Sonntag, 24 Mai 2020 22:02

News der Kalenderwoche 21

geschrieben von

Neue Releases stellen wir euch von Sepulchral Curse und Mountain Witch vor, Blicke hinter die Kulissen der jeweils neuen Werke gewähren uns in dieser Woche Sojourner und Ahab.


Sepulchral Curse

Wer an Finnland denkt, denkt wohl zu allererst an Black Metal. Dass dort aber eine nicht gerade kleine Death Metal-Szene existiert, ist dem wohlgesonnenen Fan kein echtes Geheimnis. Als echter Geheimtipp werden trotzdem Sepulchral Curse gehandelt, die mit "Only Ashes Remain" am 31. Juli ihr neues Album der Öffentlichkeit präsentieren. Der Langspieler wird via Transcending Obscurity Records  veröffentlicht.
Versprochen werden neben klaren Ausflügen in den Black Metal (wen wunderts) groovigere und doomigere Anleihen, die dem finnischen Spirit gerecht werden. Aber auch Einflüssen von Bands wie Lurk oder Altar Of Betelgeuze wird stattgegeben, wovon man sich im Titelsong auf der Bandcamp-Seite der Band einen Eindruck machen kann.



Mountain Witch



Mountain Witch aus Hamburg haben sich als echte Institution in Bereich Stoner/Rock/Doom etabliert und mit den ersten drei Alben einige grandiose Werke abgeliefert. Jetzt kommt über This Charming Man (Kadavar, Sleep, Space Chaser etc.) nach vier Jahren kreativer Pause ihr neues Werk "Extinct Cults" heraus. Das Konzeptalbum befasst sich mit dem ersten Buch der Trilogie "The Tripods" von John Christopher, "White Mountain" das von der Terror-Herrschaft von Aliens über die Menschheit in einer post-apokalyptischen Welt handelt, die durch mächtige dreibeinige Maschinen durchgesetzt wird. "Extinct Cult" kommt neben Digipack CD auch als limited Risoprint-Cover Version col. LP in gelb mit exklusivem Shirt und in weiteren Vinylvarianten daher. Release-Date ist der 29. Mai. 


Sojourner

Sojourner haben ihr drittes Werk "Premonitions" am 08. Mai veröffentlicht. Die Tour, die nun angestanden hätte, um ihr Album auch live präsentieren zu können, musste verschoben werden. Live in action könnt ihr Sänger Emilio Crespo dennoch erleben, denn die Band hat nun ein Vocal Playthrough des Songs "The Event Horizon" veröffentlicht.

Ahab


 

Ahab machen sich selbst zum 15-jährigen Bandbestehen mit ihrem Live-Album ein Geschenk, worüber wir bereits in der Newsrückblende der KW 18 berichtet haben. Jetzt spricht die Band über die Hintergründe zu "Live Prey". Dabei hat der Zufall eine große Rolle gespielt, die letztendlich zu den Aufnahmen geführt haben.  

Weitere Alben angekündigt/erschienen von:

Aleah - "Aleah", Veröffentlichung: 01.07.2020 / Svart Records
BPMD - "American Made", Veröffentlichung: 12.06.2020 / Napalm Records
Árstíðir lífsins - "Saga á tveim tungum II: Eigi fjǫll né firðir", Veröffentlichung: 22.05.2020 / Ván Records
Kall - "Brand", Veröffentlichung: 19.06.2020 / Prophecy Productions
Voivod - EP "The End of Dormancy", Veröffentlichung: 10.07.2020 / Century Media Records
In Mourning - Compilation "Echoes", Veröffentlichung: 14.08.2020 / Agonia Records
Hail Spirit Noir - "Eden in Reverse", Veröffentlichung: 19.06.2020 / Agonia Records
Centinex - "Death in Pieces", Veröffentlichung: 29.05.2020 / Agonia Records

Weitere neue Tracks/Musikvideos:

,






Gelesen 787 mal Letzte Änderung am Montag, 25 Mai 2020 00:06

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung