Montag, 02 Juni 2014 16:54

DJ Undergrounded

Ob im Radio, auf einem Festival, einem Club oder Parties aller Art DJ Undergrounded bringt ordentlichen Heavy, Thrash, Death, Rock, Classic Rock oder Mittelalter-Musik auf die Tanzfläche. Der Name ist bei DJ Undergrounded Programm: Neben den Genre-Klassikern und aktuellen Veröffentlichungen legt unser DJ auch gerne untergründiges Material auf und trägt somit aktiv zum Support der Undergrounded Bands und regionaler Combos bei.

Freigegeben in Bands
Dienstag, 29 April 2014 13:18

Evil Umbrella - Best Of

Heute greifen wir mal in die alte Klamottentruhe und ziehen uns deutschen Bay-Area Thrash aus Köln rein. Zugegeben, man wirft sich relativ weit aus dem Fenster wenn man sein Debüt Album „Best Of “ nennt, aber ein Augenzwinkern kann man den Rheinthrashern von „Evil Umbrella“ sowieso attestieren.

Freigegeben in Album Reviews

Erneut öffnete das in Marburg (Hessen) liegende Till-Dawn Veranstaltungszentrum seine Tore und rief in Zusammenarbeit mit dem Breakdown-Team diesmal alle Metal-Core Fans von Nah und Fern herbei um das Album-Release der Marburger Band KEEP ME ALIVE zu feiern!

Freigegeben in Konzert Reviews
Dienstag, 08 April 2014 14:22

Trapjaw Interview bei Robex Lundgren

Unsere Jungs von TRAPJAW standen der schwedischen Musikbloggerin Rede und Antwort. Wenn ihr wissen wollt wo Trapjaw ihren besten/schlechtesten Gig hatten, wer in der Band den besten Humor hat lest euch das Interview mal durch. Außerdem noch zu finden "Pearls of Wisdom" und generelle Ansichten zur Metalszene, Musikindustrie und dem Banddasein:

Trapjaw Interview bei Robex Lundgren (ENGLISCH)

Freigegeben in News

Die Zeche Carl. Einst florierendes Bergwerk im Essener Norden, seit den 70ern nicht minder florierendes Kulturzentrum in industrieller Atmosphäre. Und an diesem letzten Wochenende im März 2014 Austragungsort des ersten „Black’n’Thrash Inferno Germany“. Die Wiener Veranstalter von „Catapult Promotion“ wagten damit einen Vorstoß in das weit entfernte Ruhrgebiet – mit Erfolg, wie sich an diesem Wochenende zeigen sollte.

Freigegeben in Festival Reviews

(Fotos: Thorsten Fiolka) Die Zeche Carl. Einst florierendes Bergwerk im Essener Norden, seit den 70ern nicht minder florierendes Kulturzentrum in industrieller Atmosphäre. Und an diesem letzten Wochenende im März 2014 Austragungsort des ersten „Black’n’Thrash Inferno Germany“. Die Wiener Veranstalter von „Catapult Promotion“ wagten damit einen Vorstoß in das weit entfernte Ruhrgebiet – mit Erfolg, wie sich an diesem Wochenende zeigen sollte.

Freigegeben in Festival Reviews

Das zweite Hell over Hammaburg ist gerade einen Monat vorbei (Review hier), da ist die nächste Ausgabe nebst den ersten Bands bereits bestätigt. Und diese Bands können sich bereits sehen lassen!

Freigegeben in News
Freitag, 28 März 2014 14:50

Download - Eleven Stages

Hard Rock aus der Schweiz steht heute auf dem Plan. DOWNLOAD, ein Lüzerner Quintett um Frontmann Andy Portmann, bieten mit ihrem Debütalbum „Eleven Stages“ ein ordentliches – nein, sogar mehr als ordentliches –, ein grundsolides Album.

Freigegeben in Album Reviews

Bereits zum zweiten Mal fand am 1. März 2014 das Hell over Hammaburg in der Hamburger Markthalle statt. 13 Bands aus den Bereichen Doom, Black, Death, Stoner, garniert mit Ausflügen in epische Gefilde und den klassischen Heavy Metal, sorgten für acht Stunden musikalischen Hochgenuss.

Freigegeben in Festival Reviews

(Fotos: Libertina Grimm) Die schwedischen Black Metal Urgesteine Watain befinden sich momentan auf großer Europatournee. Ein fester Halt ist natürlich das Ruhrgebiet, dieses Mal sollte das Resonanzwerk in Oberhausen Austragungsort einer ihrer berüchtigten Liveshows werden. Mit dabei haben sie ihre schwedischen Landsmänner von Degial. Grund genug für Undergrounded dieser Veranstaltung einen Besuch abzustatten.

Freigegeben in Konzert Reviews
Seite 4 von 18