Donnerstag, 16 Mai 2019 16:54

Vingulmork releasen neue EP "Avgrunn"

Nach dem gefeierten 2015er Debüt „Chiaroscuro“ der Norweger von Vingulmork, liegt jetzt die EP „Avgrunn“ auf Lager, die dem eigenen Anspruch und Wunsch, „noch einen drauf zu legen“ genügen soll. Bis auf die erste Hörprobe „Land Of Nothing“ ist noch wenig bekannt darüber, was den Fan der Band auf der 10er Vinyl und Digipack CD erwartet (die am 1. Juni erscheinen soll). Man darf wohl wieder einen kompromisslosen Kompromiss erwarten.

Freigegeben in News
Montag, 13 Mai 2019 18:43

Idle Hands mit erstem Album "Mana"

Die US-amerikanischen Heavy Metaller Idle Hands sind seit Erscheinen ihrer ersten EP "Don't Waste Your Time" im Jahre 2018 eine heiß diskutierte Gruppe in der Szene. Seit wenigen Tagen dürfen wir nun auch ihren ersten Langspieler namens "Mana" bestaunen, der noch eine Schippe drauflegt und eines der Heavy Metal Highlights des Jahres werden könnte.

Freigegeben in News

Die Kanadier Délétère wussten uns schon auf dem Under The Black Sun mit ihrem rohen „Black Métal Québecois“ zu begeistern und sind in Europa inzwischen ein gern gesehener Gast. Die fünf Quebecer um Sänger Thorleif, werden auch 2019 in unsere Gefilde einfallen und sind nächste Woche auf dem Steelfest in Norwegen zugegen.

Freigegeben in News

Die Kasseler Goldgrube wurde zum "Heavy Blackness" wortwörtlich zu einer waren Goldgrube, was den Underground in Sachen Black-/Death- und Doom Metal angeht. Genregrößen und Newcomer geben sich mehrmals wöchentlich die Klinke in die Hand. So auch am Donnerstag, den 25.04.2019 mit Gaerea, Jupiterian, Ketzer und Slægt.

Freigegeben in Konzert Reviews

Das deutsche Label Northern Silence Productions wird ab dem 01.06.2019 laut seinem Newsletter einen neuen Online-Shop haben. Damit geht das Ein-Mann-Label den größten Schritt seit der Gründung im Jahre 2003.

Freigegeben in News
Montag, 29 April 2019 19:53

Misþyrming mit neuem Album und Tour

Das französische Label Norma Evangelium Diaboli hat verkündet, dass die isländischen Black Metal Ungetüme Misþyrming im Mai ihr zweites Album rausbringen. "Algleymi" lautet der Name der Scheibe, die somit rund vier Jahre nach dem Debüt "Söngvar elds og óreiðu", am 24. Mai 2019 erscheint. Vorbestellen kann man "Algleymi" aber schon ab dem 03. Mai. Eine Trackliste steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest und sollte in Kürze folgen.

Freigegeben in News

Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Bands in der Wahl ihrer Texte an den lokalen Gegebenheiten orientieren.  So verwundert es auch nicht, dass dabei teilweise auf Dialekte zurückgegriffen wird, die vielen mitunter unbekannt erscheinen. Friisk aus dem schönen Ostfriesland fallen in diese Kategorie - und sind aus ihrem Umkreis vermutlich die ersten damit...

Freigegeben in Unter dem Radar

Wenns rumpelt und öbszön dröhnt, muss wohl über FUKK Records was Neues rausgekommen sein. Heute sind die Überschriften leider alle, daher muss das als Readmore-Teaser für den Release des Erstlings von Deathfucker namens „Devil's fist“ (auf Tape wohlgemerkt) ausreichen. Wenn euch interessiert, was die Italiener aka „Agents Of Satan“ da schickes in schwarz/rot zusammengenagelt haben, könnt ihr euch den Promotrack auf Youtube anhören. Dieser nennt sich schlicht "Hell's Vengeance" und kommt rau, schnell und räudig daher, wobei die Promoseite „Primitive and furious, slightly blackened Thrash Metal.“ verspricht.

Freigegeben in News

Monatelang habe ich diesem Festival entgegengefiebert. Und dann, zack, war es plötzlich an der Zeit. Tatsächlich ging das seit Ende September so, als angekündigt worden war, dass Night Demon den Samstag headlinen würden. Die Zeit des Wartens war also relativ lange, auch die Erwartungen an das ganze Festival hingen sehr hoch. Hamburg war bis dato ein relativ unbeschriebenes Blatt für mich in Sachen Konzerte. Rückblickend ist es immer wieder ein interessantes Erlebnis, ein Festival zum ersten Mal zu besuchen. Entweder man kommt danach nie wieder oder es entsteht daraus eine alljährliche Verpflichtung, der Haken im Kalender ist gesetzt und das Datum im Hirn eingemeißelt.

Freigegeben in Festival Reviews
Freitag, 29 März 2019 13:31

Dim Aura – The Triumphant Age Of Death

Das Quartett von Dim Aura hat sich ganz dem Black Metal der alten Schule verschrieben. Wer jetzt hierbei an tausendfach gehörtes Gerumpel denkt, liegt bei Black Metal jüngeren Datums wohl nie ganz falsch, doch täte man den Israelis damit Unrecht. Was die Herrschaften auf ihre zweite Langrille "The Triumphant Age of Death" gebannt haben, kann sich absolut hören lassen!

Freigegeben in Album Reviews
Seite 8 von 10

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung