Donnerstag, 14 Februar 2013 14:00

Inner Sanctum - Principle Leader

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Cover Cover Inner Sanctum

Eine der ersten Hürden, die man bei Gründung einer Band überwinden muss, ist der Bandname. Ausdrucksstark und einprägsam soll er sein, aber vor allem: einzigartig! Inner Sanctum ist beispielsweise ein Name, der schon mehrfach besetzt ist, um genau zu sein existieren elf Bands mit eben diesem Namen.

Diese hier kommen aus Freiburg spielen melodischen Death Metal und sind seit 2004 aktiv. Nun wird mit „Principle Leader“ das neuste Werk vorgestellt. Gelingt mit diesem Album der größere Wurf? Melodischer Death Metal ist hier nur als grober Überbegriff zu sehen. Inner Sanctum orientieren sich stark an Viking Metal Bands wie Amon Amarth, mischen diesen Sound jedoch mit melodischeren und moderneren Einflüssen. Nach einem kurzen Intro wird bereits klar, dass die Band auch wesentlich abwechslungsreicher zu Werke geht, als typische Viking Metal Bands. „9th Sphere“ und das nachfolgende „Storm“ sind komplexe melodsiche Death Metal Nummern, die bei mehrmaligem Hören ihr Potential entfalten und überzeugen.


Auch im weiteren Verlauf des Albums existieren Highlights wie der Nackenbrecher „Path Of Life“ und das finale, vielschichtige „A Breath Of Ashes And Snow“. Zwischenzeitlich zieht sich das Album, jedoch ist dies Meckern auf sehr hohem Niveau.Da das Album in Eigenproduktion entstanden ist, darf man natürlich am Sound nicht die Maßstäbe einer großen Produktion anlegen, aber hier könnte man auf dem nöächsten Album noch einiges rausholen.


Insgesamt liefern Inner Sanctum aber ein interessantes Album ab, das sich Fans von melodischem und komplexem Death Metal anhören sollten. Einzig der Bandname sollte eventuell nochmal überdacht werden, da es so sehr schwer ist, Informationen über die Band herauszufinden.


Tracklist:

  1. 9th Sphere
  2. Storm
  3. Path Of Life
  4. Devil May Care
  5. Selfmade Saviour
  6. Breed
  7. Dark Angel Sanctuary
  8. Chapter Grey
  9. Across The Sea
  10. Interlude
  11. A Breath Of Ashes And Snow
  12. Until They Returned (Bonus)

Bewertung:

7/10

Weitere Informationen

  • Band: Inner Sanctum
  • Album Titel: Principle Leader
  • Erscheinungsdatum: 12.07.2011
  • Fazit: Insgesamt liefern Inner Sanctum aber ein interessantes Album ab, das sich Fans von melodischem und komplexem Death Metal anhören sollten.
Gelesen 1852 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 14 Februar 2013 19:30

Medien

A Breath of Ashes and Snow Inner Sanctum

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung