Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70

Freitag, 05 Oktober 2012 08:59

Tremonti – All I Was

geschrieben von

Mark Tremonti, Gründungsmitglied von Creed, Mitglied bei Alter Bridge scheint jetzt endlich die Musiker gefunden zu haben, die auch mal ne Nummer härter können und wollen. Nun stellt sich leider viel zu oft berechtigt die Frage, was Soloprojekte sollen, wenn die Mucke nur wie ein Abklatsch oder eine Version B der Hauptband klingen?

Samstag, 29 September 2012 13:45

Ravnsvart - In den Fängen der Kälte

geschrieben von

Im Jahre 2009  gegründet - damals noch unter dem Namen Blackhorned Wargoat - bringen Ravnsvart anno 2012 ihr erstes Demo "In den Fängen der Kälte" unter die Metalgemeinde. Das Deggendorfer Trio versucht sich an Black Metal und macht dies alles in allem gar nicht schlecht.

Freitag, 28 September 2012 18:19

Gypsyhawk - Revelry & Resilience

geschrieben von

Eine für Metal Blade Records recht untypische Verpflichtung ist die der Jungs von Gypsyhawk. Die Band um Ex-Skeletonwitch Mitglied Eric Harris spielt erfrischenden Hardrock mit Thin Lizzy Schlagseite. Anders als viele der neuen Retro Bands legen Gypsyhawk ihren Fokus auf groovigen 70ies Rock mit guter Laune und lassen den ganzen Okkultismus-Psycho Müll der gerade so in ist, dezent links liegen – sehr lobenswert.

Donnerstag, 27 September 2012 10:49

Grave - Endless Procession Of Souls

geschrieben von

Seit 26 Lenzen machen die Schwedentod Metaller von Grave genau das, was sie am besten können: Death Metal. Grave zählen mit zu den Urgesteinen der skandinavischen Szene und haben ihren Stil im Laufe der Jahre höchstens einmal um ein paar Millimeter verschoben.

Dienstag, 25 September 2012 22:08

Bombard - Switch Off The Bitch

geschrieben von

Was würde man wohl bekommen, man Lemmy Kilmister eine ganze Chrome Division besteigt? Richtig! Die neue Bombard Platte – „Switch Off The Bitch“ mit 11 Killertracks, die sich gewaschen haben.

Dienstag, 25 September 2012 21:39

Bullet - Full Pull

geschrieben von

BULLET aus dem schwedischen Växjö gibt es mittlerweile schon seit 10 Jahren. Seit genau dieser Zeit liefern Bullet ein Hardrock-Schmankerl nach dem anderen. In bester AC/DC meets Accept Mixtur rocken die Jungs aus dem Land der Elche ihren eigenen Stiefel runter. Was so abgedroschen klingt ist aber keinesfalls negativ gemeint.

Samstag, 22 September 2012 14:43

Caliber.X - Suburbia

geschrieben von

Wer Sober Truth kennt, kennt Caliber.X, so sollte man meinen. Torsten Schramm, Sänger beider Bands gibt hier defnitiv seine durchaus eigenwillige Note dazu, allerdings entsteht dabei etwas vollkommen Neues. Groove Metal nennt die Truppe von Caliber.X ihre Musik. Kurz gesagt spielen die Jungs eine fetzige Combo aus heftigen Blastbeats und ziemlich slowen Midtempo parts. Nun veröffentlichen die Jungs mit "Suburbia" ihr zweites Album um ihre Qualität nochmals zu untermauern.

 

Dienstag, 18 September 2012 22:03

Katatonia - Dead End Kings

geschrieben von

 Katatonia aus Schweden kommen drei Jahre nach ihrem Werk "Night Is The New Day" mit ihrem neuen Album "Dead End Kings" aus den Puschen. KATATONIA sind ihrem Stil treu geblieben, und haben ihn teilweise sogar noch verfeinern können. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, auch wenn diese Art der Musik wie Katatonia sie spielen auf Dauer etwas zu eintönig sein kann. Jedenfalls passt diese Platte perfekt in den anstehenden Herbst.

Montag, 17 September 2012 19:16

Threshold - March of Progress

geschrieben von

Als die britischen Progger THRESHOLD vor fünf Jahren mit „Dead Reckoning“ ihr bisher massentauglichstes Album veröffentlichten, glaubten viele, dass die Band um Gitarrero Karl Groom endgültig vor ihrem internationalen Durchbruch steht. Dann jedoch stieg Sänger Andrew „Mac“ McDermott kurz nach der Veröffentlichung aus und die Band musste erstmal abbremsen.

Sonntag, 16 September 2012 16:22

De Profundis - The Emptiness Within

geschrieben von

Bei De Profundis handelt es sich um eine leider noch viel zu unbekannte Progressive Death Metal Band aus Großbritannien, gegründet im Jahre 2005. "The Emptiness Within" ist bereits das dritte Album der Band dass sich an den beiden Scheiben davor messen lassen muss. Die beiden Vorgänger wurden nämlich innerhalb der Metalcommunity mit Lob überschüttet, es gab einen Plattenvertrag bei Kolony Records und massenhaft Auftritte - sogar in Indien!

Seite 96 von 111