Manchmal geht man im Leben komische Wege. Wenn man dann durch irgendwelche Zufälle in der experimentellen Ecke des Metal landet und sich irgendwo zwischen Black Metal à la Krallice oder Drone Metal wie Sunn O))) bewegt, kommt man irgendwann an den Punkt, wo die Musik immer schräger, die Alben immer verwirrender und das gesamte Bandkonzept schlichtweg eigenartig wird. Mit Njiqahdda ist unser Team über genau solch ein Projekt gestolpert und ist seit einigen Jahren von der Fülle und der Diversität der Alben dieser Band beeindruckt. In jedem Fall war klar, dass die US-amerikanische Band sich ihren Platz in unserer Rubrik UdR redlich verdient hat. 

Freigegeben in Unter dem Radar
Freitag, 30 Mai 2014 10:09

Vanhelga - Längtan

Ein Jahr haben die Schweden von VANHELGA gebraucht, um nach „Sommar“ mit „Längtan“ das nächste Album zu produzieren. Die Band ist zweifellos ihrem Stil treu geblieben, es ist nicht leicht zu verdauen – und genauso wenig, ist es leicht zu bewerten.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 27 November 2013 08:50

Vanhelga - Sommar

Wir schreiben (noch) das Jahr 2013 und Helga ist immer noch tot...

… jede Helga? Nein, denn ein kleines „Ein-Mann“ Projekt namens Vanhelga kämpft weiter trotzig mit einiger Unterstützung gegen schlechten Black Metal und releast, mitten im Winter, knapp ein Jahr nach seinem letzten Album eine EP mit dem zur Jahreszeit passenden Namen „Sommar“.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 22 Januar 2013 14:13

Vanhelga - Hoest

145188, was sagt uns diese Zahl? Ganz genau, nichts! Außer natürlich, man hat schon mal etwas von den Schweden Vanhelga gehört. 145188 ist der Frontmann und einstiger Alleinunterhalter der Black Metal Band aus dem hohen Norden und präsentiert uns, in diesem teilweise sehr milden Winter, auf seinem Werk „Höst“ Melodien, die einen zarten kalten Hauch aus der Anlage pusten.

Freigegeben in Album Reviews

Footer Impressum Datenschutz

 Undergrounded 2020 -  ImpressumDatenschutzerklärung