Nach der überaus erfolgreichen und gut besuchten dritten Ausgabe kehrt das Odyssey to Blasphemy auch im Jahre 2020 für die vierte Ausgabe des Black Metal-Events wieder zurück ins Resonanzwerk Oberhausen - diesmal sogar, wie erst kürzlich enthüllt, sogar als 2-Tages-Event. Ein auserlesenes Billing gab es bei den bisherigen Events jedes Mal: So traten 2019 Darkened Nocturn Slaughtercult und Urfaust auf und in der Vergangenheit gar die Krakauer Mgła, noch bevor ihnen die mediale Aufmerksamkeit wie heute zukam, oder Hausnummern wie Impaled Nazarene. 

Freigegeben in Festivals

Es gibt auch diesen Sommer ziemlich unterschiedliche Festivalaufgebote. Da gibt es die langweiligen, die die man nur mitnimmt, weil das Bier günstig, die Freunde zahlreich und die Kombos erträglich sind. Dann gibt es die ganz Ordentlichen, man geht hin um die eine oder andere Band von der persönlichen To Do-Liste zu streichen und ein paar andere mitzunehmen und dann...

Freigegeben in Festivals

Darkmoon Warrior, eine der dienstältesten Black Metal-Bands Deutschlands, plant nach dem letzten hochgelobten Full-Length-Release „Nuke’em All“ von 2013 mit „Angel Of Dirt, Beasts Of Rebellion“ ihren lange erwarteten dritten Langspieler. Während wir das neue Video zum Song „Thermonuclear Warrior“ bereits als kleinen Sneak Preview begutachten und das Prädikat „abartig“ vergeben konnten, haben wir Sänger Atom Krieg zum Blitzlicht geladen.

Freigegeben in News
Dienstag, 15 Dezember 2015 13:01

Politik für die Tonne

Das Thema ist fast so alt wie die Szene selbst. Extreme Musik führt immer noch zu Unverständnis, Ablehnung und Brandmarkung von offizieller Stelle. Der Unwille (oder das Unvermögen) sich im Vorfeld richtig mit der Materie zu beschäftigen führt besonders im Black Metal oft genug zu Konflikten, die bei Veranstaltern, Bands und Fans zu Unmut, Diskreditierung und leider praktisch immer auch zu finanziellen Schäden führen.

Freigegeben in Blog

1996 war die Metal-Welt noch in Ordnung und der Black Metal wie man ihn heute kennt schwappte seit einiger Zeit mit Macht aus Norwegen hinüber um sich als festes Genre in Deutschland zu etablieren. Dies war die Geburtsstunde von „Darkmoon Warrior“ aus Eberswalde, die vollkommen zu Unrecht, „Unter dem Radar“ fliegen.

Freigegeben in Unter dem Radar

Räudig, Dunkel, Oldschool-Underground - Das sind Darkmoon Warrior aus Eberswalde. Trotz fast 20 Jahren Fronterfahrung auf den Bühnen der Szene und einigen Releases haben es DW geschafft, sich nicht zu verkaufen und sich selbst treu zu bleiben.

Freigegeben in News

Wenige Tage vor dem Speyer Grey Mass Festival stellt Drohende Schatten nun den nächsten musikalischen Coup vor. Unter dem Banner Sinister Howling IV wird vom 19./20.09.2014 die Halle 101 in Speyer erneut zur Hochburg der schwarzmetallischen Klänge.

Freigegeben in News

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung