Sonntag, 18 Oktober 2020 03:55

News der Kalenderwoche 42

Die KW 42 steht ganz im Zeichen neuer Projekte. Varde und Anachitis sind dabei Projekte von keinen Unbekannten und Gryftigæn werden in Kürze ihr vielversprechendes Debüt releasen. Hierzulande sind Srd noch ein echter Geheimtipp und wir sind gespannt, wie das Folgewerk zum Einstiegsalbum "Smrti Sel" klingen wird.

Freigegeben in News
Sonntag, 11 Oktober 2020 02:35

News der Kalenderwoche 41

In der KW 41 haben wir für euch die Neuigkeiten über die neuesten Outputs von Gaerea, Horna und The Committee zusammengefasst. Außerdem gibt es eine klare Empfehlung der durch NRK produzierten Dokumentation "Historien om Norsk Black Metal". 

Freigegeben in News
Sonntag, 04 Oktober 2020 18:02

Decaying - Shells Will Fall

Freunde gepflegten Old School Death Metals sollten jetzt ganz genau die Ohren spitzen, denn die Finnen Decaying beehren uns mit ihrem mittlerweile fünften Album. Gegründet im Jahre 2010 steht das Quartett für kompromisslosen Death-Metal der alten Schule, der sich dennoch einer Prise Thrash-Metal nicht verwehrt. „Shells Will Fall“ heißt die Scheibe und ist mit acht Songs und einer Laufzeit von knapp 38 Minuten etwas kurz geraten.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 19 September 2020 14:08

Unter dem Radar - Gigan (Technical Death Metal)

Death Metal ist seit den 80ern eine grotesk vielfältige Spielwiese für Jung und Alt... tja, oder so ähnlich. Seit nunmehr 30 Jahren stampfen sich jedenfalls immer mal wieder neue Bands aus der Grube und setzen alles daran ihren Platz in der Szene zu ergattern und den einstigen Größen wie Death oder Bolt Thrower nachzueifern. Allerdings hat sich diese schwergewichtige Stilrichtung auch enorm weiterentwickelt, wie unser heutiges Porträt der amerikanischen Technical Death-Prügelknaben von Gigan zeigt.

Freigegeben in Unter dem Radar

Gute Ein-Mann-Projekte aus der Black Metal-Szene sind ja mittlerweile nicht mehr allzu selten und wuchsen in jüngerer Vergangenheit in Massen aus dem Boden. Im Death Metal ist dieses Phänomen nicht so sehr verbreitet. Ein vielversprechendes Projekt ist Cosmic Putrefaction, dessen zweites Album „The Horizons Towards Which Splendour Withers“ wir uns einmal genauer angesehen haben.

Freigegeben in Album Reviews

Diesmal geht es in unserer Rubrik UdR um Rapture, eine 5er-Truppe, die kaum in eine musikalische Schublade passt. 1992 gegründet sind sie getreu dem Grundsatz "Erlaubt ist, was gefällt" sehr fleißig gewesen. Ihrer Grundrichtung "Death Metal mit Groove-Esprit" wird gerne die eine oder andere Überraschung hinzugefugt. Mit dieser Mischung, gewürzt mit durchdachten Texten, überzeugen die Münchner besonders live auch schon seit über 25 Jahren, auch wenn der Bekanntheitsgrad noch immer zu wünschen übrig lässt. Die musikalischen Einflüsse der Band sind breit gefächert und reichen von den Dead Kennedys über Vertreter klassischen Death Metals bis Jimi Hendrix.

Freigegeben in Unter dem Radar
Sonntag, 06 September 2020 15:04

News der Kalenderwoche 36

Über neue Releases von Magoth, Theotoxin und Ultha könnt Ihr in der News-Rückblende der KW 36 lesen. Außerdem haben wir die Undergrounded-Umfrage unserem Podcast ausgewertet.  

Freigegeben in News
Sonntag, 30 August 2020 16:54

News der Kalenderwoche 35

Zu gleich zwei Events gibt es in dieser Woche Hinweise: Das Black Silence Open Air und die 2-tägige-Veranstaltung Fimbul Festival gehen am kommenden Wochenende an den Start. Außerdem gibt es neue Veröffentlichungen von Lebenssucht, Counting Hours und überraschenderweise auch von Karg. Neben den neuesten Musikvideos und Releases gibt es dieses Mal auch einen Merch-Hinweis der US-amerikanischen Band Tombs. 

Freigegeben in News
Sonntag, 23 August 2020 13:11

News der Kalenderwoche 34

Das Line-up der neunten Ausgabe des Festivals Hell Over Hammaburg wächst in der 34. KW weiter an, Neuigkeiten gibt es außerdem von Vargsheim, Cobra Spell und Darkened.

Freigegeben in News
Dienstag, 18 August 2020 14:22

Disminded - Beheading the Snake

Disminded, eine Death/Thrash Combo aus Wesel/NRW, beehren uns mit ihrem zweiten vollen Album “Beheading the Snake”. Das Quartett bestehend aus Kevin (Vocs), Auer (Git.), Bürste (Bass) und Knete (Drums) liefert fünf Jahre nach dem ersten Album den lange erwarteten Nachfolger, mit wesentlich verbessertem Soundgewand. Fünf Jahre sind eine lange Zeit in der schnelllebigen Musikbranche, so auch im Metal.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 32