Sonntag, 20 Januar 2019 21:28

Se Lusiferin Kannel - Valtakunta

geschrieben von

Se Lusiferin Kannel ist zwar bereits 2017 erschienen, wird aber Anfang Februar nochmals in einem Re-Issue über das portugiesische Label „Signal Rex“ aufgelegt. Für uns ist dies Anlass genug, das Album genauer unter die Lupe zu nehmen. Zumal es aus unserer Sicht bisher wenig Aufmerksamkeit für dieses Projekt gegeben hat. Zugegeben - ein Black Metal-Album welches mit nur vier Titeln über eine Stunde Spielzeit abliefert, ist für mich allein schon dadurch verlockend. Wenn man an Moonsorrow oder Darkspace denkt, hat man schon zwei Beispiele bei denen diese Spielzeit auch durchgehend gut gefüllt wurde.

Dienstag, 15 Januar 2019 21:01

Sulphur Aeon - The Scythe of Cosmic Chaos

geschrieben von

Sonntagabend, es verscchlägt mich mal wieder mit Lovecraft’s Lektüre in den heimischen Sessel. Dazu eine gepflegte Tasse Gin, gedämpftes Licht und Ruhe. Moment. Ruhe? Nein, bei dieser Art der Literatur gelüstet es mich eher nach leichtem Geschepper. Wie passend, dass Sulphur Aeon just eine neue Platte auf den Markt geworfen haben...

Sonntag, 30 Dezember 2018 15:05

Путь - Песни смерти

geschrieben von

Wenn meine Kyrillisch-Kenntnisse doch nicht nur so nicht-existent wären! Dieser Gedanke kommt mir bei meinen Streifzügen durch die Metal-, Rock- und Punkwelt der russischen Föderation in letzter Zeit häufiger. Mit „Path – Death Songs“ bzw. Путь - Песни смерти habe ich, mehr durch Zufall (oder vielleicht durch die Nähe zu Estland) ein weiteres Kleinod entdeckt und man muss wohl irgendeinem Algorithmus danken, der mir den Link untergejubelt hat. Meine Recherche vor dem Review hat mir allerdings nicht viel geholfen etwas über die Band herauszufinden.

Samstag, 22 Dezember 2018 10:35

Bloody Invasion - Zombie Society

geschrieben von

Mit „Zombie Society“ versuchen sich Bloody Invasion aus Neuruppin ihren Platz im Death Metal Bereich zu sichern und liefern gleich im Titel etwas Klischee mit. Da man aber eine Band oder ein Album nie nach dem Namen beurteilen sollte, haben wir etwas genauer hingehört, ob nicht mehr als gewohnte Standardkost serviert wird.

Freitag, 21 Dezember 2018 17:23

Lilith's Breed - Lilith's Breed

geschrieben von

In Südhessen hat sich in den letzten Jahren so manche Band einen Namen aus dem Nichts erarbeitet und Lilith’s Breed sind da auch keine Ausnahme. Nach drei Jahren Bandbestehen mit diversen Liveauftritten folgt nun das ersehnte Debutalbum der MeloDeath Newcomer, dass ausgereift wie kaum ein anderes Erstlingswerk klingt!

Donnerstag, 20 Dezember 2018 15:01

Soul Grinder - Sadistic Parasite

geschrieben von

Soul Grinder trägt also der Name des neuen Projekts mehrerer Altbekannter. So setzt sich das norddeutsche Trio aus Mitgliedern der Bands Ctulu, Neversun und Asenblut zusammen und begibt sich mit der ersten EP „SadisticParasite“ in die Fußspuren der alten Death Metal-Schule.

Montag, 10 Dezember 2018 12:51

Science Of Disorder - Private Hell

geschrieben von

Science of Disorder hatten mit dem tragischen Tod ihres Sängers Chris eine bittere Pille zu schlucken. Jahre später haben sich die Schweizer frische Verstärkung ans Mikro geholt. Was mit dem Album "Private Hell" so alles auf euch zukommt, könnt ihr den folgenden Zeilen selbst entnehmen.

Freitag, 07 Dezember 2018 21:52

Insulter - The Misantrope

geschrieben von

Insulter sind eine Satanic Thrash Metal Band mit Einflüssen aus dem Death und Black Metal aus Friedrichsdorf in Hessen. Die Band wurde schon 2006 gegründet, aber erst nach der Neugründung im Jahre 2010 erschienen die ersten Scheiben. The Misanthope ist ihr zweites volles Album und erschien im Februar 2018.

Freitag, 07 Dezember 2018 21:43

Atomwinter - Catacombs

geschrieben von

Atomwinter wurden im Jahr 2010 in Göttingen, Niedersachsen gegründet und haben sich auf die Fahne geschrieben mit kompromisslosem Old School Death Metal à la Asphyx und Bolt Thrower sämtliche Nacken zu brechen. Und genau so gehen die 4 Jungs auch zu Werke. 

Freitag, 30 November 2018 23:32

Slaughterday - Abbatoir

geschrieben von

Das norddeutsche Duo Slaughterday steht seit der ersten Stunde für schnörkellosen Death Metal der alten Schule. Und auch mit der aktuellen Scheibe "Abattoir" fließt wieder ordentlich Todesblei aus den Boxen! Die beiden Ostfriesen von Slaughterday melden sich aus dem Schlachthaus zurück mit dem gut 28-minütigen Minialbum "Abattoir". Schon der gleichnamige, erste Song bringt die Death-Metal-Walze ohne lange Umschweife ins Rollen: Riff reiht sich an Riff, aufgefrischt mit einer gehörigen Ladung Groove.

Seite 1 von 108

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung