Sonntag, 12 Januar 2020 21:24

NEWS DER KALENDERWOCHE 2

Mit unserem wöchentlichen Rückblick über die wichtigsten Geschehnisse im Untergrund verpasst ihr keine News mehr!

Freigegeben in News

Nach der überaus erfolgreichen und gut besuchten dritten Ausgabe kehrt das Odyssey to Blasphemy auch im Jahre 2020 für die vierte Ausgabe des Black Metal-Events wieder zurück ins Resonanzwerk Oberhausen - diesmal sogar, wie erst kürzlich enthüllt, sogar als 2-Tages-Event. Ein auserlesenes Billing gab es bei den bisherigen Events jedes Mal: So traten 2019 Darkened Nocturn Slaughtercult und Urfaust auf und in der Vergangenheit gar die Krakauer Mgła, noch bevor ihnen die mediale Aufmerksamkeit wie heute zukam, oder Hausnummern wie Impaled Nazarene. 

Freigegeben in Festivals

Es gibt auch diesen Sommer ziemlich unterschiedliche Festivalaufgebote. Da gibt es die langweiligen, die die man nur mitnimmt, weil das Bier günstig, die Freunde zahlreich und die Kombos erträglich sind. Dann gibt es die ganz Ordentlichen, man geht hin um die eine oder andere Band von der persönlichen To Do-Liste zu streichen und ein paar andere mitzunehmen und dann...

Freigegeben in Festivals
Samstag, 28 Dezember 2019 10:38

UNSERE TOP-ALBEN DES JAHRES 2019

2019 ist passé und war ein ebenso interessantes Musikjahr im tiefsten Wurzelwerk des Untergrunds wie bereits 2018. Viele Alben gab es, die bei uns Begeisterung ausgelöst haben und von uns und euch durchweg positive Kritiken erhalten haben. Bereits vor zwei Jahren hat man sich in unserer Redaktion darauf geeinigt, nicht dem frenetischen Listenwahn anderer Orte des Internets zu verfallen und Tiraden über Tiraden zu den "Top 10 der wirklich besten bestesten Albums des Jahres" rauszuhauen. Wie auch letztes Jahr heben wir diesmal vier Platten heraus, die bei uns die Maximalpunktzahl in der Bewertung erhalten oder hart an dieser gekratzt haben. Viel Vergnügen beim Lesen und einen guten Rutsch schon jetzt!

Freigegeben in Blog
Mittwoch, 08 Januar 2020 21:44

LOITS - Presseoffensive startet!

Sag niemals nie! Nachdem wir am Hard Rock Laager 2017 den „letzten“ Gig von Loits filmen konnten, hat der vermeintlich tote Körper nie aufgehört zucken. Jetzt melden sich die Urväter des estnischen Black Metal mit teilweise neuem Line-Up, neuen Gigs und einer Presseoffensive zurück, die Pressevertreter (Online/Print/Festivals) mit ganzen Kits der letzten Releases versorgt. Ihr wollt Loits im Booking, mit Interviews oder Reviews supporten? Schreibt einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, stellt euch vor und bekommt einiges auf die Ohren! Der nächste Stop für Loits ist Litauen und eine kleine Tour mit Moonsorrow in Finnland.

Freigegeben in News

Das „Barbar“ im estnischen Tallinn ist noch keine zwei Jahre offen, aber ist jetzt schon eine wichtige Anlaufstelle für alle Metalheads, die ihre Drinks mit harter Musik genießen wollen. Neben Live Musik in dezentem Ambiente gibt es im Barbar das sogenannte „Rockstaarid Baaris“ bzw. das „Rockstars In The Bar“-Konzept. In der inzwischen dritten Ausgabe wird niemand anderes als der Bassist von Süngehel „Siim Õismaa“ statt hinter der Bar vor der Bar stehen und die Gäste bedienen.

Freigegeben in News

Die Essener Jungs von Frigoris stehen mit ihrem vierten Album in den Startlöchern. Nachdem die Band mit „Nur ein Moment…“ im Jahre 2016 neue Wege eingeschlagen hat und sich fortan dem Post Black Metal widmete, folgt nun der stilistische und inhaltliche Nachfolger. „…in Stille“ soll das begonnene Konzept seines Vorgängers fortführen und abschließen.

Freigegeben in News

Anlässlich ihres fünfjährigen Bandbestehens veranstalteten Ultha am vergangenen Wochenende erneut das Unholy Passion Fest im Gebäude 9 in Köln. Dieses Jahr waren neben Ultha zusätzlich Naxen, Turia, Gold und Endstille mit dabei. Bereits viele Wochen vor der Veranstaltung war diese bereits ausverkauft und die Besucher quetschten sich in die doch sehr überschaubare Halle, um nicht der Kälte ausgeliefert zu sein.

Freigegeben in Festival Reviews
Samstag, 28 Dezember 2019 13:46

LOITS - Kodu (The Lost Tapes 2009)

Die Black Metal-Legende Loits ist im Baltikum keine unbekannte Größe. Kurz nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ schwangen sich die Esten auf, ihren eigenen Sound namens „Flak’N’Roll“ zu kreieren und eine ganze Generation Metalheads und andere Bands zu beeinflussen. Im Jahr 2009 wurde im Rock Club Tapper in der Hauptstadt Tallinn Geburtstag gefeiert und das Konzert mit 6 Kameras gefilmt. Leider waren die DV-Kassetten kurz nach dem Gig verschollen und wurden knapp 10 Jahre später durch Zufall wiederentdeckt.

Freigegeben in News

Es gibt wohl wenige Festivals auf der Welt, die man mit dem Keep It True vergleichen könnte. Zumindest gibt es wenige, die sich dem traditionellen Heavy Metal derart verpflichtet fühlen und dies auch jedes Jahr aufs Neue mit ein paar ganz besonderen Schmankerln im Festival-Billing zum Ausdruck bringen. So wird es bei der 13. Ausgabe eine Doppel-Headlinershow von Cirith Ungol geben, bei der die legendären US-Heavy/Doom-Pioniere zwei exklusive Setlisten zum Besten geben werden und ihren alten Bandgefährten und langjährigen Basser Michael "Flint" Vujejia als Special Guest angekündigt haben.

Freigegeben in Festivals
Seite 6 von 53