Kommendes Wochenende begehen die Moerser Black Metal-Killer Thyrgrim ihre zwei Konzerte unter dem Motto „Nacht der Ketzer – am Freitag, 21.12., im Helvete Oberhausen und am Samstag, 22.12. im Blackland Berlin.

Freigegeben in Konzerte

Am kommenden Samstag, den 15. Dezember, findet in Wolbeck/Münster das von Metal Ergo Sum e.V. veranstaltete Legions of Wolbeck-Festival statt – nicht nur ein Heimspiel für einigen Metal-Export aus der westfälischen Stadt wie die Post Black Metal-Künstler Außerwelt, die Death Metal-Walze Supreme Carnage oder die Melodic Death/Doomer Decaying Days, welche unter anderem auftreten werden.

Freigegeben in Festivals

Nachdem die Wintermelodei 2017 mit Wederganger als Headliner ein Erfolg war, wollten die Veranstalter „Schwarzlicht Konzerte“ in diesem Jahr noch eine Schippe drauf legen und präsentierten am vergangenen Samstag die zweite Auflage. Dabei gab es im Vorfeld zunächst Ärger seitens kirchlicher Organisationen.

Freigegeben in Festival Reviews

Dieser November war selbst für finnische Verhältnisse grau und trostlos. Aber während dem Wochenende vom 9.-10. November wurde die Atmosphäre noch dunkler, ja sogar schwarz. Dennoch sollte das nicht heißen, dass es trist war. Im Gegenteil, das Steelchaos Festival brachte für zwei Tage die strahlende Düsternis, die nur Extreme Metal zu erwecken vermag, in ein ausverkauftes Nosturi in Helsinki.

Freigegeben in Festival Reviews
Donnerstag, 29 November 2018 17:57

Die Odyssey to Blasphemy kehrt zurück!

Am 19.10.2019 wird das stets hochkarätige Besetzung bekannte Festival in die Hallen des ResonanzWerks Oberhausen zurückkehren.

Freigegeben in News

3 Tage, 3x 13 Bands
Das In Flammen Open Air sollte jeder einmal besucht haben, der...
… dem Underground (vielleicht auch undergrounded.de) verschrieben ist
… keinen Kommerz braucht, um ‚seine‘ Bands zu unterstützen
… zu fairen Preisen headbangen mag

das Motto ‚Metal ist Freiheit‘ liebt und lebt

.............................................................................................................................................

Was Ende 2004 als kleines feines Clubfest begann, war bereits im Sommer 2006 zu einem größeren, feinen Open-Air angewachsen. Spätestens seitdem fanden die Veranstalter Unterstützung sowohl von lokalen, als auch überregionalen Schreibern und Gönnern. Und die Headbanger strömen mittlerweile aus aller Welt ins schöne Torgau. Wer immer mal 50 Liter Freibier oder 666 Freigetränke für sein Publikum springen lässt, muss doch unterstützt werden…

Bisher bestätigte Bands:

HAMFERD – Doom/Death aus Island

MISERY INDEX – Death/Grind aus den USA

MGLA – Black Metal aus Polen

1349 – Black Metal aus Norwegen

UNLEASHED – Death aus Schweden

LIK – Death aus Schweden

VERHEERER – Black Metal aus Deutschland

DYING FETUS – Death/Grind aus den USA

.............................................................................................................................................

Quickcheck:

Wann? 11.07. - 13.07.2019

Wo? Entenfang 1, 04860 Torgau

https://www.facebook.com/pg/IN-FLAMMEN-Open-Air-124328470934903/about

Wieviel? EARLY BIRD: 54,90€ / HELLISH SUPPORT: 66,60€

Freigegeben in Festivals

Bereits zum dritten Mal findet unter dem Banner „HOLE IN THE SVN“ am 18. Mai 2019 ein Black Metal-Fest der Extraklasse in Kassel statt. Die Veranstalter zeigen wiederholt ein gutes Gespür bei der Auswahl der Bands. Sowohl der lokale, überregionale als auch europäische Underground ist mit Szenegrößen vertreten:

Freigegeben in Konzerte
Samstag, 10 November 2018 13:14

Confessor A.D. - Too Late To Pray

Die französische Metal Szene ist bekannt für ihre Einzigartigkeit und hat sich über die letzten Jahre einen Ruf erarbeitet. Das haben nicht nur exzellente Labels wie „Les Acteurs De L'Ombre“ oder Bands wie „Blut Aus Nord“ und „Sektemtum“ oftmals unter Beweis gestellt. Mit „Confessor A.D. steht nun eine neue Kapelle bereit, um den internationalen Underground zu erobern.

Freigegeben in Album Reviews

In the Estonian metal scene, as a creative and dedicated mind, you don’t do only „one“ thing. As there aren’t enough people to feed the hunger of the fans, you are (at least) in one band, you organize gigs on your own, and on the day of the gig(s) you are lighting guy, coordinator and band supervisor in one person. All of this applies to Ingmar Aasoja, who is an active singer and guitar player in his band „Thou Shell Of Death“ and who organizes one of the most important festivals in Tallinn – Howls Of Winter.

Freigegeben in Interviews

Auch bei der der nun bereits dritten Ausgabe des Under The Black Sun Festivals in der neuen Location, der Freilichtbühne Friesack, verspricht das hochkarätige Line-Up erneut eine Pflichtveranstaltung im Berliner Raum zu werden. Am letzten Juniwochenende des kommenden Jahres, 27. Juni bis 29. Juni, findet das Event zum insgesamt 23. Mal statt und lockt schon jetzt mit hochinteressanten Gästen.

Freigegeben in Festivals
Seite 1 von 40

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung