Nuclear Warfare sind wohl DER Grund für jedes mir bekannte Thrash-Klischee. Nicht nur dass die Band gefühlt seit meiner Metal-Selbstfindungsphase existiert, Sie bewegen sich auch gekonnt zwischen todernst und biertastisch. Auf der Bühne oft mit dem berühmten „Nukular“ Zitat von Homer J. Simpson angekündigt, vom ungebremsten Biergenuss schwadronierend und im nächsten Moment vom Wahnsinn des Krieges und sozialer Kritik singend – Das ist deutscher Thrash wie er im Buche steht!

Freigegeben in Unter dem Radar
Samstag, 27 Juni 2015 11:57

Unter dem Radar: Ravian (Power Metal)

Bereits 2003 wurde der Grundstein für die Powermetalband Ravian aus dem beschaulichen Moers gelegt. Doch es dauerte lang bis sich eine konstante Besetzung gefunden hatte, erst Ende 2011 konnte man sich der Aufnahme einiger Songs widmen. Das Erstlingswerk „Foreshadowing" wurde 2012 veröffentlicht und ist die bisher einzige Platte der Band.

Freigegeben in Unter dem Radar

Junge Band, alte Hasen – Wolves Den aus München können zwar erst auf ein Jahr Bandhistorie und eine Veröffentlichung zurückblicken, strotzen trotzdem vor Erfahrung und sind gerade dabei, mit ihrer Mischung aus melodischen Death und Black den Untergrund aufzumischen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Nach dem wir euch schon Darkest Era und Mael Mórdha bei „Unter dem Radar" vorgestellt haben, geht es nun wieder einmal auf die Grüne Insel! Diesmal stellen wir euch Celtachor vor, welche mit ihrer Musik die alten Mythen und Sagen Irlands dem Hörer erzählen und näher bringen wollen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Sonntag, 03 Mai 2015 11:11

Unter dem Radar: Macbeth (Heavy Metal)

Als sich 1985 in Erfurt vier junge Menschen zusammentrafen, um eine der ersten Heavy Metal-Bands der DDR zu gründen, waren sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort, denn auch in der DDR war der Metal angekommen! Es war die Geburtsstunde von Macbeth und der Beginn einer Bandhistorie, die manch andere Band schon lange zum Aufgeben gezwungen hätte!

Freigegeben in Unter dem Radar

Auf den Tag genau ist es nun ein Jahr her, dass eine neue Rubrik bei Undergrounded an den Start ging. Eine Rubrik, in der Bands vorgestellt sollten, die nicht jeder auf dem Schirm hat. Bands, die man durchaus als Geheimtipps bezeichnen kann. „Unter dem Radar" war geboren und feiert heute sein einjähriges Bestehen! Zeit, ein wenig zurückzublicken und auch mal ein paar Zahlen zu präsentieren. Ich nehme für euch „Unter dem Radar" unter die Lupe!

Freigegeben in Unter dem Radar
Samstag, 14 März 2015 12:34

Unter dem Radar: Alunah (Doom Metal)

In den West Midlands (England) wurde 2006 die Band Aluna gegründet, die seit dem ihren eigenen musikalischen Weg geht. Die Merkmale ihres Soundes sind die Mischung von Doom-Elementen mit klassischen Heavy und Psychedelic Rock und die einzigartigen, fast hypnotisierenden Vocals von Sängerin Soph Day.

Freigegeben in Unter dem Radar

1998 gründete Roibéard Ó Bogail eine Band, die sich durch ihre ungewöhnlichen Vocals, welche von einer traditionellen gälischen Art des Singens inspiriert waren, von anderen Bands deutlich abhob. Er wählte für sie den Namen des ehemaligen Königs von Leinster, der sein Ende in der Schlacht von 1040 bei Dublin fand: er nannte sie Mael Mórdha!

Freigegeben in Unter dem Radar

1996 war die Metal-Welt noch in Ordnung und der Black Metal wie man ihn heute kennt schwappte seit einiger Zeit mit Macht aus Norwegen hinüber um sich als festes Genre in Deutschland zu etablieren. Dies war die Geburtsstunde von „Darkmoon Warrior“ aus Eberswalde, die vollkommen zu Unrecht, „Unter dem Radar“ fliegen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Samstag, 27 Dezember 2014 16:39

Unter dem Radar: Earthship (Sludge/Doom)

Wir schreiben das Jahr 2010, als der ehemalige The Ocean-Drummer Jan Oberg eine neue Band gründete. Earthship ist somit in der Welt gelandet! Schon im Jahr darauf erschien das Debüt „Exit Eden" bei Pelagic Records und man ging auf Tour mit The Ocean und Red Fang.

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 8 von 10