Es gibt wohl wenige Festivals auf der Welt, die man mit dem Keep It True vergleichen könnte. Zumindest gibt es wenige, die sich dem traditionellen Heavy Metal derart verpflichtet fühlen und dies auch jedes Jahr aufs Neue mit ein paar ganz besonderen Schmankerln im Festival-Billing zum Ausdruck bringen. So wird es bei der 13. Ausgabe eine Doppel-Headlinershow von Cirith Ungol geben, bei der die legendären US-Heavy/Doom-Pioniere zwei exklusive Setlisten zum Besten geben werden und ihren alten Bandgefährten und langjährigen Basser Michael "Flint" Vujejia als Special Guest angekündigt haben.

Freigegeben in Festivals

Estland und Black Metal gehören inzwischen zusammen wie Hammer und Amboss, hat sich in der Hauptstadt Tallinn doch über die Jahre hinweg eine lebendige Szene etabliert. Diese kommt immer zu Beginn des Jahres für eine besondere Festivität zusammen, namentlich das Howls of Winter. Dieses Festival war nicht nur 2017 Mittelpunkt unserer Dokumentation „Tallinn Under The Horns“, sondern geht 2020 auch schon in die siebte Runde.

Freigegeben in Festivals

Kurz nach Nikolaus war es wieder soweit und die Wintermelodei öffnete ihre Pforten. Dieses Mal ohne Weihnachtsmarkt vor der Halle, dafür mit einem großen Band-Merch-Areal in der Halle. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde allerdings nur eine Bühne bespielt, dennoch gaben sich sieben Bands die Ehre und lieferten ein kompaktes Black Metal-Programm, welches im Vorfeld für einen starken Ticket-Verkauf gesorgt hatte. Die Abendkasse verfügte nur noch über wenige Karten und die Sputnik-Halle war bereits gut gefüllt, als es um kurz nach 16 Uhr mit den Konzerten anfing.

Freigegeben in Festival Reviews
Dienstag, 10 Dezember 2019 13:07

Grabunhold – Unter dem Banner der Toten

Dass es momentan nicht schlecht um die deutsche Black Metal Szene bestellt ist, durften wir dieses Jahr schon einige Male beim Stöbern durch Neuerscheinungen und Erstwerke hiesiger Bands feststellen. Ob Grabunhold mit ihrer EP “Unter dem Banner der Toten“ der Sprung auf den Siegeszug ebenfalls gelingt, schauen wir uns im folgenden Review näher an. Dass es sich beim rezensierten Tonträger um Vinyl handelt, sei der Vollständigkeit halber noch beiläufig erwähnt - So sind alle vier Songs auf Seite A zu hören, während die B-Seite ein thematisch passender Silkscreen-Print ziert.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 30 November 2019 17:41

UNTER DEM RADAR - KAPALA (BLACK/DOOM METAL)

Immer wieder entdeckt man Bands, die eine betörende Mystik an sich haben und deren Konzept fesselt: Die rituellen Black Metal-Sintfluten von Kapala aus der Ruhrmetropole Essen gehören definitiv zu den besonderen Newcomern in der Szene und haben sich ihren Platz in unserer Rubrik Unter dem Radar redlich verdient.

Freigegeben in Unter dem Radar

Bereits Ende 2018 wurde angekündigt, dass mit Hochdruck an neuen Events der Odyssey to Blasphemy-Konzertreihe gearbeitet werde - so sind auch bereits früh für die dritte Ausgabe des Ein-Tages-Festivals im Resonanzwerk Oberhausen am 19. Oktober einige vielversprechende Bands angekündigt worden. Zwei starke Festivalausgaben mit u.a. Acts wie Mgła oder Impaled Nazarene erfuhren großen Fanzuspruch, wurden mühelos zum "Place to be" unter den Black Metal-Anhängern in NRW und lockten ein Publikum weit über die Landesgrenzen hinaus ins Ruhrgebiet. Auch der diesmalige Termin avancierte zu einem starken Event, nicht zuletzt aufgrund des handverlesenen Billings.

Freigegeben in Festival Reviews
Freitag, 22 November 2019 13:42

Äera - Schein

Wer einen Blick auf das Lineup der diesjährigen „Wintermelodei“ wirft, dürfte über die unlängst bestätigten Äera stolpern und sich fragen: „Wer sind die denn?“. Richtig, von Äera hörte man bisher nichts. Aber die vier Jungs aus Nordrhein-Westfalen rühren gerade kräftig die Werbetrommel für ihr Debütalbum „Schein“, welches am 06.12.2019 über das Label „The Crawling Chaos“ veröffentlicht wird.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 16 November 2019 15:00

UNTER DEM RADAR - BLUTVIAL (BLACK METAL)

Aus Großbritannien kommt in letzter Zeit ein ordentlicher Schwung an Bands, die erhebliches Potential an den Tag legen. Einige wie Fen, Saor oder Winterfylleth fanden schnell eine nicht unbeträchtliche Anzahl an neuen Fans, andere haben dieses Glück leider nicht, obwohl sie musikalisch die höchsten Ansprüche bedienen. So wollen wir euch heute eine dieser Bands vorstellen und hoffen, ein paar neue Hörer für Blutvial in unserem brandneuen UdR-Artikel begeistern zu können.

Freigegeben in Unter dem Radar

Länger war es stiller um die Essener Black Metal-Virtuosen Frigoris, die 2016 ihr letztes Album "Nur ein Moment..." präsentierten. Jetzt wurde mit "...In Stille" der vierte Longplayer der Band um Sänger und Gitarrist Dominik Winter (u.a. Caradras, Infesting Swarm) angekündigt. Pünktlich zum Release Ende Januar findet auch im Szene-Zirkel Helvete in Oberhausen eine passende Release Show statt, zu der sich die Jungs als Gäste Waldgeflüster, Außerwelt und ihre jüngsten Split-Partner Asator eingeladen haben. Termin: 24. Januar 2020.

Freigegeben in Konzerte

Manchmal geht man im Leben komische Wege. Wenn man dann durch irgendwelche Zufälle in der experimentellen Ecke des Metal landet und sich irgendwo zwischen Black Metal à la Krallice oder Drone Metal wie Sunn O))) bewegt, kommt man irgendwann an den Punkt, wo die Musik immer schräger, die Alben immer verwirrender und das gesamte Bandkonzept schlichtweg eigenartig wird. Mit Njiqahdda ist unser Team über genau solch ein Projekt gestolpert und ist seit einigen Jahren von der Fülle und der Diversität der Alben dieser Band beeindruckt. In jedem Fall war klar, dass die US-amerikanische Band sich ihren Platz in unserer Rubrik UdR redlich verdient hat. 

Freigegeben in Unter dem Radar
Seite 3 von 49