Montag, 24 Februar 2020 10:49

Scalpture - Eisenzeit

geschrieben von

Die ostwestfälische Dampfwalze Scalpture stürmt mit ihrem zweiten Album „Eisenzeit“ erneut in den Krieg. Mit ihrem wieder unter F.D.A. Rekotz veröffentlichten, zweiten Langspieler treten die Bielefelder in die gewohnten Fußstapfen des Krieges mit kompromisslosen Death Metal. Nach ihrem grandiosen Debüt „Panzerdoktrin“ sind die Erwartungen hoch an diese nach wie vor unterschätzte Formation!

Freitag, 21 Februar 2020 17:39

Turia - Degen van Licht

geschrieben von

Wenn die Niederländer Turia zum Marsch blasen, wird man in der Regel gut unterhalten. Mit „Degen van Licht“ bringen die drei Chaoten ihr mittlerweile drittes Album heraus, fokussieren sich also nach drei Splits im Jahre 2018 wieder auf ihre eigenen Werke. Soviel sei gesagt: sie halten das hohe Niveau.

Donnerstag, 20 Februar 2020 09:39

Varulv - Kerker, Todt und Teyfl

geschrieben von

Das vierte Album der österreichischen Bastard Black Metal-Fraktion Varulv steht in den Startlöchern und uns liegt bereits vor dem offiziellen Release am 7. März ein Exemplar in digitaler Form vor. "Kerker, Todt und Teyfl" ist nach "Sagenlieder" das zweite Konzeptalbum der Mannen aus der Steiermark und Kärnten in Österreich. Thematisch greifen Varulv die geächteten Berufe des Mittelalters und Gevatter Tod auf.  

Dienstag, 18 Februar 2020 13:18

Faidra - Six Voices Inside

geschrieben von

Ein völlig unbeschriebenes Blatt erreicht dieser Tage aus Schweden unsere Tore. Faidra präsentieren ihren ersten Langspieler mit dem verheißungsvollen Namen „Six Voices Inside“. Da sich die Gruppe bislang im Dunkeln hielt, lässt sich eine qualitative Prognose nur schwer stellen. Allerdings erscheint die Platte beim namhaften Label Northern Silence, was tendenziell ein gutes Zeichen sein sollte.

Montag, 10 Februar 2020 16:42

Death. Void. Terror. - To The Great Monolith II

geschrieben von

Aus der Schweiz kommt in Sachen Black Metal bekanntlich so allerhand eigenartiges Zeug. Die Züricher von Death. Void. Terror. schießen den Vogel allerdings endgültig ab. Und zwar mit ihrem zweiten Album "To The Great Monolith II". Was namentlich eindeutig als Nachfolger des Debüts aus dem Jahre 2018 erkennbar ist, grenzt sich von eben diesem jedoch in gewisser Weise ab.

Samstag, 08 Februar 2020 15:15

Svartgren - Divlja Vatra

geschrieben von

Einer der florierendsten Bereiche im Metal scheint momentan wirklich der Black Metal zu sein. Zahlreiche qualitativ hochwertige Releases aus aller Herren Länder schießen momentan wie Pilze aus dem Boden. So auch das neue Werk der serbischen Formation Svartgren, die mit "Divlja Vatra" ihr zweites Album auf die Hörerschaft loslassen.

Samstag, 08 Februar 2020 11:23

Mystik - Mystik

geschrieben von

In Schweden gibt es momentan jede Menge Potential für Oldschool Metal-Fans, sei es festivaltechnisch mit dem Muskelrock oder natürlich auch Bands betreffend mit Gruppen wie Enforcer, Ambush oder Bullet. Mystik gehört zu dieser neuen Riege, die sich dem klassischen Heavy Metal verschrieben haben. Mit ihrer gleichnamigen Debütscheibe von 2019 hat die Truppe aus Stockholm nach ihrer Demo "Demon" erneut zum Angriff geblasen.

Donnerstag, 06 Februar 2020 19:50

The Spirit - Cosmic Terror

geschrieben von

Lange schon wartet die Szene auf eine Band, die in die tiefen Fußstapfen passt, die Jon Nödtveidt mit seiner legendären Gruppierung Dissection hinterlassen hat. Mit The Spirit findet sich doch immerhin eine Truppe aus Deutschland, die diesen Weg anscheinend beschreiten können. Ob sie nach ihrem Debütalbum "Sounds From The Vortex" mit dem 2. Streich “Cosmic Terror“ an ihrem Erfolg festhalten können, erfahrt ihr in unserem Review.

Mittwoch, 29 Januar 2020 11:31

Geistaz'ika - Trolddomsejd I Skovens Dybe Kedel

geschrieben von

Es kommt nicht oft vor, dass eine Band wortwörtlich aus dem Nichts kommt und direkt ein Debütalbum im Gepäck hat, das sich gefühlt einfach so materialisiert. Wenn dieses dann auch noch die Qualität aufweist, wie das von Geistaz'ika, dann erregt das auch bei uns von Undergrounded gehöriges Aufsehen. Zeit, das Werk der Dänen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, auch wenn es bereits ein ganzes Jahr auf dem Buckel hat! Wir finden, dass die Platte zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat.

Samstag, 25 Januar 2020 13:41

Midnight Prey - Uncertain Times

geschrieben von

Wenn vom Punk angehauchte Spielweise auf Metal-Elemente trifft, leichte Einflüsse von The Cure oder auch Danzig hinzukommen, dann kann es passieren, dass ein wirklich zeitloses Werk entsteht, dass durch seine Eigendynamik zu einem Dauerbrenner auf dem Plattenteller wird.

Seite 1 von 113