Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 69

Samstag, 25 Mai 2013 16:54

U.D.O. - Steelhammer

geschrieben von
Artikel bewerten
(7 Stimmen)

Bereits das 14.Studioalbum ballert uns Udo Dirkschneider mit seiner gleichnamigen Band U.D.O. um die Ohren. Und der Albenname ist Programm! Ein wahrhaft genial geschmiedeter Stahlhammer von Album!

Im Vorfeld gab es einige Querelen im Lager der 61.jährigen Metallegende. Vor Beginn der Aufnahme zu „Steelhammer“ verließen Dirkschneider beide Gitaristen. Igor Gianola und Stefan Kaufmann verließen die Band aus privaten Gründen. Letzterer fehlt Udo auch noch bei der eigentlichen Produktion. Stefan Kaufmann war nämlich auch für die Abmischung und die gesamten Produktion der letzten Scheiben verantwortlich. Doch gerade diese Gesamtsituation verleiht der ganzen Scheibe ein geniales Feeling und einen rohen, satten Sound.

 

Denn Udo selbst und Bassist Fitty Wienhold kümmerten sich um die Produktion. Nebenher wählte man aus 300 (!) Bewerbern aus allen Teilen der Welt, den Russen Andrey Smirnov und den aus Finnland stammende Kasperi Heikkinen für die Gitarrenpositionen aus.

Diese Spielfreude spürt man auf dem Langeisen deutlich. Mit ordentlich Geschwindigkeit und wälzenden Mid Tempi beginnt die Scheibe, wechselt zu balladesken Stücken und zurück. Das für mich so heikle Thema Keyboard wird auch gut gelöst, ohne dabei überhand zu nehmen. Sogar in ungewohnter Sprache kommt Udo cool rüber. So gibt er beim sozialkritisch gestimmten „Basta Ya“ sein Spanisch zum Besten.

Zum Schluss gibt es noch eine mächtige, orchestrale Nummer. Mit „Book of Faith“ wird eine extrem abwechslungsreiche und gelungene Scheibe in trockene Tücher gebracht.

 

Die im Vorfeld herrschenden Kollegenwechsel und die Eigenübernahme der Produktion verhelfen „Steelhammer“ zu einem knaller Sound (war bei den Vorgängern ja leider nicht immer so prall) und haufenweise Ohrwürmern und Mitgröhlsongs!

 

 

Endlich mal ein richtiger Konkurrent für die ehemaligen Kollegen von Accept!

 

 

Tracklist:

01. Steelhammer
02. A Cry Of A Nation
03. Metal Machine
04. Basta Ya
05. Heavy Rain
06. Devil's Bite
07. Death Ride
08. King Of Mean
09. Time Keeper
10. Never Cross My Way
11. Take My Medicine
12. Stay True
13. When Love Becomes A Lie
14.
Book Of Faith

Bewertung:

Cover und Umfang (10/10):
- Coverartwork verkörpert den puren Heavy Metal
- Abspielzeit bei knapp 62 Minuten, mächtig!

Abwechslung (9/10):
- Tempo wechselt schön von High Speed zu fettem Mid Tempo
- sogar langsame und balladeske Nummern finden sich hier wieder

Sound (9/10):
- Udo endlich wieder mit fettem Sound, der nicht zu steril klingt
- das Problem an den zwei Gitarrenposten wurde optimal gelöst

 

Gesamtpunktzahl:
9/10

Weitere Informationen

  • Band: U.D.O.
  • Album Titel: Steelhammer
  • Erscheinungsdatum: 24.05.2013
Gelesen 2231 mal Letzte Änderung am Samstag, 25 Mai 2013 17:01

Medien


Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung