Mittwoch, 24 Januar 2018 22:20

VARGSANG - IN THE MIST OF NIGHT

geschrieben von Yrrlicht
Artikel bewerten
(1 Stimme)

2008 hielt man das gleichnamige Ein-Mann-Projekt von Vargsang für endgültig gestorben. Sechs Jahre später meldet er sich mit dem vierten Album „In The Mist Of Night“ zurück und schafft es, trotz der langen Pause nahtlos an die Vorgänger anzuknüpfen.  

Grimmig fauchende Riffs und misanthropische Texte – so wie man es von VARGSANG gewohnt ist. Auch auf „In The Mist Of Night“ bleibt er dem hasserfüllten, rohen Black Metal der 90er Jahre mehr als treu. Wer auf neumodischen Quatsch und unnötige Ausschmückungen hofft, wartet vergebens, denn sprichwörtlich bleibt die abgebrannte Kirche hier definitiv im Dorf. Nur selten gelingt es jemandem, den Geist des rohen norwegischen Black Metals aus der Second Wave derart tadellos zu reinkarnieren, wie VARGSANG. Selbst wenn seine Alben – wohl dem zeitlichen Umstand geschuldet - nicht an einen vergleichbaren Kultstatus herankommen, so erinnern sie doch stark an die alten Platten von Darkthrone.

Geschickt gelingt es Vargsang, das rohe, kalte Grundriffing durch dezente Melodien und Keyboardbackings aufzuwerten. Der Gesang wirkt im Kontrast übermäßig ruhig und erscheint verglichen mit der Eiseskälte der musikalischen Basis beinahe neutral, was stellenweise ein wenig mehr Dynamik vermissen lässt. Das brachiale Schlagzeug liefert an dieser Stelle jedoch durch Blastbeat Stürme und hämmernde Doublebass einen soliden Ausgleich.

Mit „In The Mist Of Night“ stellt VARGSANG erneut unter Beweis, dass er sich und der norwegischen Second Wave des Black Metals treu geblieben ist und liefert trotz der langen Pause ein absolut solides Album ohne unnötigen Schnickschnack. Wem all die neumodischen Strömungen innerhalb der Szene auf den Sack gehen, sollte hier bestens bedient sein.

Tracklist

1. The Roots Of Hate

2. Praise The Dead

3. In The Mist Of Night

4. The Cosmic Gate

5. Lifeless Eternal

6. Of Sickness And Lust

7. Captured In The Dark

8. There Is No Heaven

9. Begotten

10. Chains Of Life

Bewertung

9 von 10 Punkten

Weitere Informationen

  • Band: Vargsang
  • Album Titel: In The Mist Of Night
  • Erscheinungsdatum: 20.10.2014
  • Fazit: Mit „In The Mist Of Night“ liefert VARGSANG trotz der langen Pause ein absolut solides Album ohne unnötigen Schnickschnack. Wem all die neumodischen Strömungen innerhalb der Szene auf den Sack gehen, sollte hier bestens bedient sein.
Gelesen 277 mal Letzte Änderung am Montag, 29 Januar 2018 20:53

Medien