Dienstag, 18 Februar 2020 13:18

Faidra - Six Voices Inside

Ein völlig unbeschriebenes Blatt erreicht dieser Tage aus Schweden unsere Tore. Faidra präsentieren ihren ersten Langspieler mit dem verheißungsvollen Namen „Six Voices Inside“. Da sich die Gruppe bislang im Dunkeln hielt, lässt sich eine qualitative Prognose nur schwer stellen. Allerdings erscheint die Platte beim namhaften Label Northern Silence, was tendenziell ein gutes Zeichen sein sollte.

Freigegeben in Album Reviews

Nur wenige Festivals sind mit derart viel Liebe gemacht, wie das In Flammen Open Air im Osten der Republik. Dieses Jahr feiert das Event 15-jähriges Jubiläum und fährt wie gewohnt ein überdurchschnittlich gutes Billing auf. Ob nun das der Grund für den ansteigenden Erfolg dieser Veranstaltung ist oder das jährliche Kuchenbuffet, bleibt ungeklärt. Nichtsdestotrotz hat sich das In Flammen zu einem absoluten Muss für Musikliebhaber entwickelt.

Zu den Headlinern gehören dieses Jahr neben Paradise Lost und Memoriam auch die Schweitzer Black Metal-Speerspitze Samael, welche zum Jubiläum ein spezielles Old School Set angekündigt haben. Selbst die Death Metal-Urgesteine Macabre machen auf ihrer 35 Jahre Jubiläums-Tour halt auf dem In Flammen. Doch neben großen Szenenamen kommt auch der Underground nicht zu kurz. Zwischen den Kölnern Ultha, den Schweden Demonical oder der Grind Kapelle Serrabulho und vielen weiteren wird jeder Geschmack der härteren Spielweisen bedient.

 

Bandaufgebot (Stand: Februar 2020)

ARCHGOAT – BAIXO CALAO – BETHLEHEM - BLIZZEN - BÜTCHER - DARZAMAT – DEMONICAL - DOOL - FIRESPAWN – FLOTSAM AND JETSAM – THE FUNERAL ORCHESTRA - HOLY MOSES – INCANTATION - INCARCERATION – KONVENT - MACABRE – MEMORIAM - M.O.D. – MYSTIFIER - NUMENOREAN - ORIGIN - PARADISE LOST – RUNEMAGICK - SAMAEL - SERRABULHO - STRIGOI – ULTAR - ULTHA

Freigegeben in Festivals

Man findet auch bzw. gerade in den kleinsten Events Exzellenz und wir werden nicht vergessen, wo wir herkommen. Daher ist es uns eine besondere Freude erneut das Still Reaching for Darkness zu präsentieren, das heuer erneut Anfang März stattfindet. Für nen kleinen Euro könnt ihr hier Underground-Extrem erleben und Bands wie Necrotic Woods, Trapjaw und Nightbearer, erleben die sich auch schon länger einen Namen gemacht haben!

Freigegeben in Konzerte

Und auch The Picturebooks kommen im März auf Europatour und machen dabei auch 4 Mal in Deutschland halt. Mit "The Hands Of Time" haben die Jungs letztes Jahr ihr nunmehr fünftes Studioalbum, dass sie uns nun auf der You Can't Let Go Tour  präsentieren werden.

Freigegeben in Bands auf Tour
Sonntag, 16 Februar 2020 13:53

Interview with C.B./S.G. (KVR)

Hole In The Svn are an international group of promoters with members from Germany, France and Switzerland, who established an ongoing black metal concert series in Kassel in 2018. With “Hole In The Svn: Transzendenz”, the fifth live ritual, they have decided to conduct an introduction to the bands that will partake in the upcoming concert. As natural partners and allies, we are glad to host them as guest writers for a weekly special. Once a week we will post an interview held with members of Malakhim (SWE), Dysangelium (GER), Theotoxin (AUT), KVR (GER) and get some inside information about their history, future plans and what to expect at the show in “Goldgrube Kassel”. Third in line are KVR:

Freigegeben in Interviews

Nachdem es lange still bei Horisont war, kehren die Schweden 2020 mit neuem Album und dazugehöriger Tour nach Deutschland zurück! Mit der neuen Scheibe “Sudden Death“ und der gleichnamigen Europatour wollen sie im Mai richtig durchstarten.

Freigegeben in Bands auf Tour
Freitag, 14 Februar 2020 11:05

Hallo Ancst, wir müssen reden…

Vor einer Woche war ein kleines Team von Undergrounded im Oberhausener Helvete Metal Club anwesend, um über einen Konzertabend zu berichten. Unter anderem trat die Band Ancst auf. Ich persönlich kannte die Band nicht und das, was mein Umfeld in Geschmacksfragen äußert, interessiert mich nur bedingt. Ich habe es also so gehandhabt wie immer: Der erste Eindruck wird unvoreingenommen live genossen.

Freigegeben in Blog

Narbentage Produktionen und Dominance of Darkness Revords präsentieren euch das diesjährige Haexansabbath Open Air mit jeder Menge schwarzmetallischen Hochkarätern im Programm. Als Austragungsort wurde mit dem Wasserwerk Simschel eine tolle Eventlocation gewählt und ein außerordentlich sehenswertes Billing zusammengestellt.

Freigegeben in Festivals

Da kommt etwas Kaltes auf die geneigte Hörerschaft des gepflegten Depresive Black Metal zu. Genauer gesagt -273,15C kalt. Lebenssucht, ein Projekt von Musikern aus Belgien und Österreich, welche bereits mit ihrer EP „Fucking My Knife“ und ihrer starken Live Auftritten auf sich aufmerksam machten, veröffentlichen am 07. April 2020 über Thanatoskult ihr erstes Debütalbum. Der Sound rund um Frontkreischerin S Caedes besticht zeitgleich durch atmosphärischen und aggressiven Sound, welcher zusätzlich mit verstörenden Tendenzen aufwartet.

Freigegeben in News

Aus der Schweiz kommt in Sachen Black Metal bekanntlich so allerhand eigenartiges Zeug. Die Züricher von Death. Void. Terror. schießen den Vogel allerdings endgültig ab. Und zwar mit ihrem zweiten Album "To The Great Monolith II". Was namentlich eindeutig als Nachfolger des Debüts aus dem Jahre 2018 erkennbar ist, grenzt sich von eben diesem jedoch in gewisser Weise ab.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 5

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung