Montag, 12 Februar 2018 21:20

Haraki For The Sky - Arson

Die ersten Kalenderwochen sind bereits verstrichen und mit der neuen Haraki For The Sky Scheibe steht für mich jetzt schon ein heißer Anwärter für die Favoritenliste des Jahres fest.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 05 Januar 2017 15:00

Frostreich - Join The Wind

„Join The Wind“, so der Titel der aktuellsten Auskopplung des 1-Mann-Projekts „Frostreich“ liegt heute auf dem Seziertisch. Musikalisch finden wir uns hier im Post Black Metal wieder, welcher eine ähnliche musikalische Kerbe ins Holz schlägt wie zB „Harakiri For The Sky“, „Agrypnie“ und auch „Heretoir“.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 06 August 2016 15:30

Forlatt - Ingenting

Forlatt aus Chemnitz ist ein Ein-Mann-Projekt und hat sich dem Atmosphärischen Black Metal verschrieben. Auf „Ingenting“, dem Debüt Album kann man aber noch deutlich andere Einflüsse erkennen, sind manche Gitarren Riffs dem Doom Metal entliehen und in ein anderes Soundgewand gepackt. Klagende Lead-Gitarren, die über all dem schwarz bis grau hängen, trügen das Bild bis dahin nicht…

Freigegeben in Album Reviews
Freitag, 22 Juli 2016 01:27

Harakiri for the Sky - III: Trauma

Harakiri for the Sky haben sich in den vier Jahren seit ihrem selbst betitelten Debütalbum in einer Geschwindigkeit einen Namen gemacht, die ihrer tollen und emotionalen Musik gebührt. Das österreichische Duo bleibt konstant und bringt weiterhin im Zwei-Jahres-Rhythmus ein Album heraus, „III: Trauma“ ist dabei – wie die römischen Ziffern verraten – das Drittwerk. Wo andere Bands sich übernehmen, werden Harakiri for the Sky einfach immer besser.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 12 Juli 2016 21:57

Infesting Swarm - Desolation Road

Nach ihrer Demo aus dem Jahre 2011 haben Infesting Swarm 2015 ihr erstes Album „Desolation Road“ veröffentlicht. Nun landete die Platte bei uns auf dem Review-Tisch. Diese überrascht mit einem interessanten Mix aus Post Black Metal und Anteile, die an schwedischen Death Metal der 90er erinnern.

Freigegeben in Album Reviews

Am Samstag, den 26.03.2016 ging das Unaussprechliche Culthe Festival bereits in die vierte Runde. Zwölf Bands aus ganz Europa lockten Fans aller Spielarten des Black Metals in die Münsteraner Sputnikhalle.

Freigegeben in Festival Reviews
Donnerstag, 26 November 2015 15:37

Regarder Les Hommes Tomber - Exile

Gerade aus Frankreich kommt seit einer Weile einiges Schwarzmaterial mit höchsten Qualitätsmerkmalen und gerade DSBM oder PBM Marke „Produit en France“ ist nicht erst seit Nocturnal Depression, zumindest in der UG-Redaktion hoch geschätzt!

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 01 Februar 2015 16:24

Vyre - The Initial Frontier Pt. 2

Ende letzten Jahres warfen das von uns lang erwartete Vyre „The Initial Frontier Pt. 2“ auf den Markt und wir waren natürlich gespannt, ob die Truppe aus dem Hause SCR an die Space Opera von Pt. 1 anknüpfen können. Von einem nahtlosen Übergang kann man bei dem Delay von knapp sechs Monaten jedenfalls nicht sprechen.

Freigegeben in Album Reviews

Lantlôs und Falloch beendeten ihre 16-tägige „Waves of Light“- Tour zusammen mit den Jungs von Hallig am 04.10.2014 im Oberhausener Helvete Metal Club.

Freigegeben in Konzert Reviews
Dienstag, 07 Oktober 2014 18:56

Ajuna - Prisoners of the Sun

Ajuna – was auf den ersten Blick unscheinbar und nicht einordbar erscheint, ist ein dänisches Post Black Metal-Projekt. Ihr Debütalbum „Prisoners of the Sun“ ist mehr als nur ein wenig sperrig und alles andere als leichte Kost, gleichzeitig auch aber ein kleiner Juwel, der zwar noch ein wenig ungeschliffen daherkommt, einem jedoch viel zu leicht durch die Lappen gehen kann.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 2