Montag, 24 August 2015 14:48

Mosfet - Screwing the Devil

Drei Jahre ist es her, seit die österreichischen Death-Thrasher von MOSFET ihr letztes Album auf die hungrige Metalmeute losließ. Im September ist es endlich so weit, der dritte Langspieler „Screwing the Devil“ erblickt das Licht der Welt. Bei uns ist das Album aber jetzt schon im Review – hat sich das Warten gelohnt?

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 17 August 2015 15:26

Damage Source - Come Heresy

Knüppelhart, traditionell, oldschoolig. So klingt das Tape „Streams Of Blood“ der Jungs von Damage Source und ja, du hast richtig gelesen – Tape! Was momentan eher im Black Metal Umfeld „en vogue“ ist, funktioniert auch im Death bzw. Thrash Bereich richtig gut.

Freigegeben in Album Reviews

Für alle, die sich den Speed Metal der 80er zurückwünschen hatte das JUHA WEST in Stuttgart genau die richtige Kombo mit DEATHRITE, RAMMING SPEED und TOXIC HOLOCAUST an Land gezogen. Angesichts diesem Reiz war die Bude, trotz Montag, randvoll mit feierlaunigem Publikum, das für ihr Erscheinen mit drei mal feinstem Geknüppel der lauteren Art belohnt wurde.

Freigegeben in Konzert Reviews
Donnerstag, 28 Mai 2015 14:50

GurD – Fake

GurD sind alte Hasen im Musikgeschäft. Sie haben sich schon 1994 gegründet und sind aus der schweizer Power-Thrash-Legende Poltergeist hervorgegangen. Bereits 1995 erschien ihr Debut-Album bei einer Major-Plattenfirma und nach diversen Besetzungswechseln erscheint jetzt nach über zwanzig Dienstjahren ihr neues Album.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 16 Mai 2015 19:44

Interview mit Ouzi von BLACKROUT

Mit ihrem neuesten Album „Orwellian“ wirbeln BLACKROUT momentan den Underground durcheinander. Das wollen wir zum Anlaß nehmen und Gitarrist/Sänger Ouzi zum kleinen Plausch bitten. Lest hier unser kleines Interview zum neuen Silberling.

Freigegeben in Interviews
Montag, 11 Mai 2015 17:32

Impalers – God From The Machine

Teutonischer Thrash Metal aus Dänemark? Ja, richtig gelesen, die Dänen von Impalers orientieren sich stark an deutschen Thrash Bands der 80er Jahre, d.h. es gibt aggressive Riffs, melodische Elemente und Breaks en masse.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 11 Mai 2015 16:44

Ancient Gods - Forsaken Needs

Ancient Gods kommen aus dem Saarland, genauer gesagt aus Otzenhausen, das bisher ja noch nicht gerade als Schmelztiegel für Metalbands bekannt ist. „Forsaken Needs“ ist ein Konzeptalbum, bei dem Uniformität und Gehorsam in Frage gestellt werden und der gefangene Mensch aufbegehrt wodurch es zu einem Bruch mit dem System kommt.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 07 Mai 2015 13:14

GodPuppet - The Breathing

GodPuppet gründeten sich 2011 in Nordhorn/Lingen, machen melodischen Death-/Thrash Metal und haben jetzt ihr Debut-Album veröffentlicht. Als Einflüsse nennt die Band selbst Namen wie beispielsweise Pantera, Lamb of God, Machine Head, Testament, Hatesphere und At the Gates. Das zeigt zwar die grobe Richtung an, die Band baut aber auch immer wieder New Metal-Elemente ein und verzichtet im Gegensatz zum Großteil der Konkurrenz auf Gitarrensoli, die ja andere Melodic Death-Bands wie Arch Enemy gerade auszeichnet.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 30 April 2015 21:01

The Outside - Dawn of the Deaf

Jetzt nicht erschrecken: The Outside spielen von Prog-Rock beeinflussten Thrash Metal mit leichtem Death Metal-Einschlag (Growls) – kann da was vernünftiges bei rauskommen? Aber sicher! Das Quartett ist recht international mit Mitgliedern aus Chile, Israel und Deutschland besetzt, die Bandmitglieder wohnen aber in Berlin. Nach einer Demo-Veröffentlichung 2009 und dem darauf folgenden Debut-Album 2012 ist nun die zweite CD fertig.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 28 April 2015 19:57

Mutard – Zombie Addiction

Mutard ist eine Thrash-Metal-Band aus der Gegend um Heidenheim an der Brenz. Uns liegt hier das erste und fünf Titel umfassende Demo der Band vor das in einer auf 50 Stück limitierten Auflage erschienen ist.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 4 von 11