Das naturverbundene "Mahlstrom Open Air" am idyllischen Herthasee ist eine dieser Festivalperlen, die sich nicht nur durch das handverlesene Line-Up vom gemeinen Wald- und Wiesenfestival abheben. Die nach wie vor als Geheimtipp gehandelte Veranstaltung hat sich dieses Jahr etwas internationaler im Programm aufgestellt und lohnt sich daher erneut für Freunde des gepflegten Pagan-, Black- und Folk Metal.

Freigegeben in Festivals

Can one already speak of a mini-festival? At the beginning of March, a grandiose concert evening is taking place in Enschede. There will be well-known bands from all corners and directions of metal. Headliners are Батюшка (Krzysztof Drabikowski's Version), which is the most refined among all the Batushkas the world has spat out.

Freigegeben in Konzerte

Since Entrails debut in 2008 the Death Metal band has never disappointed. Every release of the Swedes contains the necessary highlights. In October "Rise Of The Reaper" was released and with this album the band effortlessly maintains the high level. Although it may be Entrails' most accessible album, we still do not have to deal with a bunch of softies. There is enough to enjoy again, and it will not be different this time in the Metropool of Enschede.

Freigegeben in Konzerte

AOP Records holen zum Doppelschlag aus und schicken die beiden Bands The Spirit und Karg gemeinsam auf Album Release-Tour. "Cosmic Terror" und "Traktat" heißen die jeweils neuen Werke und werden beide am 7. Februar veröffentlicht. Passend dazu geben sie an diesem Tag ihren Tourauftakt im Oberhausener Helvete Metal Club. Es treffen hierbei zwei unterschiedliche Spielarten des Black Metal aufeinander. Ergänzt wird das Line-Up durch die beiden Support-Acts Ancst und Groza. Im weiteren Verlauf der Tour findet ein Wechsel der Support-Bands statt. Bei dreien der fünf Dates werden Firtan die Bands Ancst und Groza ablösen.

Freigegeben in Konzerte

Bereits zum dritten Mal wird zum "Knüppel Hart" nach Münster in die Sputnikhalle geladen. Diese Ausgabe bietet mit einem Münsteraner Spezial so gut wie alles, was die Stadt an Schwermetall zu bieten hat. Fünf Bands aus Münster präsentieren eine großartige Mischung aus Death- und Black Metal. Für nur 12€ definitiv ein Pflichttermin für Münsteraner und Fans aus dem Umfeld!

Freigegeben in Konzerte

2020 is not long in coming with good concerts: In the course of the release "Born To Perish" last summer the German Thrash Metal legend Destruction went to America and is now touring through Austria, Germany, the Netherlands, Belgium, Czech Republic as well as one date in Switzerland and one in Italy. With a powerful billing the band lures Thrash Metal fans from all of Europe into the concert halls.

Freigegeben in Konzerte

Die Münsteraner Helrunar um Sänger Skald Draugir und Drummer Alsvartr muss man niemandem mehr vorstellen: Mit Alben wie "Frostnacht", "Baldr ok Íss" oder dem "Sól"-Doppelalbum hat sich die anfangs im Paganen verortete Black Metal-Gruppe einen legendären Ruf im deutschsprachigen Black Metal-Universum erarbeitet und mit neuen Releases wie "Niederkunfft" von 2015 und "Vanitas Vanitatvm" von 2018 ebenso beeindruckt. Auf ihrer "Eis und Nacht"-Tour gemeinsam mit den nicht minder bekannten Imperium Dekadenz halten sie nun Einzug in mehrere Konzertstätten im deutschsprachigen Raum und bringen zudem noch mit Firtan und Vargsheim zwei weitere hochkarätige Bands im Line-Up mit.

Freigegeben in Konzerte

Nach der überaus erfolgreichen und gut besuchten dritten Ausgabe kehrt das Odyssey to Blasphemy auch im Jahre 2020 für die vierte Ausgabe des Black Metal-Events wieder zurück ins Resonanzwerk Oberhausen - diesmal sogar, wie erst kürzlich enthüllt, sogar als 2-Tages-Event. Ein auserlesenes Billing gab es bei den bisherigen Events jedes Mal: So traten 2019 Darkened Nocturn Slaughtercult und Urfaust auf und in der Vergangenheit gar die Krakauer Mgła, noch bevor ihnen die mediale Aufmerksamkeit wie heute zukam, oder Hausnummern wie Impaled Nazarene. 

Freigegeben in Festivals

Es gibt auch diesen Sommer ziemlich unterschiedliche Festivalaufgebote. Da gibt es die langweiligen, die die man nur mitnimmt, weil das Bier günstig, die Freunde zahlreich und die Kombos erträglich sind. Dann gibt es die ganz Ordentlichen, man geht hin um die eine oder andere Band von der persönlichen To Do-Liste zu streichen und ein paar andere mitzunehmen und dann...

Freigegeben in Festivals

Anlässlich ihres fünfjährigen Bandbestehens veranstalteten Ultha am vergangenen Wochenende erneut das Unholy Passion Fest im Gebäude 9 in Köln. Dieses Jahr waren neben Ultha zusätzlich Naxen, Turia, Gold und Endstille mit dabei. Bereits viele Wochen vor der Veranstaltung war diese bereits ausverkauft und die Besucher quetschten sich in die doch sehr überschaubare Halle, um nicht der Kälte ausgeliefert zu sein.

Freigegeben in Festival Reviews
Seite 1 von 6

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung