Freitag, 13 März 2015 09:25

Ripcorn - Back To The Boots

„Back To The Boots“ ist das Debüt der schwedisch-deutschen Heavy-Rocker von Ripcorn, die es schon seit 1992 gibt und in dieser konkreten Vierer-Formation seit 2002 und… Moment… Debüt? Eine über 20 Jährige Bandgeschichte???

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 12 März 2015 15:35

Interview mit 145188 (Vanhelga) (english)

Vanhelga sind im Untergrund (noch) ein authentischer Vertreter der schwedischen DSBM Szene. Mit Ihrer „Happy Music“, dem sehr eigenwilligen Auftreten bzw. Bühnenkonzept und dem verstörenden Hang zum „roten Wein“ der literweise auf Ihren Gigs fließt, verstören und inspirieren die Jungs aus Lingköping gleichermaßen.

Freigegeben in Interviews
Donnerstag, 19 Februar 2015 12:06

Vanhelga LPT

Der Streit um Trueness im Black Metal ist praktisch so alt wie der BM selber. Angefeuert wird die Debatte mit dem bunten Blumenstrauß der Sub-Sub-Sub Genre, die inflationär rund um die Musik sprießen wie faules Gemüse und Bands, die sich selbst hochtrabende Genreschimären andichten und diese dann ohne echte Ideen aber nur mangelhaft ausfüllen können.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 05 Februar 2015 23:18

Captain Crimson - Ageless Time

Hier ist es also, das zweite Album der schwedischen Blues-Rock Band Captain Crimson. Das Debut „Dancing Madly Backwards“ erschien 2012 und seither blieb die Band ihrem Retro-Stoner-Rock der 60er und 70er Jahre treu. Und was erwartet einen auf der Platte? Um es vorweg zu nehmen: Absolut nichts Neues.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 04 September 2014 20:40

Unter dem Radar: Vanhelga (Black Metal)

„Positive music for positive people" - Sehr viel mehr gibt es auf Facebook nicht über Vanhelga (schwedisch für schänden oder entweihen) zu erfahren. Und das obwohl die Band seit 2001 „aktiv" ist und nichts anderes als destruktiven, hasserfüllten und teilweise okkulten Black Metal fährt.

Freigegeben in Unter dem Radar
Samstag, 02 August 2014 18:13

Doom:VS - Earthless

2004 gründete Johan Ericson, seines Zeichen Gitarrist bei Draconian, sein Projekt Doom:VS mit dem Ziel, schweren und langsamen Doom Metal zu machen. 10 Jahre und zwei Alben später besteht das Ein-Mann-Projekt immer noch und bringt mit „Earthless" ein weiteren Tonträger heraus.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 09 Juli 2014 15:37

Dynazty - Renatus

Es gibt Bands, die schaffen es, in fünf Jahren Bestehen vielleicht auf zwei Demos zu kommen und es gibt Dynazty. Die Schweden hauen nämlich seit ihrer Gründung vor fünf Jahren schon das vierte Album raus! Ob es sich da um sehr kreative Köpfe handelt, die vor Ideen nur strotzen oder ob es sich bei "Renatus" um Massenware handelt, erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest.

Freigegeben in Album Reviews

Lake of Tears wurde in den frühen 90er Jahre in Schweden gegründet. Daniel Brennare (Gitarre und Gesang), Jonas Eriksson (Gitarre) und Mikael Larsson (Bass) waren bis dahin zusammen in einer Death Metal-Band aktiv, bevor man gemeinsam mit Schlagzeuger Johan Oudhuis begann, langsamere Stücke zu schreiben und sich mit Lake of Tears einen Namen zu machen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Freitag, 30 Mai 2014 10:09

Vanhelga - Längtan

Ein Jahr haben die Schweden von VANHELGA gebraucht, um nach „Sommar“ mit „Längtan“ das nächste Album zu produzieren. Die Band ist zweifellos ihrem Stil treu geblieben, es ist nicht leicht zu verdauen – und genauso wenig, ist es leicht zu bewerten.

Freigegeben in Album Reviews

Gleich mehrfach „Unter dem Radar“ fliegen die 2008 gegründeten Schweden von King of Asgard: Trotz zweier full-length Alben haben King of Asgard zum Einen noch nicht die Bekanntheit erreicht, die sie haben könnten, und zum Zweiten ist es schwierig, in der Fanwahrnehmung an den genre-beherrschenden Amon Amarth vorbeizukommen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 2 von 5

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung