Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 92

Donnerstag, 02 Juli 2015 10:10

Selfdevoured - Storm of Wrath

Richtig underground ist, wer eine Band gründet, aber die Internetpräsenz so minimalistisch hält, dass der potentielle Hörer auf seiner Suche nach neuen musikalischen Leckerbissen um Gottes Willen nicht auf eben diese Band trifft. So oder so ähnlich ging es mir bei der Infosuche zur Death Metal Band SELFDEVOURED. Warum sich die Jungs so verstecken, weiß ich nicht. An den Glauben an ihrer Musik wird es hoffentlich nicht liegen.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 25 Mai 2015 21:34

SCALPTURE - BORDER CROSSING

Genervt von modernen Melo Death Keyboard-Geplänkel und Breakdown-Parts vom Fließband aus der Metalcore-Maschinerie besinnen sich die Bielefelder SCALPTURE auf traditionelle Werte des Old School Deaths und zelebrieren diesen seit 2009 in der deutschen Underground-Szene. 2014 entschließt man sich, mit einem ersten physischen Lebenszeichen an die Welt zu treten.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 08 März 2015 19:26

Ira Tenax - Portrait Of The Fallen

Nachdem vor einiger Zeit an gleicher Stelle die EP „Mental Scars“  der Hanauer Melo Death Kombo IRA TENAX in Kreuzverhör genommen wurde, richten wir heute unseren Blick auf das eigentliche Full Length Album „Portrait Of The Fallen“.

Freigegeben in Album Reviews

Masters of Disguise sind ein Quintett das aus ehemaligen Live-Musikern der achtziger US-Speed Metal-Ikonen „Savage Grace“ besteht. Passend dazu ist der Name der Band auch der Titel des Debut-Albums vorgenannter Ikonen. Verstärkt durch Sänger Alexx Stahl liefern sie uns hier ihre Debut-Scheibe „Back with a Vengeance“ ab. Da sämtliche Mitglieder aus Deutschland stammen, darf man gespannt sein ob das Album vielleicht doch etwas mehr nach einheimischem Power Metal als nach US-Speed Metal klingt. Legen wir also los.

Freigegeben in Album Reviews

(Fotos: Thorsten Fiolka) Die Zeche Carl. Einst florierendes Bergwerk im Essener Norden, seit den 70ern nicht minder florierendes Kulturzentrum in industrieller Atmosphäre. Und an diesem letzten Wochenende im März 2014 Austragungsort des ersten „Black’n’Thrash Inferno Germany“. Die Wiener Veranstalter von „Catapult Promotion“ wagten damit einen Vorstoß in das weit entfernte Ruhrgebiet – mit Erfolg, wie sich an diesem Wochenende zeigen sollte.

Freigegeben in Festival Reviews
Mittwoch, 15 Januar 2014 13:59

Verdict - The Meaning of Isolation

Verdict... Warum kam mir der Name so bekannt vor? Irgendwo hatte ich ihn schon mal gehört. Nach lesen der beigefügtne Band-Bio und den dort erwähnten Bands, in Kombination mit dem checken meiner last.fm-Konzerthistory fiel es mir wieder ein. Ich hatte die Jungs 2008 im Colos-Saal vor Death Angel gesehen! Und wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, fand ich sie sogar richtig gut. Aber irgendwie hab ich sie danach aus den Augen verloren. Jetzt ist also ihre neue Scheibe da und ich muss sagen, ich bereue es sie aus den Augen verloren zu haben.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 11 März 2012 23:55

Elvenpath

Elvenpath - Power Metal from Frankfurt! At the beginning of 2002 Elvenpath showed up on Fankfurt's stages with the intention to overflow the already bursting metal scene even more. However, in contrast to most of today's bands they do it with passion and bloody good songs.

Freigegeben in Bands
Seite 2 von 2

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung