Freitag, 21 Februar 2020 17:39

Turia - Degen van Licht

Wenn die Niederländer Turia zum Marsch blasen, wird man in der Regel gut unterhalten. Mit „Degen van Licht“ bringen die drei Chaoten ihr mittlerweile drittes Album heraus, fokussieren sich also nach drei Splits im Jahre 2018 wieder auf ihre eigenen Werke. Soviel sei gesagt: sie halten das hohe Niveau.

Freigegeben in Album Reviews
An der polnischen Black Metal-Instanz Mgła ist derzeit kein Vorbeikommen, wenn es um zeitgenössische Stars der Szene geht. Mit ihrem 2019er Werk "Age of Excuse" lieferte die Band um Mikołaj Żentara ein hochgefeiertes Nachfolge-Opus zu ihrem ohnehin schon beliebten "Exercises in Futility". Nach ihrer frühjährlichen Süd- und Mittelamerika-Tour legt die Band gemeinsam mit Mord'A'Stigmata und Martwa Aura im Mai eine kleine Kurztour unter dem Titel "The Stench of Zeitgeist" ein. 
Freigegeben in Bands auf Tour

Am 14. März präsentiert Black Silence Productions seine neue Konzertreihe "Black Silence". Zum Auftakt wartet das einstmals unter dem Namen "Schwarzlicht Konzerte" agierende Veranstaltungs- und Booking-Kollektiv mit einem Quartett erlesener Black Metal-Combos auf, welche alle im vergangenen Jahr mit eindrucksvollen, neuen Releases durchstarteten. Ort des Verbrechens: Szene-Zirkel Helvete in Oberhausen.

Freigegeben in Konzerte
Donnerstag, 20 Februar 2020 09:39

Varulv - Kerker, Todt und Teyfl

Das vierte Album der österreichischen Bastard Black Metal-Fraktion Varulv steht in den Startlöchern und uns liegt bereits vor dem offiziellen Release am 7. März ein Exemplar in digitaler Form vor. "Kerker, Todt und Teyfl" ist nach "Sagenlieder" das zweite Konzeptalbum der Mannen aus der Steiermark und Kärnten in Österreich. Thematisch greifen Varulv die geächteten Berufe des Mittelalters und Gevatter Tod auf.  

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 18 Februar 2020 13:18

Faidra - Six Voices Inside

Ein völlig unbeschriebenes Blatt erreicht dieser Tage aus Schweden unsere Tore. Faidra präsentieren ihren ersten Langspieler mit dem verheißungsvollen Namen „Six Voices Inside“. Da sich die Gruppe bislang im Dunkeln hielt, lässt sich eine qualitative Prognose nur schwer stellen. Allerdings erscheint die Platte beim namhaften Label Northern Silence, was tendenziell ein gutes Zeichen sein sollte.

Freigegeben in Album Reviews
Sonntag, 16 Februar 2020 16:18

News der Kalenderwoche 7

Die Newsrückblende der Kalenderwoche 7 gibt euch ein Update gleich dreier Festivals. Außerdem gab es diese Woche guten Grund zum Feiern.

Freigegeben in News
Sonntag, 16 Februar 2020 13:53

Interview with C.B./S.G. (KVR)

Hole In The Svn are an international group of promoters with members from Germany, France and Switzerland, who established an ongoing black metal concert series in Kassel in 2018. With “Hole In The Svn: Transzendenz”, the fifth live ritual, they have decided to conduct an introduction to the bands that will partake in the upcoming concert. As natural partners and allies, we are glad to host them as guest writers for a weekly special. Once a week we will post an interview held with members of Malakhim (SWE), Dysangelium (GER), Theotoxin (AUT), KVR (GER) and get some inside information about their history, future plans and what to expect at the show in “Goldgrube Kassel”. Third in line are KVR:

Freigegeben in Interviews

Ein legendärer Konzertabend der mit den Worten “(Only Black Is True,) Only Death Is Real“ beginnen sollte, jährt sich zum 30. Mal und Mayhem werden zu Ehren dieses denkwürdigen Jubiläums ein Konzert im Felsenkeller in Leipzig spielen.

Freigegeben in Konzerte

Aus der Schweiz kommt in Sachen Black Metal bekanntlich so allerhand eigenartiges Zeug. Die Züricher von Death. Void. Terror. schießen den Vogel allerdings endgültig ab. Und zwar mit ihrem zweiten Album "To The Great Monolith II". Was namentlich eindeutig als Nachfolger des Debüts aus dem Jahre 2018 erkennbar ist, grenzt sich von eben diesem jedoch in gewisser Weise ab.

Freigegeben in Album Reviews

In diesem Jahr findet das Ragnarök Festival bereits zum 16. Mal statt und ist damit eine längst etablierte Festival-Größe in der metallischen Event-Landschaft. Auch in diesem Jahr haben die Veranstalter ein Line-Up zusammengestellt, welches sich zwischen Black Metal und paganen Einflüssen eingependelt hat und seinesgleichen sucht. Der Termin: 17. bis 18. April.

Freigegeben in Festivals
Seite 1 von 52

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung