Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 70

Im beschaulich fachwerk-idyllischen Wenkbach vor den Toren Marburgs liegt das Tonstudio „Marburg Records" von Nico Rubner, in dem auch schon „The Day of Locusts" ihr Album eingehämmerthaben. Für eine Woche haben hier die Melodic Deather von „The Article" Quartier bezogen, um ihre erste EP aufzunehmen. Wir haben die Gelegenheit genutzt die Band im Studio zu besuchen und mit den fünf Jungs über Familienplanung, Lady Gaga und Spongebob-Flying-V-Ukulelen zu sprechen.

Freigegeben in Interviews
Freitag, 18 März 2016 11:30

Axolotl - Voices Of Luna

Axolotl habe ich schon seit 2013 auf dem Schirm und nachdem ich über ein paar Demos gestolpert war, hatte ich das Album-Debüt „Teutonic Invaders“ hart gefeiert. Mit „Voices Of Luna“ kommt 2016 und damit 3 Jahre später mitnichten ein weiteres ultraschlechtes Nightwish Album auf den Markt, sondern die zweite Langrille der Gelsenkirchener.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 14 Januar 2016 11:23

Tranquillizer – Des Endes Anfang

Die Band aus Frankfurt/Oder spielt auf ihrem Debütalbum eine Schnittmenge aus melodischem Black- und Deathmetal mit deutschen Texten. Machen auch einige andere Bands. Manche besser, aber auch durchaus schlechter. Gleich vorneweg: Was mir an diesem Album am wenigsten gefällt, sind die Ausflüge von Johannes Gauerke in tiefere Growlgefilde.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 11 August 2015 16:38

Killing Gandhi - Cinematic Parallels

Aus Kopenhagen kommen die Melodic Deather Killing Gandhi. Sie wurden 2011 gegründet und sind vom Sound von Bands wie In Flames, Arch Enemy, Dimmu Borgir und Soilwork inspiriert worden. Für Mischung und Mastering hat man auf Jacob Hansen (Volbeat, Amaranthe, Pretty Maids, TÝR, Evergrey, …) vertraut, der auch Killing Gandhi einen amtlichen Sound verpasst hat.

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 11 Juni 2015 19:20

Azurica – Warriors don't die EP

Die Melodic-Technical-Death Metal Band Azurica hat sich 2009 bei Nürnberg gegründet, seit 2012 ist sie live aktiv und legt nun ihre Debut-EP vor. Musikalisch erwartet einen eine recht ungewöhnliche Mischung: die Band vermengt, nach Aussagen auf ihrem YouTube-Kanal, Amon Amarth mit Nightwish!

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 07 Mai 2015 13:14

GodPuppet - The Breathing

GodPuppet gründeten sich 2011 in Nordhorn/Lingen, machen melodischen Death-/Thrash Metal und haben jetzt ihr Debut-Album veröffentlicht. Als Einflüsse nennt die Band selbst Namen wie beispielsweise Pantera, Lamb of God, Machine Head, Testament, Hatesphere und At the Gates. Das zeigt zwar die grobe Richtung an, die Band baut aber auch immer wieder New Metal-Elemente ein und verzichtet im Gegensatz zum Großteil der Konkurrenz auf Gitarrensoli, die ja andere Melodic Death-Bands wie Arch Enemy gerade auszeichnet.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 08 Dezember 2014 13:03

Belfry - Rest in Pieces

Der Winter naht! Und mit ihm Melodic Death Metal aus deutschen Landen. Doch kann uns eine Mauer aus Gitarrensound vor den Untoten schützen, welche sich in den Liedern von 'Belfry' tummeln? Wir werden sehen.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 10 Dezember 2013 15:03

Hord - The Book Of Eliot

Das Südfranzösische Progressive Metal/Melo Death Quintett Hord existiert mittlerweile seit 2002, und nach "Reborn From Chaos" (2007) und "The Wasteland" (2010) veröffentlicht die Truppe mit "The Book Of Eliot" bereits ihr 3. Studioalbum.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 12 Februar 2013 11:21

Intractable - Inner Decay

Holla, das ist mal ein Debüt, das die Schweizer von Intractable uns um die Ohren hauen. 2006 gegründet, macht diese Band keine halben Sachen und präsentiert mit ihrem ersten Album „Inner Decay" feinsten Death/Thrash Metal.

Freigegeben in Album Reviews
Montag, 14 Januar 2013 23:50

RedGodDawn - H.O.M.E.

RedGodDawn sind eine bereits 2006 gegründete, hoffnungsvolle Death Metal Band aus Berlin. Durch diverse Besetzungswechsel verschob sich das Debüt immer wieder, doch kann man mit „H.O.M.E.“ nun endlich seinen Einstand feiern.

Freigegeben in Album Reviews
Seite 1 von 2

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung