eviloli

eviloli

Just when I know all of life's answers, they changed all the questions!

Mittwoch, 22 November 2017 18:12

Mother Mountain - Oneironaut

Drei Jahre sind vergangen, seit mit der EP „From The Highest Peaks To The Deepest Chasms“ der letzte Tonträger von Mother Mountain erschienen ist. Doch das Warten hat ein Ende: Am 10.11.2017 veröffentlichte die Band ihr neues Album „Oneironaut“.

Sonntag, 22 Oktober 2017 14:38

Unter dem Radar: Zaum (Doom Metal)

Meistens stellen wir euch bei „Unter dem Radar“ Bands aus Deutschland und Europa vor, nur vereinzelt schafften es bisher Bands aus Übersee in diese Rubrik. Dabei gibt es auch dort eine Vielzahl an Bands, die als Geheimtipps gehandelt werden. Zum Beispiel das kanadische Duo ZAUM, welches wir euch heute vorstellen wollen.

Es gibt Bands, die haben sich in ihrem Genre einen hohen Bekanntheitsgrad erspielt, doch außerhalb dessen kennt man sie kaum. The Flying Eyes sind ein Beispiel dafür. Wir nehmen das Erscheinen des neuen Albums „Burning Of The Season" als Anlass, euch das amerikanische Psychedelic-Rock-Quartett etwas näher vorzustellen.

Donnerstag, 14 September 2017 19:52

B.S.T. - Unter Deck

Seit 2009 ist die Hamburger Band B.S.T. in der aktuellen Besetzung unterwegs und feilt seither an ihrem eigenen Sound, dem Hamburg City Doom. Diesen bannten sie bisher auf eine EP (2009) und auf ihr Debütalbum "Die Illusion" (2012). Mit "Unter Deck" legt das Quartett nun das zweite Album nach.

Read More

Mit ihrem selbstbetitelnden Debüt gelang es Shotgun Valium, durch authentischen Stoner Rock zu überzeugen und acht Punkte bei uns einzufahren. Zwei Jahre später legt das Trio aus Erfurt nun mit "The Story Of Frank Tranquill" ihr zweites Album zum Review vor.

Lange war die Kassette als Tonträger von der Bildfläche verschwunden. Doch seit einiger Zeit wird das Tape wieder beliebter und erfährt auch durch etliche Metalbands eine Wiederbelebung. Auch Nauthik und Babylon Asleep griffen auf das alte Medium zurück und brachten im März dieses Jahres ihre Split-EP als Tape heraus.

Im Januar dieses Jahres erschien der erste Tonträger von Devil's Shepherd. War der Fünfer vorher hauptsächlich als Liveband unterwegs, bannten sie vier Songs auf eine EP. Mit der „Devil's Shepherd EP" kann man sich den Sound der Herborner nun auch ins heimische Wohnzimmer holen.

Das Funeral Doom Projekt „The Cold View" wurde 2011 ins Leben gerufen. Den Namen leitete A.A.S., Mastermind und einziges Mitglied des Projekts, von einem philosophischen Konzept Nietzsches ab, in welchem dieser den nüchternen und kalten Blick auf die Dinge in der Welt beschreibt.

Das dritte Album "Wounds" der Funeral Doom Band The Cold View ist ab 01.02.2017 als CD Digipak und als Download auf Bandcamp erhältlich. "Wounds" ist das dritte und somit abschließende Kapitel der Trilogie um "Weeping Winter" sowie "Wires of Woe, Ways of Waste".

Samstag, 31 Dezember 2016 14:43

Unter dem Radar: Cauchemar (Heavy/Doom Metal)

Bei der Vielzahl an Heavy Metal Bands, die ihre Musik mit Einflüssen aus dem Doom Metal versehen, bedarf es eines besonderen Merkmals, um sich vom Rest abzuheben. Ein solches wären französische Lyrics, wie sie bei Cauchemar zu finden sind.

Seite 1 von 11

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung