Sonntag, 20 Mai 2018 13:30

De Mortem Et Diabolum Festival 2018

geschrieben von Torn

Das De Mortem Et Diabolum Festival geht in die vierte Runde. Am 14. und 15. Dezember geben sich diverse Bands aus dem Untergrund die Ehre. Dabei überwiegt der Black Metal im Lineup.

Schon zu diesem Zeitpunkt stehen einige Hochkaräter fest. Die deutschen Urgesteine Darkened Nocturn Slaughtercult sind demnach eine der bekannteren Bands, die das Festival für dieses Jahr bestätigen konnte. Aber vor allem die isländische Front schlägt in Berlin von allen Seiten zu. Nebst den frequent tourenden Svartidaudi und Misthyrming schleichen sich auch die Kapellen Nadra und Zhrine ins Lineup. Aber noch sind nicht alle Slots belegt, es darf also noch auf den ein oder anderen Ohrenschmaus gehofft werden. Die Tickets belaufen sich regulär auf 68 Euro, wobei es noch Early Bird-Versionen gibt, die schon für 60 € zu haben sind. Vertrieben werden diese über Folter Records. Nachfolgend noch einmal das bisherige Lineup:

Lineup:

Darkened Nocturn Slaughtercult

Svartidaudi

Misthyrming

Endezzma

Blaze of Perdition

Darvaza

Ophis

Zhrine

Nadra

Streams of Blood

In Twilight's Embrace

Gelesen 111 mal