Es gibt Musik, da sitzt man mit seinem Vino auf dem Sessel und hört andächtig zu, und dann gibt es wiederum Musik, bei der man mit eingeöltem Oberkörper die Faust in Richtung Himmel gestreckt auf einem Felsen steht und die Matte wehen lässt. Genau dieses Feeling wurde 2014 mit der Demo "Evil Night" der Black/Speed-Metaller Diabolic Night Wirklichkeit. Fünf Jahre später erschien das erste vollwertige Album mit dem epochalen Titel "Beyond the Realm" - damit eignet sich die Band fantastisch für unsere Empfehlungen in der Kategorie Unter dem Radar.

Freigegeben in Unter dem Radar

„Ironfest goes Open Air!“ - so lautete die Ankündigung des Festivalveranstalters für 2019. Und Junge, hat sich der Umzug in die größere und mit vielen weiteren Vorteilen ausgestattete Location am Sportplatz Kübelberg ausgezahlt. Aus dem Geheimtipp ist ein ausgewachsenes 3-Tages-Festival geworden, das nach der Corona Pause 2020 mit einem grandiosen Billing auch 2021 Heavy Metal-Fans von nah und fern ins schöne Rheinland-Pfalz locken will. Allerdings wird es nochmals einen Locationwechsel geben, denn die Veranstalter haben sich jetzt für den nahegelegenen Ohmbachsee entschieden.

Freigegeben in Festivals

Als vergangenes Jahr das Way of Darkness-Festival nach 6 Jahren Abstinenz exhumiert wurde -und neben vielen starken Bands mit den Thrash-Legenden Sodom, der Death Metal-Garde Asphyx und den norwegischen Black Metal-Killern Taake mit einem hochkarätigen Line-Up aufwartete- war die Vorfreude auf die diesjährige 2019er Ausgabe groß. Das Festival in der Stadthalle Lichtenfels in Oberfranken fokussierte sich in diesem Jahr auf Death Metal, und so stand das erste Oktoberwochenende in der bayrischen Stadt unter den Bannern der Dunkelheit – und wir waren mit unseren Augen und Kameralinsen vor Ort, um euch einen Eindruck zur Höllenparty zu vermitteln.

Freigegeben in Festival Reviews

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung