Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 65

Montag, 12 März 2012 00:44

Ketzer - Endzeit Metropolis

geschrieben von
Artikel bewerten
(6 Stimmen)

Mit neuem Material sind auch die Deutsche Blackened-Thrash Metal Institution Ketzer in den Startlöchern. “Endzeit Metropolis“ heißt der neue Langspieler der Truppe und bietet 8 brandheiße Tracks, die ein wahres Inferno in den Beschallungsanlagen auslösen sollen. Nach dem eindrucksvollen Erstwerk “Satan’s Boundaries unchained“ wird schon mit Spannung erwartet ob Ketzer weiterhin das Niveau halten können oder sogar noch weiter ausbauen. Wir werden es augenblicklich erfahren.

Also nichts wie an die Anlage und los geht’s. Der erste Track, der auch gleichzeitig der Titelsong der Scheibe darstellt, poltert auch schon wie eine Urgewalt los. Gnadenlos und ohne Rücksicht hämmern sich die Drums in die Gehörgänge ein. Riffattacken ziehen Furchen und die aggressiven Vocals von Frontmann Infernal Destroyer  heizen die Atmosphäre zusätzlich an. Druckvoll und Roh bietet “Endzeit Metropolis“ alles, was zu einer ordentlichen Portion Blackened-Thrash Metal dazu gehört.

Weiter geht’s mit “A Requiem for Beauty“ und energiegeladenem Thrash-Gewitter. Druckvoll prasseln die Riffs auf den Hörer ein, Tempowechsel in rockige Sphären aber immer wieder bricht der Wahnsinn von neuem aus. Mit “The Fever’s Tide“ werden dann noch ein paar Kohlen mehr eingeworfen und das infernale Höllenfeuer von neuem angeschürt. Schnelle und präzise Riffparts verleihen dem Song Dynamik und ein detailreiches Klangbild. Im Break folgt dann ein sehr innovativer Soloteil der dem Song noch zusätzlich Punkte verschafft. Ein hitverdächtiger Anwärter auf den Toptitel der Scheibe.

Auch “Aesthetics and Ecstacy“ führt den Vernichtungsfeldzug fort und wütet mit brachialer Gewalt durch die Boxen. Zum ausgelassenen Headbangen läd auch der kurze Mittelteil ein, der groovende Riffs und rockige Beats mit sich bringt. Auch hier bieten Ketzer sehr detailgetreue Soloeinlagen mit Liebe zum Detail.

“Farewell, Fade away“ wirkt sehr atmosphärisch und steht als reiner Instrumental Track noch einmal für die  starke und wunderschön umgesetzte Arbeit an den Instrumenten. Den direkten Übergang zu “Collector of Worlds“ schaffen die Gladbacher dabei ohne weitere Umschweife und lassen es wieder ordentlich krachen. Es folgt ein wahrer Nackenbrecher mit dem Titel “Redeemed by Truth“. Eingängig und durchdacht entfacht hier das Songkonzept tonnenweiße kreisendes Haupthaar.

Mit “He who stands behind the Rows“ kommen wir dann auch schon zum letzten Track der Scheibe. Hier haben wir meiner Meinung nach den innovativsten Titel der Scheibe. Ein langes akkustikartiges Intro leitet den wohl langsamsten, aber auch melodiereichsten Titel von “Endzeit Metropolis“ ein. Bestechend gut umgesetzt von der ersten Note über das unglaublich eingängige Solo bis zum Schlussakkord kann diese brillante Nummer noch mal voll Punkten.

Ein würdiger Abschluss der ganz klar aufzeigt, dass sich Ketzer weiterentwickelt haben und noch eine Schippe drauflegen konnten. Beeindruckend mit welch Ideenreichtum hier gearbeitet wurde und ich freue mich schon auf die zukünftigen Veröffentlichungen der Mannen aus Bergisch Gladbach!

Tracklist:

1 - Endzeit Metropolis
2 - A Requiem For Beauty
3 - The Fever’s Tide
4 - Aesthetics And Ectasy
5 - Farewell, Fade Away
6 - Collector Of Worlds
7 - Redeemed By Truth
8 - He, Who Stands Behind The Rows

Cover und Umfang (68% mit Faktor *1):

- Schlichtes Cover Artwork
- erhältlich als CD im Digipak, Gatefold LP in mehreren Versionen und Tape.
- 8 Tracks, mit knapp 38 Min. Spielzeit ist sehr spärlich gehalten

Abwechslung (96% mit Faktor *2):
- Herausragende Gitarrenarbeit mit viel Liebe zum Detail
- Screams passen sich herrvorragend in die Thrashigen Songstrukturen ein
- Abwechslungsreiche Zwischenspiele zeigen viel Einfallsreichtum

Sound (92% mit Faktor *3):
- Kerniger Sound mit viel Druck!
- Bestechend Abgemischter Gesamtklang

Gesamtergebnis:
89%

Released: 01.02.2012
Label: Iron Bonehead/ NecroShrine Records
Genre: Blackened-Thrash Metal

Weitere Informationen

  • Band: Ketzer
  • Album Titel: Endzeit Metropolis
  • Erscheinungsdatum: 01.02.2012
Gelesen 2775 mal Letzte Änderung am Montag, 12 März 2012 10:32