Dienstag, 19 Juni 2018 22:09

Below A Silent Sky - A View From Afar

Mit ihrer ersten EP aus dem Jahre 2014 und dem Album „Corrosion“ schafften es BELOW A SILENT SKY, mich für ihren instrumentalen Post Metal zu begeistern. Nach zweieinhalb etwas ruhigeren Jahren liegt mit „A View From Afar“ jetzt das zweite Album zum Review vor und muss sich hohen Erwartungen meinerseits stellen.

Freigegeben in Album Reviews

Part 3 des „Dark Summer of 2018“, den der Kölner Underground Recordstore seiner Heimatstadt beschert, ist ein Konzert von CHELSEA WOLFE.

Freigegeben in Konzerte

Ein paar Tage müssen noch vergehen, dann erscheint die neue Platte „Es taut“ der unmöglich in eine Genre-Schublade zu pferchenden Band Soldat Hans. Die Schweizer Doom-Experimentatoren mit dem verqueren Bandnamen konnten bereits mit ihrem ersten Output „Dress Rehearsal“ von 2014 den Untergrund begeistern – jetzt kehrt die sechsköpfige Gruppe aus Winterthur mit neuem Material zurück und die ersten Kritikerstimmen geben sich sprachlos.  

Freigegeben in News

Die Belgier AMENRA sind bis einschließlich Mai quer durch Europa unterwegs, doch diesen Monat gab es zunächst nur zwei Gelegenheiten, sie hierzulande zu erleben: In Oberhausen und Dresden. Wir waren am 22.02.2018 in Oberhausen zugegen, um uns selbst ein Bild von den sagenumwobenen Auftritten der Band zu machen.

Freigegeben in Konzert Reviews

Zum Jahresausklang lassen wir es bei „Unter dem Radar“ mal etwas ruhiger und atmosphärischer angehen. Statt Death oder Black Metal gibt es eine ordentliche Portion instrumentalen Post Metal: Wir stellen euch Below A Silent Sky vor.

Freigegeben in Unter dem Radar

Am 23.09.2017 kamen Freunde des Post und Black Metal im hessischen Marburg voll auf ihre Kosten: Mit hochkarätigem Line-Up, bestehend aus HTLTO, Yanos, Deadwood, Infesting Swarm und Frigoris, lockte der Bifroest Kulturförderung e.V. ins G-Werk, um einen besonderen Abend zu zelebrieren. Natürlich waren wir vor Ort und haben uns einen genauen Eindruck davon verschafft.

Freigegeben in Konzert Reviews

Die Anfänge von Deadwood liegen im Jahr 2004. Anfangs noch als Trio unterwegs, orientierte man sich in der ersten Zeit am Sound des Oldschool Black Metals. Doch nach und nach kamen immer mehr Post Rock Elemente hinzu und man pendelte sich irgendwo zwischen Black Metal und Post Rock, zwischen Aggressivität und atmosphärischer Melancholie ein.

Freigegeben in Unter dem Radar
Dienstag, 13 Juni 2017 16:30

Au-Dessus - End of Chapter

Das französische Label "Les Acteurs de l'Ombre Productions" hat uns in den letzten Jahren mit reichlich guter Musik versorgt und dabei stets den Schwerpunkt auf experimentelle, überwiegend schwarzmetallische Künstler gelegt. AU-DESSUS aus Litauen sind dabei keine Ausnahme und präsentieren mit "End of Chapter" nun ihr erstes Album.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 31 Januar 2017 11:00

Cranial - Dark Towers / Bright Light

Cranial entstanden 2014 aus der Asche von Omega Massif, die mit ihrem bleischweren Gespür für monolithische Härte den Bereich um Sludge und Doom aufmischte und die diesem ein neues Gewand schneiderte, nur um sich nach zwei Alben aufzulösen. Die Lücke, die dadurch hinterlassen wurde, ist nicht zu schließen - dachten sich wohl viele und plötzlich kamen Phantom Winter daher, um der Welt ihre Erbschaft in musikalischer Form zu präsentieren.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 08 September 2016 12:43

Entropia - Ufonaut

Entropia liefern mit 'Ufonaut' ein genreübergreifendes Werk ab, dass dem Hörer viel abverlangt. Ob das Ergebnis überzeugt, lest Ihr hier.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 2