Dienstag, 09 Januar 2018 16:32

Ein weiteres Kapitel der seelischen Talfahrt

Das dänische Depressive Black Metal Projekt „Make a Change... Kill Yourself“ ist mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt in der Szene mehr. Seit dem letzten Album „Fri“ sind allerdings knappe sechs Jahre vergangen. Umso erfreuter sind wir, dass sich dies nun Mitte Januar ändert.

Freigegeben in News

Eins ist sicher, die Jungs lassen nichts anbrennen. Während ich gerade das Album „Friede herrscht wo nichts mehr lebt“ von den Österreichern „Grimforst“ höre, wird schon kräftig am nächsten Album gebastelt. Auf jeden Fall höchste Eisenbahn die aktuelle Scheibe zu sezieren, bevor es bald zum Nachfolger geht.

Freigegeben in Album Reviews