Im Frühjahr hatten wir das Debüt von Smoke Sun „In The Haze Of Dawn“ reviewt und bevor die Krise praktisch jegliche Live-Performances verhinderten, wäre Anfang Mai ein Konzert mit den Kanadiern von Woodhawk geplant gewesen. Jetzt will man im kleinen familiären Kreis und im Pforzheimer Kupferdächle einen weiteren Versuch starten und die Smoke-Sun-Eigene Melange aus Desert Rock der frühen 90er, New Orleans Southern Sludge sowie Doom Metal und modernem Stoner Rock auf die Bühne bringen.

Freigegeben in Konzerte

Mitte letzter Woche ließ ein Konzert die Herzen aller Heavy Metal-Fans höher schlagen: Die Kanadier von Traveler und Riot City begaben sich erstmals auf große Reise, um das europäische Terrain zu erkunden. Dabei machten sie unter anderem Halt in Oberhausen. Die beiden Bands genossen nach dem Erscheinen ihrer Debütalben im vergangenen Jahr überdurchschnittlichen Hype. Ob dieser Hype sich auch live bestätigt, haben wir für euch herausgefunden. Unterstützt wurde dieser Abend von den legendären Schotten von Midnight Force.

Freigegeben in Konzert Reviews

The organizers from Black Serpent Promotion do not let themselves rest when it comes to exquisite band selection. With Entrails and Aeon of Disease two great Death Metal bands were brought on stage for a small tour in the Netherlands and Germany, which should make these evenings special ones. Just last october Entrails released their new album "Rise of the Reaper" (Metal Blade Records) and continued their two-year release rhythm.

Freigegeben in Konzert Reviews

Vergangenen Freitag haben die Essener Frigoris ihr neues Werk „…In Stille“ herausgebracht, was den Wechsel weg vom Pagan und hin zum Post Black Metal weiterverfolgt. Anlässlich dieses Ereignisses wurde eine Release-Show mit passender Unterstützung im Helvete gespielt. Ein ausführliches Review über das aktuelle Werk von Frigoris findet ihr hier.

Freigegeben in Konzert Reviews

Vergangenen Samstag warfen gleich zwei grandiose Bands ein neues Werk auf den Markt. So kam es zu einer Co-Headliner-Album Release-Show von The Spirit und Karg. Für letztere war es eine der wenigen Clubshows für die nächsten Zeit. Folglich war das Helvete so voll wie schon lange nicht mehr. Unterstützt wurde der Abend durch Ancst und Groza.

Freigegeben in Konzert Reviews

Nachdem dieses Jahr auch für das Ragnarök keine Chance bestand ein Festival durchzuführen feiert das Event eben 2021 sein 16. Jubiläum statt ist damit eine längst etablierte Festival-Größe in der metallischen Veranstaltungs-Landschaft. Auch dieses Mal haben die Organisatoren ein Line-Up zusammengestellt, welches sich zwischen Black Metal und paganen Einflüssen eingependelt hat und seinesgleichen sucht. Der Termin: 08. bis 10. April.

Freigegeben in Festivals
Montag, 03 Februar 2020 10:04

WILDHUNT OPEN AIR - VVK IST GESTARTET!

Auf zur wilden Hatz! Nach der Veröffentlichung des finalen Flyers zum Wild Hunt Open Air MMXX im frühen Juni ist jetzt auch der VVK gestartet! Für einen schmalen Euro bekommt ihr neben untergründigstem Schwarzmetall auch satte „Specials“ präsentiert. Neben Headliner Wiegedood geben sich auch Ars Veneficium, Horn, Neocortex und Golgatha die Ehre, den Wanderplatz Güdesweiler zu einer planierten Veitstanzstätte einzuebnen.

Freigegeben in News

Equinox, so nennt man die beiden Tage im Jahr, an denen Tag und die Nacht exakt gleich lange dauern. Zum Anlass dieses Ereignisses wird in Rheinland-Pfalz am Fuße des Teufelskopfes im September das Equinox Rite ausgetragen. Mit im Billing haben wir eine illustre Runde aus Black- und Pagan Metal-Bands, die euch ordentlich einheizen werden!

Freigegeben in Festivals

Nach 2-jähriger Pause meldete sich die "Nacht Der Drohenden Schatten" zurück und das gleich mit ein paar außergewöhnlichen schwarzen Perlen. Leider kam wie bei praktisch allen Events Covid-19 in die Quere, und so musste auch für das Comeback ein Ersatztermin gefunden werden. Nun geht es also im Herbst wieder in die unheiligen Räume der Live Music Hall in Mörlenbach Weiher und man hat sich nicht einfach irgendwen ausgesucht, um erneut Blut und Galle zu speien!

Freigegeben in Konzerte

Nach der überaus erfolgreichen und gut besuchten dritten Ausgabe kehrt das Odyssey to Blasphemy im Jahre 2021 für die vierte Ausgabe des Black Metal-Events wieder zurück, da ja leider 2020 eine Zwangspause eingelegt werden musste. Im Resonanzwerk Oberhausen wird es diesmal sogar, wie schon für letzes Jahr geplant,  als 2-Tages-Event ausgetragen. Ein auserlesenes Billing gab es bei den bisherigen Events jedes Mal: So traten 2019 Darkened Nocturn Slaughtercult und Urfaust auf und in der Vergangenheit gar die Krakauer Mgła, noch bevor ihnen die mediale Aufmerksamkeit wie heute zukam, oder Hausnummern wie Impaled Nazarene. 

Freigegeben in Festivals
Seite 1 von 6

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung