Sonntag, 24 Mai 2020 20:41

Occasum – Evocation Of Death

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Bereits 2018 rief Andreas Nilsson von Naglfar und Malakhim sein neues Projekt Occasum ins Leben, als er an Riffs arbeitete, die zu keinem der beiden Black Metal Projekte so richtig passen wollten. Das erste Resultat hören wir in Form der EP „Evocation of Death“. Dem Namen alle Ehre machend, schlägt die Death Metal-Keule deutlich zu.

Und das tut sie auch gleich mit mächtig Schwung, denn „Mouths Like Open Graves“ trifft uns ohne Umschweife direkt mit einem Hochgeschwindigkeits-Geballer der ersten Güte. Es wird relativ schnell deutlich, dass die Riffs tatsächlich für Naglfar zu unmelodisch und für Malakhim zu eingängig sind. Aber die Kombination funktioniert hervorragend, auch auf dem Titelsong „Evocation of Death“, der zwar etwas Tempo herausnimmt, trotzdem aber gewaltsam und groovig durch die Boxen poltert.

Aber was wäre eine gute Death Metal-Scheibe ohne eine richtige Midtempo-Walze? Richtig, eintönig. Dem wirkt Nilsson mit „In the Church of the Tentacle God” entgegen und liefert einen Song, der nicht nur namentlich an Sulphur Aeon erinnert. Die langgezogenen Gitarren, der pumpende Rhythmus und das Ohrwurmpotenzial sorgen hier zum Schluss noch einmal für mächtig Wirbel.

Trackliste:

1 Mouths Like Open Graves
2 Evocation of Death
3 In the Church of the Tentacle God

Bewertung:

8,5 / 10

Weitere Informationen

  • Band: Occasum
  • Album Titel: Evocation of Death
  • Erscheinungsdatum: 24.04.2020
  • Fazit: Nilsson erfindet mit Occasum das Rad sicherlich nicht neu, aber die überschüssigen Ideen in einem neuen Projekt zu verwirklichen, schadet definitiv nicht. Der knapp viertelstündige Eindruck, den „Evocation of Death“ vermittelt, ist ein durchaus hörenswerter, sodass wir uns schon auf das erste Album freuen!
Gelesen 1072 mal Letzte Änderung am Sonntag, 24 Mai 2020 20:46

Medien

Occasum - Evocation of Death (official stream) Occasum

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung