Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 71

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 67

Getreu dem Motto “Hilfe fängt vor der Haustür an!” veranstalten die  Metalheads vs. Hunger ein Benefizkonzert, zugunsten der Stadtmission und dem Berliner Kältebus. Außerdem gibt es die Möglichkeit am Einlass Sachspenden in Form von Kleidung und brauchbaren Alltagsgegenständen abzugeben. Insgesamt 12 Bands und viele Helfer verzichten dafür auf Lohn und Gage und rocken an zwei Abenden den bekanntesten Rockclub der Stadt, das K17.

Freigegeben in News

Kalle Rock Berlin und Finntroll verstehen sich auf Völkerverständigung. Sänger Vreth von den Metal-Waldtrollen gibt sich die Ehre und bringt den schwedophilen Fans ein paar Brocken Schwedisch bei, natürlich nicht in deutscher, sondern in englischer Lehrsprache. Gerade für uns als Skandinavienfans eine gute Gelegenheit (mal wieder) unsere Kenntnisse aufzufrischen und zumindest "Hallo" zu sagen ohne als totale Idioten dazustehen. Ziehts euch rein!

Freigegeben in News
Mittwoch, 15 Mai 2013 21:04

Kleine Sprachschule mit Korpiklaani

Heimkommen, Schuhe ausziehen und sich das Feierabendbier vor der Glotze schmecken lassen - HALT, STOP!!! Nix gibts, jetzt wird hingesetzt und gebüffelt! Abendschule mit Kalles Rock News aus Berlin und den Finnen von Korpiklaani ist angesagt - Und hier werden keine Gefangenen gemacht -

Freigegeben in News
Dienstag, 14 Mai 2013 13:14

TXL - Angst

Was Halid für Musik macht? Nun, Halid macht kein Hip Hop… Halid macht auch kein Gangsterrap – einmal dürft ihr noch – Richtig! Halid macht Deutschrock! Und wo das traurige und unterirdisch schlechte Geklampfe von Frei.Wurst braune Werte propagiert, machen die Jungs von TXL alles richtig!

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 22 Februar 2013 21:13

Revel In Flesh - Deathevokation

Es grenzt schon fast an eine Unverschämtheit, das REVEL IN FLESH noch keine große Erwähnung auf Undergrounded finden. Gelegenheit genug um die Scheibe „Deathevokation“ wieder auf den Plattenteller zu legen und für euch unter die Lupe zu nehmen.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 19 Februar 2013 22:06

100000 Tonnen Kruppstahl - Bionic Testmensch

Das im März erscheinende Album  von 100000 Tonnen Kruppstahl „Bionic Testmensch“ hätte anders heißen können – „Besoffen und bis an die Zähne bewaffnet“, „Meister der Realität“, Nnach kurzer schwerer Krankeit“ oder „Kill your kids and die“. Warum sich Herr Donnermann und Herr Herrn Bommel anders entschieden haben, bleibt wohl deren Geheimnis und so sind alle genannten von mir vorgeschlagenen "Albumtitel" einfach Tracks auf der Scheibe geworden.

Freigegeben in Album Reviews

Das neue Album „Leaving DC“ der Altrocker von Riff-Raff ist jetzt auch schon ein paar Monate alt, aber das hindert die Jungs nicht, ihre Songs noch mit Musikvideos zu veredeln. So klopfen Riff Raff ihr inzwischen drittes Video zum Song „Good times bad times“ raus, das ein kleine Story zu all den Höhen und Tiefen erzählt, die man im Musikbusiness offenbar mitgemacht haben muss. Enjoy!

Freigegeben in News
Dienstag, 11 Dezember 2012 08:57

Postmortem - Bloodground Messiah

Die Berliner Deather POSTMORTEM können mittlerweile auf eine fast 25-jährige Karriere zurückblicken. Das vor rund zwei Jahren erschienene Album "Seeds Of Devastation" hat nun mit dem 6.Studioalbum „Bloodground Messiah“ eine würdigen „auf die Fresse“-Nachfolger erhalten. Death meets Rock n`Roll und ab dafür. Das ist Death Metal für die Strasse.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 07 November 2012 20:25

Riff Raff - Leaving D.C.

Mit einem schrecklichen kitschigen Hillbilly-Gedudel steigt der Hörer in das neue Studioalbum von Riff Raff ein. Zum Glück bleibt es nicht lang bei diesem laschen Redneck-Klängen und wir starten mit „Set Me Off“ krachend in einen netten kleinen Longplayer...

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 16 Oktober 2012 12:34

Gentrification - Part of the Process

Dass auch Frauen durchaus Death Metal singen können, sollte jedem Metaller seit Arch Enemy bewusst sein. Dass Angela Gossow nicht die einzige ist, die den gutturalen Gesang beherrscht, zeigen nun Gentrification aus Berlin. Die vier Jungs und Sängerin Lena geben auf ihrem Debüt "Part  Of The Process" mächtig Gas.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 3 von 4