Mittwoch, 04 Dezember 2019 17:09

Interview mit Jarne P. Brauns (East Merch)

Ein weiser Mann sagte einst: „Im Musikbereich ist doch Merch das "Wichtigste“!“ und man mag ihm an der Stelle Recht geben. Während Streamingdienste im Underground nur im Makro-Cent-Bereich für Klicks bezahlen und Tonträger Verkäufe schon eine ganze Weile fast den Aufwand nicht mehr wert sind (außer man presst die Doppelgoldtransparentvinyl in 10er Auflage mit Blut vom Sänger und Death himself) -werden die Bandunkosten inzwischen meist nur noch über Merch im weiteren Sinne abgedeckt.

Freigegeben in Interviews