sein Review!

Mittwoch, 25 Februar 2015 12:19

Außerwelt - Our Lives out of Balance

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

"AUßERWELT"  wurden 2011 in NRW, genauer in Münster gegründet. NRW, für die Black Metal- und eigentlich auch für den Rest der Szene, ja kein wirklich unbeschriebenes Blatt. So kommen aus Aachen ja die Vorreiter des deutschen Kults "NAGELFAR" und aus Essen "KREATOR" um nur zwei Namen zu nennen. 

Montag, 23 Februar 2015 18:53

Manifest - …and for This We Should Be Damned?

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Zu ihrem 10-jährigen Bestehen veröffentlicht die norwegische Band Manifest ihr viertes Album, das wie gewohnt eine Mischung aus Death- und Thrashmetal ist. Die Kombination klingt interessant, ist es aber leider nicht – hier zeigt sich wieder einmal, dass es auch exzellente Musiker hinbekommen können ein Album ohne einen wirklich guten Song zu veröffentlichen.

Sonntag, 22 Februar 2015 11:47

Manic Adrift - Manic Adrift

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Dass der metallische Untergrund immer noch am Brodeln ist und selbst die Old School-Szene neue Formationen hervorbringt, beweisen uns diesmal die vier Jungs der Marburger Band MANIC ADRIFT, die sich zum Ziel setzen, den Sound der später 80er Jahre wiederaufleben zu lassen.

Donnerstag, 19 Februar 2015 12:06

Vanhelga LPT

Freigegeben in Album Reviews geschrieben von

Der Streit um Trueness im Black Metal ist praktisch so alt wie der BM selber. Angefeuert wird die Debatte mit dem bunten Blumenstrauß der Sub-Sub-Sub Genre, die inflationär rund um die Musik sprießen wie faules Gemüse und Bands, die sich selbst hochtrabende Genreschimären andichten und diese dann ohne echte Ideen aber nur mangelhaft ausfüllen können.

mnfscrhartneckigthomanntaktart logor34gerlachurtodmetalmerchandisingmetalanwalt logo

    logo infi  g logo lanju_03-14w

 

 

undergrounded 2012 | Impressum

Login