Donnerstag, 20 November 2014 20:41

The Milestones - Higher Mountain - Closer Sun

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Higher Mountain - Closer Sun Higher Mountain - Closer Sun The Milestones

1996 brachten die fünf Finnen von The Milestones ihr Debütalbum "Vol. 1" raus und halten seit dem eine Sparte der harten Klänge mit am Leben, die oft schon tot gesagt und begraben wurde: der klassische Hard/Blues Rock der 70er Jahre! Mit ihrem neusten Werk "Higher Mountain - Closer Sun" setzen sie wieder ein Zeichen in Richtung "Totgesagte leben länger".

Und was für ein Zeichen das ist! "Higher Mountain - Closer Sun" ist der beste Beweis, dass der Hard/Blues Rock auch 2014 noch quicklebendig und bei bester Gesundheit ist, wenn ihn Bands wie The Milestones so zelebrieren, wie auf diesem Album. Hier vermischen sich die Rolling Stones zu jungen Zeiten mit alten Sachen von Aerosmith (bevor diese im Balladenschmalz untergingen) und einem ordentlichen Schuss Southern Rock a la Lynyrd Skynyrd. Das Ergebnis klingt dabei auf der einen Seite sehr frisch, auf der anderen Seite atmet das ganze Album den Spirit der 70er Jahre Hard Rock Zeit. Es macht von Anfang bis Ende einem Freude, die Songs zu hören und dabei richtiggehend zu fühlen, welchen Spaß die Finnen bei den Aufnahmen hatten.


Dieser äußert sich deutlich in der Spielfreude der Band, welche sich von vorne bis hinten durch das Album zieht. Die Gitarren jagen ein Bluesthema nach dem anderen durch den Verzerrer oder zaubern eines ihrer grandiosen Soli aus den Boxen hervor. Und wenn es nicht die Gitarren sind, dann darf die Mundharmonika zeigen, was sie kann. Und das nicht nur ein, zwei Mal, nein immer wieder kriegt die Mundharmonika die Möglichkeit, entweder die Gitarren zu begleiten oder selber ein Solo zu spielen. Was für ein tolles Instrument, welches für mich den Blues schlechthin verkörpert und hier für etliche Glanzlichter sorgt. Und selbst wenn Bass und Drums sich auf den ersten Blick hinter diesem Trio etwas zurückhalten, glänzt die Rhythmusfraktion genauso mit Spielfreude und -witz, wie der Rest der Band.


Zu dem, was da an hervorragender Arbeit an den Instrumenten geleistet wird, gesellt sich noch die Stimme von Olavi Tikka. Diese kann es in allen Facetten mit Jagger, Tyler und Co aufnehmen bzw. übertrumpft diese teilweise spielend leicht. Egal ob es nun eine ruhige und gefühlvolle Nummer wie "Grateful" oder einer der rockigen Songs wie "Walking Trouble" oder "Drivin' Wheel" ist, Tikka schafft es mit seinem Gesang den Songs genau das mitzugeben, was sie brauchen.


"Higher Mountain - Closer Sun" ist ein Pflichtkauf für alle, die auf Hard/Blues Rock der 70er Jahre stehen und nicht nur die alten Helden hören wollen. Aber auch sonst ist das Album absolut gelungen und weiß durch Spielfreude und einer einzigartigen Stimme mehr als nur zu begeistern. Ich bin jedenfalls hin und weg von "Higher Mountain - Closer Sun" und zücke mit Freuden die Höchstnote!


Tracklist:

1. Walking Trouble

2. Shalalalovers

3. Drivin' Wheel

4. Oh My Soul

5. Grateful

6. Sweet Sounds

7. It's All Right

8. You

9. Looking Back For Yesterday

10. Damn

11. Fool Me


Bewertung:

10 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: The Milestones
  • Album Titel: Higher Mountain - Closer Sun
  • Erscheinungsdatum: 28.02.2014
Gelesen 1858 mal

Medien

Shalalalovers (official video) - The Milestones The Milestones

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung