Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Mittwoch, 13 November 2013 20:33

Slegest - Loyndom

Slegest - Loyndom revisited:

Fünf Jahre nach Release ist Loyndom inzwischen ein steter begleiter meiner Playlist geworden und ich hatte immer im Kopf, dass ich dem Album nach dem Release in 2013 eine Bewertung im oberen Viertel gegeben hatte. Umso peinlicher, dass es damals nur für 5,5 von 10 Punkten gereicht und ich damit der Band - und vor allem der Platte - unrecht getan habe. Jetzt, wo eine 7ber Vinyl mit zwei neuen Songs der Band ansteht, hab ich es als Pflicht und Ehrenrettung angesehen, die Schmach meines jüngeren "Ichs" zu tilgen und dem Album auch hier eine Rehabilitierung angedeien zu lassen.

Freigegeben in Album Reviews

Eigentlich eine Schande wenn man bedenkt wie lange es Divided Multitude schon gibt und wie sie bisher (zumindest im deutschsprachigen Raum) kaum Anklang gefunden haben. Die Jungs rödeln sich seit 1995 durch Skandinavien und produzieren seit dieser Zeit Album nach Album wie ein gutes Uhrwerk. Mit „Feed On Your Misery“ hauen die Norweger 2013 ihren neuesten Streich in die Wand und präsentieren ein Album, dem man die Reife von jahrzehntelanger harter Arbeit anhört.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 03 Mai 2013 14:17

Haust - NO

Dreckig, rotzig und vermüllt – so sollte Punkrock sein! Dass die Jungs von Haust laut FB-Info in der Schublade liegen wollen wundert mich persönlich, da „NO“ so der schlichte Titel der dritten LP der Band, aus meiner Sicht relativ wenig mit Punk zu tun hat – Außer wenn man unter Punk etwas anderes, nämlich Drecksau Rock und Black Metal versteht, denn nichts anderes findet man auf der im Juni 2013 erscheinenden Platte.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 30 März 2013 11:35

Kvelertak - Meir

Wie kann man eine Band wie Kvelertak kategorisieren? Darüber habe ich jetzt lange nachgedacht und mir fällt nichts besseres ein, als die Jungs in die Schublade BlackPunkRollrotz zu stecken. Sehr abwechslungsreich, teilweise experimentell, hyper-energievoll und absolut individuell knallt einem  "Meir" um die Ohren.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 10 März 2013 19:52

Darkthrone - The Underground Resistance

Endlich ist es soweit und auch Undergrounded widmet sich der wohl bis dato in diesem Jahr kontroversesten Scheibe. Das neue Machwerk “The Underground Resistance“ von Darkthrone. Wieso dies bei uns etwas länger gedauert hat ist ganz einfach. Die Musik von Darkthrone kann nur auf einem Medium voll zur Geltung kommen, nämlich auf Vinyl! Nach sehnsüchtiger Warterei, seit der Vorbestellung im Januar ist sie diese Woche endlich angekommen.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 27 September 2012 22:54

Bandinterview - Nekromantheon (englisch)

Thrash Metal aus Norwegen? Für viele symbolisiert Norwegen eher das Geburtsland des Black Metal und nicht viele würden an ordentlichen Thrash denken. Die Band Nekromantheon straft dies allerdings Lügen, auch wenn die Jungs noch recht grün hinter den Ohren sind. Unsere 1. Metalinstanz in Norwegen - Andrea Chirulescu - hat sichs im Panzer gemütlich gemacht und die Thrasherfront besucht an der die Jungs zuhause sind. Enjoy!

Freigegeben in Interviews

Tief im norwegischen Underground verwurzelt versucht die Band Grotesque Hysterectomy den nicht ganz einfachen Spagat zwischen purem Tonterror und knüppelharten Tracks. Hierbei wird nicht nur auf klassische Konzepte sondern auch gepflegt auf Konventionen geschissen und dabei etwas erschaffen, was zwischen Deathmetal und Grindcore hin und her springt als ob es die natürlichste Sache der Welt wäre. 

Freigegeben in Interviews
Sonntag, 04 März 2012 23:15

Taake - Noregs Vaapen Vinyl Edition

Heute gibt’s mal was ganz Tolles! Pünktlich zum Start ins Wochenende kam endlich die lang ersehnte Lieferung frisch aus Bergen, mit dem neusten Werk “Noregs Vaapen“, der norwegischen Svartmetal Ikonen Taake! Der Ein oder Andere mag sich jetzt fragen, „Neu??? Die ist doch schon seit September letzten Jahres auf dem Markt“. Mit dieser Behauptung mögt ihr wohl recht haben, allerdings habe ich mir das gute Stück selbst zwanghaft vorenthalten bis endlich die Vinylausgabe der Platte erhältlich ist, auch wenn dies nicht immer einfach war.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 06 Dezember 2011 01:13

Hole in the sky 2011

Eine abenteuerliche Reise wartete auf mich, als mich knapp 1,5 Wochen vor dem Festival ein Freund fragte, ob ich Lust hätte mit nach Norwegen zu kommen und beim Hole in the Sky Festival mal richtig die Sau raus zu lassen. Das ließ ich mir natürlich nicht entgehen und machte mich mit ihm auf die Reise in den hohen Norden.

Freigegeben in Festival Reviews
Seite 3 von 3

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung