Sonntag, 18 August 2013 11:29

All We Hate - Blood Against Blood

geschrieben von Ghostwriter
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Blood Against Blood Blood Against Blood All We Hate

Thrash aus dem Pott klingt erstmal sehr geil und nicht wenige Vertreter des Genres (nicht zuletzt unsere Jungs von ErzfeinT) haben hier schon einiges geleistet. Bei dem Cover des Erstlingswerks „Blood Against Blood“ der Band All We Hate aus Gladbach bekommt man auch direkt harte Musik versprochen, wenn man in die schreienden Gesichter der Band sieht. Der Eindruck weicht aber Ernüchterung, wenn man die ersten Tracks der Scheibe durchspielt.

Thrash-Metal schön und gut, hier haben wir es aber eher mit melodischem Thrashcore zu tun. Die Gesangsparts wirken zwar aggressiv, aber doch blutleer und werden von einem halbherzigen Riffing unterstützt, das nur hier und da aus dem Core-Tran heraussticht wenn z.B. mal ein Solo (wie z.B. bei Torture Time) spendiert wird. Zugegeben, die Platte Marke Eigenproduktion ist sauber produziert und echte Patzer sucht man hier vergebens, aber innovativ oder inspirierend ist das leider nicht. Wenn das die Nummer eins am Rhein ist (laut Homepage) würde ich mir die Nummer zwei und drei schon nicht mehr ansehen wollen.

 

Wirklich herausstechende Songs zu finden ist schwierig, da praktisch alle im Geschrammel und Gegrowle untergehen und sich untereinander nur marginal variieren. Die Hymne der Band bzw. der letzte Track „All We Hate“ könnte durchaus als Vorzeigetrack (in jeglicher Hinsicht) dienen und man bekommt einen Gesamteindruck.

 

Ich attestiere der Band durchaus Können, aber dieses sollte bei der nächsten Scheibe auch auf die Straße gebracht werden. Etwas durchdachtere Lyrics, mehr Variation in Riffing und ein wenig Investition in Melodie im Allgemeinen (Wenn man denn überhaupt den Weg weitergehen mag) wären auf jeden Fall von Vorteil! Empfehlen würde ich die Scheibe daher auch nur den eher unbedarften Thrashcorefans, die mit Lautstärke die bereits angesprochenen Schwächen übertünchen mögen.

 

Tracklist:

1. Sort Of Sickness
2. Blood Against Blood
3. Shut Up
4. Torture Time
5. Follow The White Rabbit
6. If I Were You
7. Forgotten (Tipp)
8. Priest Of Death (Tipp)
9. War Is Calling
10. Cycle
11. All I Hate

 

Bewertung:

5,5 von 10 Punkten


Weitere Informationen

  • Band: All We Hate
  • Album Titel: Blood Against Blood
  • Erscheinungsdatum: 31.03.2013
  • Fazit: Empfehlen würde ich die Scheibe daher auch nur den eher unbedarften Thrashcorefans, die mit Lautstärke die bereits angesprochenen Schwächen übertünchen mögen.
Gelesen 1884 mal Letzte Änderung am Sonntag, 18 August 2013 11:42