Freitag, 24 November 2017 20:15

Discreation - End of Days - TOP ALBUM 2017

Seit einigen Jahren gehören die Hanauer Discreation zu den heißesten Eisen aus der Schmiede F.D.A. Rekotz. Spätestens mit ihrem 2015er Album „Procreation of the Wicked“ hat der Death Metal-Emporkömmling gezeigt, was in ihm steckt - die Kritikerstimmen waren sich vor allem darin einig, dass die Band so einiges an Potenzial innehabe. Seit Ende November sind die mittlerweile gern und häufig gesehenen Festival-Gäste mit ihrem neuen Werk „End of Days“ am Start, welches in die Fußstapfen des Vorgängers treten soll. Und das haut ordentlich in die Magengrube.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 24 November 2017 17:55

Arkhon Infaustus - Passing the Nekromanteion

Einige Jahre lang galten Arkhon Infaustus als verschollen. Nun melden sich die beiden Franzosen mit neuem Material aus der Versenkung zurück und versuchen, an die glorreichen Frühzweitausender anzuknüpfen. Moment mal, schon wieder Franzosen? Ja, der Nachbar im Südwesten hat in letzter Zeit einiges zu bieten und produziert munter Scheibe um Scheibe. Ob die Masse auch Qualität mit sich bringt, klärt dieses Review, hoffentlich.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 22 November 2017 18:12

Mother Mountain - Oneironaut - TOP ALBUM 2017

Drei Jahre sind vergangen, seit mit der EP „From The Highest Peaks To The Deepest Chasms“ der letzte Tonträger von Mother Mountain erschienen ist. Doch das Warten hat ein Ende: Am 10.11.2017 veröffentlichte die Band ihr neues Album „Oneironaut“.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 20 November 2017 12:03

Cepheide - Saudade

Aus der französischen Hauptstadt erreichen uns düstere Töne - der lang erwartete erste Langspieler der Atmospheric Black Metal Formation Cepheide hat das Licht der Welt erblickt. „Saudade“ heißt das gute Stück und wartet mit fünf Songs voller dunkler Sehnsucht und Melancholie auf.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 18 November 2017 10:49

Unter dem Radar: Drudensang (Black Metal)

Das aktuelle „Unter dem Radar“ lockt uns diesmal in den Süden Deutschlands, um genau zu sein nach Bayern. Wer jetzt Appetit auf Weißwürste und Bier bekommen hat, wird von diesem Artikel leider zwangsweise enttäuscht werden. Nicht aber derjenige, dem es nach polarisierendem Black Metal mit Wiedererkennungswert dürstet.

Freigegeben in Unter dem Radar
Sonntag, 05 November 2017 16:44

Arroganz - Primitiv

Die Cottbusser Black-/Death-Metal-Combo Arroganz veröffentlichte Ende September mit „Primitiv“ ihr nunmehr viertes Studioalbum. Nach dem 2014er „Tod & Teufel“ ist das der zweite Release, bei dem die Band mit dem Wriezener Label F.D.A. Rekotz zusammengearbeitet hat, die für ihre auserlesene Liebhaber-Musik für Extremophile bekannt ist.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 03 November 2017 16:48

Heir - Au Peuple de l’Abîme

Aus dem französischen Toulouse erreichte uns „Au Peuple de l’Abîme“. Nach einer EP und einer Split mit In Cauda Venenum und Spectrale, ist es das erste Full-length Album der Black Metal Band Heir.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 01 November 2017 21:09

Unter dem Radar: Lifeless (Death Metal)

Lifeless begleiten Undergrounded schon eine ganze Weile. Die Death Metaller, die sich 2006 bei Dortmund als Oldschool-Death-Band gegründet haben, waren schon in den Anfangstagen von „Death Metal Victory“ ein im Underground vielgeachteter Beitrag zur Szene - das sollte unserer Meinung nach einer viel größeren Audienz bekannt sein.

Freigegeben in Unter dem Radar
Sonntag, 22 Oktober 2017 14:38

Unter dem Radar: Zaum (Doom Metal)

Meistens stellen wir euch bei „Unter dem Radar“ Bands aus Deutschland und Europa vor, nur vereinzelt schafften es bisher Bands aus Übersee in diese Rubrik. Dabei gibt es auch dort eine Vielzahl an Bands, die als Geheimtipps gehandelt werden. Zum Beispiel das kanadische Duo ZAUM, welches wir euch heute vorstellen wollen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Am 23.09.2017 kamen Freunde des Post und Black Metal im hessischen Marburg voll auf ihre Kosten: Mit hochkarätigem Line-Up, bestehend aus HTLTO, Yanos, Deadwood, Infesting Swarm und Frigoris, lockte der Bifroest Kulturförderung e.V. ins G-Werk, um einen besonderen Abend zu zelebrieren. Natürlich waren wir vor Ort und haben uns einen genauen Eindruck davon verschafft.

Freigegeben in Konzert Reviews
Seite 3 von 10

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung