Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 90

"Ist das PartySan noch Underground? Wie könnt ihr das supporten?" Mit diesen Kommentaren durften wir uns ab dem Moment auseinandersetzen, als wir die ersten Party.San-Posts über FB geteilt hatten. Nun, was soll man sagen? Das Party.San ist natürlich eines der größeren deutschen Metal-Festivals und auch die fettgedruckten Namen auf dem Billing haben selbstverständlich einigen Impakt. Trotzdem hat sich das Event über die Jahre, ähnlich wie viele kleinere Festivals nicht verkauft oder (trotz Potential des Geländes) auf Hauen und Stechen vergrößert. Wer das Kleingedruckte liest findet jedes Jahr auch Bandnamen, die man selten oder gar nicht gelesen hat und das machte es für Undergrounded interessant, einen genaueren Blick zu werfen.

Freigegeben in Festival Reviews
Sonntag, 20 Mai 2018 13:30

De Mortem Et Diabolum Festival 2018

Das De Mortem Et Diabolum Festival geht in die vierte Runde. Am 14. und 15. Dezember geben sich diverse Bands aus dem Untergrund die Ehre. Dabei überwiegt der Black Metal im Lineup.

Freigegeben in News

Flying to Tallinn for the 5th edition of the Howls Of Winter festival was quite mandatory after having watched the documentary„Tallinn Under The Horns“ and after having checked the line-up. Unlike most of the events in Germany, the billing offered about 80% unheard names from the baltics, true underground pearls, as well as some well known headliners.

Freigegeben in Festival Reviews

Am 12. und 13. Mai 2017 fand in der Turbinenhalle 2 in Oberhausen das Acherontic Arts Fest III statt. Das von Ván Records veranstaltete Festival genießt genau wie das Label selbst einen besonderen Ruf im Underground. Nachdem die zweite Ausgabe des Acherontic Arts im letzten Jahr ein voller Erfolg war, haben wir uns auch in diesem Jahr auf den Weg in den Ruhrpott gemacht, um das außergewöhnliche Line Up, das hauptsächlich aus Bands aus dem Hause Ván besteht, zu erleben.

Freigegeben in Festival Reviews

„All Good Things Are Wild And Free“ – unter diesem Credo fand das Funkenflug Festival in diesem Jahr zum vierten, aber auch zum letzten Mal auf der Neudegg Alm in Abtenau, im Salzburger Land, statt.

Freigegeben in Festival Reviews
Das Black 'n' Thrash Inferno 2016 fand wieder in seiner alten Heimat, der Essener Zeche Carl statt und geht damit schon in die dritte und leider auch letzte Runde. Auf dem zweitägigen Festival waren auch Undergrounded vor Ort, um für euch Impressionen einzufangen.
Freigegeben in Festival Reviews

 

Niemand geringerer als das NRW-Urgestein und Sodom-Gründer Tom Angelripper, wird mit seiner Kombo ONKEL TOM den Freitag mit der vollen Breitseite an Partymucke abschließen und alle, die DESASTER überstehen ins Nirvana ballern!!

Freigegeben in News

Das BLACK´N´THRASH INFERNO GERMANY 2016 - Team gibt den Headliner für Samstag, den 09.04.2016 bekannt !Orthodox und kompromisslos: SVARTIDAUDI  aus Island bringen den schwarzen Tod aus dem Land der Vulkane nach Essen! Das undergrounded-Team vor Ort freut sich schon !

Freigegeben in News