Die US-Amerikanischen Wölfe lassen den Montagabend des 27.11.2017 krachend enden. Unterstützung bekommen sie dabei von den okkult Rockern von Aluk Todolo.

 

Anlässlich ihres im September erschienenen sechsten Full-length Albums „Woven Thrice“ touren Wolves in the Throne Room im tiefsten Herbst durch Europa. Unterstützung bekommen sie dabei mit französischem Okkult Rock des instrumental Trios in Aluk, welche sich als Opener mit Sicherheit bestens machen und entsprechend auf Wolves in the Throne Room einstimmen werden.

 

Weitere Termine in Deutschland und der näheren Umgebung:

16.11.2017 – Innsbruck
17.11.2017 – Dresden
19.11.2017 – Berlin
28.11.2017 – Utrecht
29.11.2017 – Tilburg
13.12.2017 – Schorndorf

Quickcheck:
Wann? – 27.11.2017, Montag
Wo? – Bahnhof Langendreer, Bochum, NRW
Wieviel? – 22€ VVK

Freigegeben in Konzerte
Sonntag, 12 November 2017 20:22

Interview mit Hole In The Sun

Establishing a new Black Metal event in Germany in times of stagnating profitabilty and misunderstood political correctness on the one hand and a surplus of bands and a huge competition on the other, is indeed a daring venture. Despite all odds, Lior Delman and Jens Drößler are doing exactly this. With „Hole In The Sun“ they want to establish a new ritual, that focusses on Black, Death, Doom as well as on Psychedelic and Occult Rock, starting with the first ritual in February. Time for Undergrounded to ask them about their plans!

Freigegeben in Interviews

Das Black Fall Fest in Bremen geht in diesem Jahr in die fünfte Runde. Die Lokalmatadore ASATOR sind wie immer dabei und haben hochkarätige Unterstützung. Headlinen werden dieses Mal die Crust-Knüppler von DOWNFALL OF GAIA. Wieder einmal mit dabei sind FÄULNIS, die bereits 2015 einen sehenswerten Auftritt in Bremen hatten. Als weiterer Support sind die Mannen von CRANIAL (ex-Omega Massif) und FRIGORIS mit dabei. Damit setzt der Veranstalter nebst alten Bekannten auch erneut  auf junges Blut und bringt so frischen Wind in den Bremer Untergrund.

Einlass ist bereits um 17 Uhr, sodass schon ab 18 Uhr gescheppert wird. Die Tickets sind auf 200 Stück limitiert, also haltet Euch ran, wenn Ihr dieses Event auf keinen Fall verpassen wollt!

Quickcheck:

Wann: 09.12 2017 - ab 17:00 Uhr
Wo: Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstraße 51, 28215 Bremen
Wieviel: 13€ VVK / 15 € AK

Freigegeben in Festivals
Freitag, 03 November 2017 16:48

Heir - Au Peuple de l’Abîme

Aus dem französischen Toulouse erreichte uns „Au Peuple de l’Abîme“. Nach einer EP und einer Split mit In Cauda Venenum und Spectrale, ist es das erste Full-length Album der Black Metal Band Heir.

Freigegeben in Album Reviews

Bereits zum dritten Mal fand die Zeremonie der Schatten in Hofheim im Taunus statt und bot damit erneut dem geneigten Schwarzmetaller die Möglichkeit eine reine Underground Black Metal Veranstaltung in Hessen zu genießen. Das vielversprechende Line-up verhalf der mittlerweile zur Pflichtveranstaltung gewordenen Zeremonie schnell zum frühen „Sold-Out“ und lockte Undergrounded erneut nach Hofheim, um den überragenden Eindruck des letzten Jahres bestätigen zu lassen.

 

Freigegeben in Konzert Reviews

Am 23.09.2017 kamen Freunde des Post und Black Metal im hessischen Marburg voll auf ihre Kosten: Mit hochkarätigem Line-Up, bestehend aus HTLTO, Yanos, Deadwood, Infesting Swarm und Frigoris, lockte der Bifroest Kulturförderung e.V. ins G-Werk, um einen besonderen Abend zu zelebrieren. Natürlich waren wir vor Ort und haben uns einen genauen Eindruck davon verschafft.

Freigegeben in Konzert Reviews

Nach 25-jähriger Schaffenszeit ist vor wenigen Tagen das neue Album „Deep Calleth Upon Deep“ von den norwegischen Altmeistern SATYRICON erschienen. Aus diesem Anlass touren sie gerade durch Europa und machten am 25.09.2017 im Essener Turock Halt. Genau wie letztes Mal vor vier Jahren war das Konzert ausverkauft. Vorbands waren FIGHT THE FIGHT (Metalcore aus Norwegen) und die Thrasher SUICIDAL ANGELS aus Griechenland.  

Freigegeben in Konzert Reviews
Seite 1 von 31

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung