Langsam aber sicher entwickelt sich die Wintermelodei in Münster zu einem echten Kleinod unter den Clubkonzerten. Wobei wir an der Stelle auch gleich mit drei Euphemismen aufräumen müssen: Mit „Melodei“ meinen wir eigentlich Brachial, mit Kleinod meinen wir geballte Sprengfalle und mit Clubkonzert meinen wir... naja... okay... schon noch Clubkonzert! Wir sprachen aber trotzdem in 2018 schon von insgesamt 6 Bands (u.a. Firtan, Ctulu und Au-Dessus), was für die Qualität der Veranstaltung spricht. Und 2019 soll hier noch was draufgelegt werden!

Freigegeben in Festivals

Wenn sich Bands auflösen, hat dies oft ganz profane Gründe: Der Sänger schläft mit der Freundin vom Drummer, den Bassisten trifft der Blitz beim Onanieren im Stadtpark oder der Gitarrist hört nach einem Schlaganfall plötzlich nur noch Hip-Hop. Wenn die Band berühmt war, gibt es nach der Auflösung noch ein paar Monate Paparazzi-Bilder und danach im 5-Jahres-Turnus Berichte mit „Schockbeichten“ oder „Was ist eigentlich aus XY“ geworden in der Metal-Bild. Ist die Band unbekannt, bleiben ein paar Alben in staubigen Schränken liegen, die nur noch selten mal auf dem Plattenteller von engen Freunden oder Fans rotieren und die ansonsten dem allgemeinen Vergessen anheim fallen. Ganz anders ist es der Death/Thrash Metal-Band Corporate Pain ergangen.

Freigegeben in Unter dem Radar
Dienstag, 15 Januar 2019 21:01

Sulphur Aeon - The Scythe of Cosmic Chaos

Sonntagabend, es verscchlägt mich mal wieder mit Lovecraft’s Lektüre in den heimischen Sessel. Dazu eine gepflegte Tasse Gin, gedämpftes Licht und Ruhe. Moment. Ruhe? Nein, bei dieser Art der Literatur gelüstet es mich eher nach leichtem Geschepper. Wie passend, dass Sulphur Aeon just eine neue Platte auf den Markt geworfen haben...

Freigegeben in Album Reviews

Habt ihr euch schon alle brav eure Euros für die Early Bird-Tickets für das Festival-Jahr 2019 zusammengekratzt? Unschlagbare Rabatte, wer sich jetzt schon für nur 120€ statt den üblichen 170€ aufwärts sein Ticket fürs Summer Breeze oder ähnliche Events einheimst. Aber diese großen Abfertigungsmaschinerien unterstützt man als wahrer Fan des Undergrounds nicht. So ist es doch, oder?

Oder?

Freigegeben in Blog

Nach gut drei Stunden Anreise aus der Stuttgarter Gegend schlugen wir schließlich in Basel am Hauptbahnhof auf. Im Eilschritt ging es nun durch die Innenstadt gen Sommercasino. Etwas durchnässt dank Nieselregen fanden wir schließlich auch den Club. Gut eine halbe Stunde vor Einlass waren bereits einige Vereinsmitglieder und Besucher vor Ort. Es wurde draußen noch gemütlich das eine oder andere Bier getrunken, um sich auf das Konzert und die Schweizer Bierpreise einzustellen – für Grenzgänger und Schwaben immer eine heikle Sache. Allerdings vergisst man die immensen Bierpreise auch schnell wieder bei ausgiebigem Konsum...

Freigegeben in Konzert Reviews
Samstag, 22 Dezember 2018 10:35

Bloody Invasion - Zombie Society

Mit „Zombie Society“ versuchen sich Bloody Invasion aus Neuruppin ihren Platz im Death Metal Bereich zu sichern und liefern gleich im Titel etwas Klischee mit. Da man aber eine Band oder ein Album nie nach dem Namen beurteilen sollte, haben wir etwas genauer hingehört, ob nicht mehr als gewohnte Standardkost serviert wird.

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 21 Dezember 2018 17:23

Lilith's Breed - Lilith's Breed

In Südhessen hat sich in den letzten Jahren so manche Band einen Namen aus dem Nichts erarbeitet und Lilith’s Breed sind da auch keine Ausnahme. Nach drei Jahren Bandbestehen mit diversen Liveauftritten folgt nun das ersehnte Debutalbum der MeloDeath Newcomer, dass ausgereift wie kaum ein anderes Erstlingswerk klingt!

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 20 Dezember 2018 15:01

Soul Grinder - Sadistic Parasite

Soul Grinder trägt also der Name des neuen Projekts mehrerer Altbekannter. So setzt sich das norddeutsche Trio aus Mitgliedern der Bands Ctulu, Neversun und Asenblut zusammen und begibt sich mit der ersten EP „SadisticParasite“ in die Fußspuren der alten Death Metal-Schule.

Freigegeben in Album Reviews

Der zweite Abschnitt der Marduk Tour „Viktoria Europa 2018“ führt die Schweden nebst Support auch in den Stuttgarter Raum, genauer gesagt in die altehrwürdige Rofa Ludwigsburg. Die Rockfabrik ist einer der wenigen großen Clubs der Gegend, die fortlaufend auch noch Tourstops dieser Größenordnung buchen, zuletzt gastierten Vader und Entombed A.D. Ja, die Konzerte sind gefühlt auch hier weniger geworden, verständlich aber, da das Publikum nicht nur hier sondern auch anderen Ortes zu viel Auswahl hat. Allerdings lassen sich in der Programmübersicht online doch noch ein paar Highlights ausmachen: Unter anderem der Headbanger's Ball und im darauffolgenden Jahr werden unter anderem Grave Digger, Orphaned Land oder Septicflesh und Krisiun zu Gast sein.

Freigegeben in Konzert Reviews

Nachdem die Wintermelodei 2017 mit Wederganger als Headliner ein Erfolg war, wollten die Veranstalter „Schwarzlicht Konzerte“ in diesem Jahr noch eine Schippe drauf legen und präsentierten am vergangenen Samstag die zweite Auflage. Dabei gab es im Vorfeld zunächst Ärger seitens kirchlicher Organisationen.

Freigegeben in Festival Reviews
Seite 2 von 26