Dienstag, 05 März 2013 00:14

Idols For Dinner - Tenant Of A Declining World

geschrieben von
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Cover Cover Idols For Dinner

Bei der Bezeichnung Deathcore schaudert es bestimmt einige unserer Leser unheimlich. Zugegeben, einige Bands aus der Core Ecke haben wirklich nicht mehr drauf, als zu posen und sich selbst darzustellen. Jedoch gibt es einige Ausnahmen. Da stellt sich mir die Frage: "Zu was zählen Idols For Dinner aus Paris und ihr neues Werk "Tenant Of A Declining World"?"

Schon mit dem Intro und dem nachfolgenden "´Legally Instituted Murder" wird eines klar, nämlich, dass die Franzosen wissen was sie tun. Dramatische Melodien werden mit kraftvollen Riffs kombiniert und mit präzisen Breakdowns garniert. Auch "Perpetual Decline" hält diese Richtung bei, doch schafft man es, immer wieder neue Impulse zu setzen. Im weiteren Verlauf des Albums kombinieren die Jungs ihren Deathcore noch mit Einflüssen des technischen Death Metals, melodischem Metal und groovigem Grind. Dadurch bleibt jeder Song interessant und bleibt im Kopf. Hierbei ist besonders "Scarlet" als Highlight hervorzuheben, der abwechslungsreichste Song der Platte.


Die Produktion ist so, wie sie für eine moderne Deathcore Band gehört. Jede Komponente wird druckvoll und transparent zugleich in Szene gesetzt und bietet den passenden Rahmen. Insgesamt liefern Idols For Dinner ein Album ab, das jedem Fan modernem extremen Metals gefallen sollte. Durch Einflüsse verschiedener Genres wird es nahezu nie langweilig. Wenn noch etwas an der Komplexität der Songs gearbeitet wird, ist hier noch einiges zu erwarten!


Tracklist:

1. I Sell You That World

2. Legally Instituted Murder

3. Perpetual Decline

4. Scarlet

5. Prosthetic Memories

6. We the Lost Travelers

7. Mask of Sorrow

8. Districts of Fear


Bewertung:

9/10

Weitere Informationen

  • Band: Idols For Dinner
  • Album Titel: Tenant Of A Declining World
  • Erscheinungsdatum: 03.12.2012
  • Fazit: Insgesamt liefern Idols For Dinner ein Album ab, das jedem Fan modernem extremen Metals gefallen sollte. Durch Einflüsse verschiedener Genres wird es nahezu nie langweilig.
Gelesen 1747 mal Letzte Änderung am Dienstag, 05 März 2013 07:59

Medien

Teaser Idols For Dinner