Vergangenen Sonntag war Dänemarks schwärzester Act Angantyr zu Gast im Oberhausener Helvete Metal Club. Gemeinsam mit den Schweden von Ereb Altor begab sich die Band um Frontmann Ynleborgaz unter dem Banner „Ancient Ascent“ auf gemeinsame Headliner-Tour – dabei gab es mit der Pagan-Elite Asenblut und den Münchner Black Metallern Waldgeflüster zwei deutsche Support-Acts im Vorprogramm zu sehen.

Freigegeben in Konzert Reviews

Wenn ich der Marketingmanager des Ragnarök wäre, würde ich nach dem Rök 2013 einen neuen Namen suchen. Fimbulwinter, Bifrost (Hände und Füße), oder einfach the Grim Cvold Fest 2013 wären für die zwei Tage durchaus angebracht gewesen. Allerdings würde der Namen dem knüppelharten Weltuntergang wiederum nicht gerecht werden, weswegen von mir aus der Name gerne weiterhin Ragnarök sein darf

Freigegeben in Festival Reviews