Mittwoch, 29 Mai 2019 13:15

+++ METAL STATT KIRCHENGLOCKEN – Unterstützt den Club Thing e.V. mit eurer Stimme bis zum 31.05.19 +++

geschrieben von

Ihr kennt das ewige Drama – ehrenamtliche Vereine und insbesondere Jugendclubs müssen öfters um ihre Existenz kämpfen. Es ist oftmals zu wenig Geld da, es gibt harte Konkurrenz und die Mitglieder schwinden auch immer mehr und mehr. In diesem Fall ist es zum Glück nicht ganz so drastisch, aber trotzdem wichtig! Hier nun unser Aufruf und eine kurze Anleitung, wie ihr an der richtigen Stelle mit sehr wenig Zeit helfen könnt.

Der Club Thing e.V. Metzingen veranstaltet regelmäßig Metal Konzerte und Parties, die wir regelmäßig supporten. Die Volksbank Ermstal-Alb hat einen Förderwettbewerb ausgeschrieben, bei dem der Club momentan ganz gut im Rennen liegt, allerdings erst auf dem zweiten Platz. Die zugegebenermaßen etwas bunt gemischte bis eher kirchlich geprägte Konkurrenz fordert die Renovierung von Orgel und Kirchenturm oder neue Uniformen für die drölfte Kanervalkappelle, die euch zu Fasnacht eh nur Kopfschmerzen bereiten wird.

ALSO – ran an die Tastatur und ermöglicht dem Club Thing e.V. die finanzielle Spritze von 10.000 €, die Innenräume weiter auszubauen. Der Verein wird von vielen fleißigen ehrenamtlichen Mitgliedern getragen. Hier wird das Backstage vergrößert, eine Küche eingebaut, sowie Geld in sinnvolle Dinge wie Equipment für Sound und Technik investiert, damit euch weiterhin feinster Metal um die Ohren geblasen werden kann.

Der Club besteht seit 1974 und ist regelmäßig Austragungsort von Konzerten, hier findet ihr einen Mitschnitt von dem Stallion-Konzert am 04. Januar diesen Jahres. Wir haben das Spektakel damals in visueller Form festgehalten. Hier findet ihr den Link zu der Abstimmung, es kann bis zum 31.05. um 23.59 Uhr abgestimmt werden – bitte vergesst nicht eure Stimme per Bestätigungslink zu verifizieren.

Gelesen 2165 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 29 Mai 2019 14:02

Medien

Stallion, Distillator, Space Chaser und Defender Live im Club Thing e.V. / 04.01.2019 undergrounded.de