Donnerstag, 29 Oktober 2020 17:39

Funeral Harvest - Funeral Harvest

geschrieben von

Beim portugiesischen Label Signal Rex fanden wir in der Vergangenheit unter anderem Releases der spannenden Projekte Dysylumn und Se Lusiferin Kannel, die uns in guter Erinnerung geblieben sind. Mit der diesjährigen Verpflichtung Funeral Harvest führt man uns zu gleichen Teilen nach Norwegen sowie nach Italien – und hat dabei Black Metal mit Aggressionspotenzial im Gepäck.

Mittwoch, 28 Oktober 2020 11:06

Menschenstaub - 001

geschrieben von

Der Herbst bringt bekanntlich ja viele neue Releases mit sich. Aus Dortmund erreicht uns nun die Debüt-EP der Band Menschenstaub, die sich als eine Mischung aus Crust, Sludge und Black Metal versteht und damit sicher den Nerv der Zeit in der Metal-Szene bedienen dürfte. Auf rund 20 Minuten zeigen die Fünf, wie sie diese Spielart ausleben und unterhalten damit durchaus.

Freitag, 23 Oktober 2020 16:37

Beltez - A Grey Chill And A Whisper

geschrieben von

Auch in den heimischen Gefilden finden sich genügend Bands, die mit ihren Outputs die Messlatte stetig höher hängen.  Beltez melden sich Ende 2020 mit einem Langspieler in Überlänge zurück und einem Hörbuch obendrein. In „A Grey Chill And A Whisper“ verpacken die Kölner einen düster musikalischen Mahlstrom, der nicht nur auf dem Papier von sich überzeugen kann sowie eine genaue Sezierung notwendig macht.

Mittwoch, 21 Oktober 2020 14:08

Kadaverficker - Kaos Nekros Kosmos

geschrieben von

Grindcore wird im Metal ja oftmals belächelt und fand bei Undergrounded bislang auch noch nie so richtig Anklang. Die Urgesteine von Kadaverficker sagen über ihre neue Scheibe „Kaos Nekros Kosmos“ aber selbst, dass sie Stile wie Doom, Black und Thrash Metal einfließen lassen und das Ganze mit der gewohnten Prise Humor zu einem eigenen Genre werden lassen – dem „Nekrokore“. Schauen wir doch mal, was dieser Nekrokore so kann…

Samstag, 10 Oktober 2020 14:22

Furies - Fortune's Gate

geschrieben von

Auch in Frankreich scheint sich eine neue Generation von Heavy-Metal Maniacs zu formieren, denn nicht nur alte Haudegen wie Sortilège oder Blaspheme sind wieder in aller Munde. Auch immer mehr neue Bands schaffen es Akzente zu setzen. Ob Furies mit ihrem Debütalbum Fortune's Gate mit zu diesen Überfliegern gehören haben wir für euch angetestet.

Dienstag, 06 Oktober 2020 20:32

Pime - Akivasha

geschrieben von

Dass die estnische Metalszene eine tiefe, schwarze Seele hat, das konnten wir mit unserer Dokumentation “Tallinn under the Horns“ schon eingehend beleuchten. Viele junge, talentierte Musiker treiben in zahlreichen Projekten gleichzeitig ihr Unwesen. Und so kann man auch Pime zu einer der aufstrebenden Bands im estnischen Black Metal zählen. Ob sie den Nerv der Zeit mit ihrer ersten EP “Akivasha“ getroffen haben, erläutern wir euch in den folgenden Zeilen.

Sonntag, 04 Oktober 2020 18:02

Decaying - Shells Will Fall

geschrieben von

Freunde gepflegten Old School Death Metals sollten jetzt ganz genau die Ohren spitzen, denn die Finnen Decaying beehren uns mit ihrem mittlerweile fünften Album. Gegründet im Jahre 2010 steht das Quartett für kompromisslosen Death-Metal der alten Schule, der sich dennoch einer Prise Thrash-Metal nicht verwehrt. „Shells Will Fall“ heißt die Scheibe und ist mit acht Songs und einer Laufzeit von knapp 38 Minuten etwas kurz geraten.

Donnerstag, 24 September 2020 18:09

Cosmic Putrefaction - The Horizons Towards Which Splendour Withers

geschrieben von

Gute Ein-Mann-Projekte aus der Black Metal-Szene sind ja mittlerweile nicht mehr allzu selten und wuchsen in jüngerer Vergangenheit in Massen aus dem Boden. Im Death Metal ist dieses Phänomen nicht so sehr verbreitet. Ein vielversprechendes Projekt ist Cosmic Putrefaction, dessen zweites Album „The Horizons Towards Which Splendour Withers“ wir uns einmal genauer angesehen haben.

Montag, 21 September 2020 10:22

Svältvinter - Hädangången

geschrieben von

Bei der Menge der Black Metal Outputs, die momentan in den Äter gedrückt werden, ist es inzwischen wirklich schwierig, auszusortieren. Selbst im Underground ist die Qualität technisch oft überragend und keine Hürde mehr ordentlich zu liefern. Im oberen Punktesegment scheiden sich die Geister nur noch an Nuancen, ob ein Release fantastisch, sehr gut oder nur grandios ist und ja, auch eine gewisse Langeweile bzw. „Alles schon gehört“ schleicht sich ein. Werke die aus der Masse der guten Outputs hervorstechen, sind rar geworden aber "Hädangången" von Svältvinter ist so einer.

Samstag, 19 September 2020 12:09

Time Rift – Eternal Rock

geschrieben von

Echter, ehrlicher Rock im Spirit der 70er und 80er Jahre kann heutzutage oft gefunden werden, allerdings passt die Atmosphäre und der Sound oft nicht ganz zum Credo und das schmälert die Authentizität der Band. Mit Time Rift kommt ein wahres Power Trio aus dem Nordwesten der USA, genauer aus Portland, die mit ihrem Albumtitel den Nagel buchstäblich auf den Kopf treffen. Warum ihr genau in diese Platte mal genauer reinhören solltet, verraten wir euch im folgenden Review.

Seite 1 von 118

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung