geordie

geordie

black metal ist nicht für jedermann

Cain Black (Foto) nennt sich die schwarze Seele hinter dem Solo-Projekt. Seit 2008 treibt er sein Unwesen im Studio und seit 2014 bringt er sein Schaffen zusammen mit Session Musikern auf die Bühnen Europas. Nun also Release Nr. 5 - Music of Lost Spirits, pt II.

Samstag, 05 September 2020 14:23

Unter dem Radar - БѢСЪ (Occult Black Metal)

Manchmal trifft man im Leben wirklich interessante Menschen. Unserem Redakteur Geordie wurde etwa die Ehre zuteil, bei einem früheren Russlandurlaub den Hauptverantwortlichen einer Reihe von Projekten kennen zu lernen: Demether Grail. Dieser spielt die tragende Rolle bei Zmey Gorynich, dort jedoch unter dem Namen -Mityay-. Weitere Bands, welche sein Schaffen repräsentieren sind u. a. Nimphaion, Grailight und Arcanorum Astrum. Aber eins nach dem anderen...

Freitag, 29 Mai 2020 17:36

Interview mit SKOHSLA

Etwas über 400 Likes gibt’s für Skōhsla auf Facebook – unverschämt wenig, wie wir meinen. Zum Glück sind die Zuwendungen des Zuckerbergs Markus aber kein Gradmesser für Qualität, daher haben wir uns angeschickt, die Stichprobe aufs Exempel selbst durchzuführen und uns auf die Reise begeben, um etwas Blacklight ins Dunkel zu werfen …

Dienstag, 26 November 2019 17:31

INTERMEZZO mit SUR AUSTRU in ASCHAFFENBURG

Nach einem normalen Supporter -Tag kommt man nach Hause, öffnet ein Bierchen, checkt noch mal die Facebook News und… wie bitte? Sur Austru sind in Aschaffenburg? Sollten die nicht längst zurück in Rumänien sein? Sie bieten 40% Rabatt auf ihren Merch bei Abholung in Aschaffenburg? Was ist da los? Die werden sich doch nicht verkracht und getrennt haben? Nach kurzem Chat über Facebook machen wir uns auf den Weg und greifen die Chance ab, ins Gespräch zu kommen.

Freitag, 11 Oktober 2019 14:01

INTERVIEW MIT TOBI (DEVIL'S BOUND FESTIVAL)

Die Macher des kleinen aber feinen lokalen Festivals Devil's Bound gehen mit ihren Bestrebungen den richtigen Weg: Einfach mal machen! Wie fast überall in dieser Republik werden entweder kleine Konzertlocations eher geschlossen als erweitert oder werden schlicht und einfach nicht für unbekannte, neue, regionale, hartgesottene Musiker und Veranstalter zugänglich gemacht. Genau diese Lücken füllt die Crew von Devil's Bound mit Bravour. Wer aber steckt hinter der Veranstaltung?

Mittwoch, 25 September 2019 14:33

Minenfeld und Mardröm auf Mini-Tour - ab sofort!

Gute Nachrichten von der kriegsmetallischen Nordwestfront aus Osnabrück: Minenfeld machen sich mit ihren "Partners in Music-Crime" Mardröm auf einen zerstörerischen Feldzug durch strategisch wichtige Städte. Lasst euch diese einmalige Mischung aus Senfgas, HM-2-Pedal-Grindcore, Gasmasken und Weltkriegs-Todesblei nicht entgehen! Diese brachialen und zugleich groovig-brutalen Donnerschläge aus schwersten Geschützen werden euch noch lange in den Öhrchen pfeifen. 

Montag, 23 September 2019 16:05

Neues Video "Sulphur" von Noctem ist online!

"Extreme music, aggressive shows, blood and fire": So liest es sich in der Info auf der Noctem-Facebook-Seite. Die spanische Black/Death/Thrash-Force aus der Riege von Art Gates Records (u.a. Fairytale, Steignyr) liefert in der Tat genau das, was sie versprechen, und das aktuelle Video zum Track "Sulphur" bestätigt genau das.

Montag, 23 September 2019 12:46

R. I .P. Licrest - Projekt wird aufgelöst!

Nach Ankündigung vor einigen Wochen verabschiedet sich nun das Projekt Licrest des seit 2013 aktiven US-Multi-Instrumentalisten Armon Nicholson mit einem letzten Release. Licrest wurde als Ein-Mann-Band konzipiert. Nicholson verarbeitete auf diese Art und Weise mit seinem Death/Doom Metal-Sound diverse einschneidende, schreckliche Phasen seines Lebens (z.B. Scheidung, Tod der Großmutter). Nun also der letzte Teil: Die EP "Farewell". Wie der geneigte Hörer feststellen wird, ist es nicht gerade das stärkste Release von ihm und Licrest. Altbekannte musikalische Muster werden nochmals neu gemischt und aufgekocht. Die doom-lastigen Trademark-Sounds und typisch rauen, teilweise gesprochenen Vocals verleihen aber auch dieser Veröffentlichung die entsprechende Stärke.

In der Rubrik „Über den schwarzen Tellerrand“ werden Themen vorgestellt, bei denen es nicht zwingend um fliegende Haare, Growls oder ähnliches geht.

Ja, ist es denn zu fassen? Seit nunmehr 17 Jahren erobern die südhessischen Vollblut-Thrasher Legal Hate nun schon die Bühnen des Rhein-Main-Gebietes (und das kein bisschen leise) und veröffentlicht ihre authentische Mucke. Allen Rück- und Schicksalsschlägen zum Trotz ist ein Ende glücklicherweise nicht abzusehen, im Gegenteil: Irgendwie geht es immer aufwärts für Legal Hate, komme, was da wolle... Höchste Zeit also, dass wir die Truppe in unserer Kategorie Unter dem Radar mal unter die Lupe nehmen.

Seite 1 von 2

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung