Crimson

Crimson

.

Bereits zum neunten Mal rief das Dark Troll Festival vom 10. – 12.05.2018 Metal-Anhänger in den Südharz auf die Schweinsburg. Auch dieses Jahr erwartete die Gäste wieder ein Line-Up, das erneut keine Wünsche offen ließ. Für viele treue Besucher ist dieses Festival mittlerweile beinahe schon zum großen Familientreffen mit Burgflair geworden,  begleitet von Bands, die man einfach gesehen haben muss.

Sunwølf aus dem schottischen Aberdeen stehen für atmosphärischen Drone Doom, der unter die Haut geht. Eine ideale Balance aus Ambient und tiefdröhnendem Drone verleiht jedem Werk der Band eine einzigartige Note, die durch stetige Weiterentwicklung und Experimentierfreude ihre Fans auch außerhalb des Metal begeistert und die Band verdient einen Platz „Unter dem Radar“ finden lässt.

Sonntag, 11 Februar 2018 18:07

Unter dem Radar - ALMYRKVI (Black Metal)

Mit ALMYRKVI stellen wir heute eine Band aus Island vor, der Heimat so manch bemerkenswerter Formation. Trotz ihrer klaren Wurzeln im klassischen Black Metal, wagt diese isländische Band jedoch etwas, das sich zwar schwerlich einordnen lässt, aber dennoch eine klare Botschaft vermittelt – düstere, kosmische Atmosphäre mit innovativen Black Metal.

Dienstag, 09 Januar 2018 21:39

Paragon Belial - Necrophobic Rituals

Nach gut neun Jahren gibt es neues Material von PARAGON BELIAL, welche sich seit ihrer Gründung anno 1994 von Andras (Ex-Bethlehem) schon einen gewissen Ruf aufbauen konnten. Die lange Zeit hat die Band gut genutzt – musikalisch ist hier einiges aus dem rohen Black Metal gereift, hin zu einem Gesamtkunstwerk aus düsterem War-Black Metal.

Dienstag, 19 Dezember 2017 21:23

Excoriate - Of The Ghastly Stench

Excoriate ist eine Band, welche seit ihrer Gründung anno 2002 noch kein Album veröffentlich hat und dennoch im südamerikanischen, genauer chilenischen Untergrund seine eingeschworene Fanbase hat. Ihre neuste Demo „Of The Ghastly Stench“ zeigt jedoch deutlich, dass die Band keineswegs untätig ist und stets an ihrem Death/Doomix arbeitet.

Montag, 04 Dezember 2017 09:32

Unter dem Radar - Raventale (Black Metal)

Dass in Osteuropa einige grandiose Black Metal-Formationen ihren Ursprung haben,  ist für den interessierten Schwarzmetaller nichts Neues. Raventale, das Projekt um Astaroth Merc, hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer festen Größe manifestiert, die verschiedenste Themen durch atmosphärische Stimmung in Black Metal hüllt und sich dabei mit jedem Album seiner Vorstellung vom perfekten „Atmospheric Black Metal“ nähert. Höchste Zeit, diesem Projekt in unserer Kategorie „Unter dem Radar“ die nötige Aufmerksamkeit zu geben.

Am 23.09.2017 kamen Freunde des Post und Black Metal im hessischen Marburg voll auf ihre Kosten: Mit hochkarätigem Line-Up, bestehend aus HTLTO, Yanos, Deadwood, Infesting Swarm und Frigoris, lockte der Bifroest Kulturförderung e.V. ins G-Werk, um einen besonderen Abend zu zelebrieren. Natürlich waren wir vor Ort und haben uns einen genauen Eindruck davon verschafft.

Dienstag, 03 Oktober 2017 13:28

Streams Of Blood - Allgegenwärtig

Mit ihrem dritten Werk „Allgegenwärtig“ liefern Streams of Blood aus Bayern mit ihren“Anti-Human Black Metal“ einen weiteren Höhepunkt des Jahres ab. Erbarmungslos wie eh und je und dennoch gut gereift in den letzten vier Jahren - ohne zu viel vorwegzugreifen gelingt den Erlenbachern hier ein nahezu beispielloses Meisterwerk des akustischen Menschenhasses. Neugierig geworden?

Im heutigen „Unter dem Radar" geht es nach Ostfriesland, genauer gesagt nach Esens, welches viele wohl höchstens als Urlaubsort kennen: Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 hat sich „Nailed to Obscurity" das Ziel gesetzt, weit mehr als nur eine weitere Doom/Death Band darzustellen, die schneller wieder verschwindet als sie aufgetaucht ist. Durch ihren über die Jahre verfeinerten und gereiften Stil hat sich die Band einen festen Platz verschafft und ist unverkennbar geworden.

Read More

Samstag, 12 August 2017 00:00

Unter dem Radar: Todgeweiht (Black Metal)

Sich in Deutschlands Gebirgen umzuschauen, um die eine oder andere gute Band kennenzulernen, die es ungerechtfertigterweise noch nicht aus der lokalen Fangemeinde hinausgeschafft hat, war schon immer eine gute Idee. Todgeweiht aus dem Erzgebirge ist eine dieser Gruppierungen, die es nicht nur im deutschen, sondern auch im tschechischen Untergrund geschafft haben, sich einen Namen zu machen und eindeutig in unsere „Unter dem Radar" Kategorie passen.

Seite 1 von 3