Samstag, 11 Mai 2013 10:16

Endlich im Mainstream angekommen!

geschrieben von

Nachdem wir gestern die 1000 Likes im Gesichtsbuch vollgemacht haben können wir endlich verkünden:

WIR SIND ENDLICH MAINSTREAM

Die Schlagzeile, die jeden Bildredakteur feucht machen würde, ist durchaus eine News wert und selbstverständlich wollen wir euch zur neuen Linie von Undergrounded ausreichend informieren.

„Metal is a non profit organisation“ Hah, Bullshit, wer das glaubt wird sich wundern! Ab sofort reviewen wir nur noch Alben die schon jetzt Platin-Status haben gratis und verlangen pro Album von unbekannten Dreckskombos 50 Euro (!pro Wort!) und werden innerhalb der nächsten 4 Wochen reichen als der Suckerberg Marc!

 

„We support the underground“ - Schwachsinn, da kommt ja nix rum, vor allem gehen wir nur noch auf Konzerte und Festivals die Pay-To-Play nutzen um sich die Taschen vollzustopfen. Da können wir endlich sicher sein nur noch hochwertige Berichte zu Mainstream-Bands (und denen dies werden wollen) zu posten!

 

„Ihr habt eine Band ders um die Musik und nicht um die Kohle...“ - Ja laberblablub, wo sind die gepushten Gruppen? Wir wollen niemand mehr bei der Entwicklung unterstützen, wir wollen Cäsh in die Täsh, darum  verklausulieren wir hiermit unsere Verträge mit den übelsten Knebelparagraphen und Nachteilsformulierungen, Hauptsache wir kriegen dick die Kohle rein – Wem das nicht passt, darf sich schön selber ******, Him, Limp Bizkit und Papa Roach warten schon darauf von uns supported zu werden!

 

„Wir bezahlen Facebook keinen Cent für Werbung“ - Verleumdung, haben wir nie so gesagt, ab sofort bezahlen wir 100 Euro pro Tag für 10 Likes mehr und haben dann nächste Woche mindestens 1010 likes! Facebook ist die Zukunft und unsere Homepage liest eh kein Schwanz! Ja genau, vielleicht fusionieren wir ja bald mit Facebook und heißen dann... heißen dann... Faceground oder Underbook oder so, aber da lassen wir mal unsere neue Design und Marketingabteilung mit ihren 500 Werberäffchen drüber nachdenken, die werden auf ihren Schreibmaschinen schon was Gutes austüfteln, die Bananen sind ja auch teuer genug!!!

 

Nachdem wir jetzt die neue Richtung vorgegeben haben, freuen wir uns über jeden positiven Kommentar dazu, die Negativen werden (wie in der Vergangenheit auch schon) natürlich sofort ausgedruckt, zensiert, verbrannt, vergraben, ausgegraben, nochmal verbrannt, mit Wasser als Hopfendünger verwendet, vermalzt, vergoren, gesoffen und direkt vor der Nuclear Blast Zentrale in einen Gulli uriniert - Da habt ihrs, ihr Punks!!!


Gelesen 1417 mal Letzte Änderung am Samstag, 11 Mai 2013 12:46