Donnerstag, 02 Juni 2016 22:04

Martyrion - Refugium: Exile (ReRecord)

Zehn Jahre im metallischen Untergrund von Köln haben Martyrion schon hinter sich. Als erstes nachhaltiges Lebenszeichen wurde im Jahr 2011 das Debüt „Refugium: Exile“ unter eigener Flagge auf die Hörer losgelassen. Nun wurde die Scheibe neu aufgenommen und als Einstimmung zum bald erscheinenden zweiten Album „Our Dystopia“ über Boersma Records wiederveröffentlicht.

Freigegeben in Album Reviews

Am 06. und 07.05.2016 fand bereits zum zweiten Mal das Acherontic Arts Festival statt. Freunde aller Spielarten des Doom sowie Black Metals fanden sich am ersten Mai-Wochenende in diesem Jahr in der Oberhausener Turbinenhalle zusammen, um gemeinsam dieses besondere Festival zu begehen.

Freigegeben in Festival Reviews
Sonntag, 22 Mai 2016 16:30

Barús - Barús

Die Franzosen Barús veröffentlichten im Januar 2016 ihre erste, selbstebetitelte EP als Silberling und nun landete sie bei uns auf dem Tisch. Eine Scheibe, die man sehr schwer einordnen kann. Ist das nun gut, schlecht oder beides?

Freigegeben in Album Reviews
Donnerstag, 19 Mai 2016 16:45

Supreme Carnage - Sentenced By The Cross

Blutbad auf höchstem Niveau –  ich vermute, die Übersetzung ist aber entweder falsch, oder untertrieben. Hier gibt es jedenfalls erstklassigen Death Metal aus dem Münsterland mit dem Titel „Sentenced By The Cross“. Grundsätzlich sollte man sich hin und wieder mal vornehmen, über den Tellerrand zu blicken.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 14 Mai 2016 13:18

Aeon of Disease - Demo 2016

Manchmal landet eine Demo auf unserem Tisch, die wirklich mehr als positiv zu überraschen weiß. Dies gilt auch für den ersten Tonträger der Niedersachsen von Aeon of Disease. Abwechslungsreich, hart und melodiös kommt dieser Erstling daher und weiß absolut zu überzeugen.

Freigegeben in Album Reviews
Dienstag, 26 April 2016 13:17

Necrosphere - The End of all Flesh

Deutschland ist gewiss keine Hochburg in Sachen Death Metal, aber hin und wieder tauchen erfrischend gute Bands in den heimischen Gefilden auf. Zu diesen zählen Necrosphere, die schon 2014 mit einer EP "Viral Ressurection" zu überzeugen wussten. Nun veröffentlichten die Jungs aus NRW im letzten Winter ihren ersten Longplayer "The End of all Flesh" über Bret Hard Records und auch dieser kann sich wirklich hören lassen.

Freigegeben in Album Reviews
Mittwoch, 20 April 2016 23:13

Steorrah - II: Thin White Paint

Steorrah kommen aus Bonn bzw. Siegen und veröffentlichten 2015 das Album II: Thin White Paint, welches grob einer progressiveren/jazzigeren Death Metal Ausrichtung frönt – zum Vergleich würde sich eine gewisse nordische Band anbieten, würde aber dem Album des Quartetts nicht annähernd gerecht werden.

Freigegeben in Album Reviews
Samstag, 09 April 2016 21:40

The Shiva Hypothesis - Promo 2015

Vor vier Jahren gründeten sich in den Niederlanden The Shiva Hypothesis, und nun hat ihr Erstlingswerk „Promo 2015“ seinen Weg zu uns gefunden. Black Metal, gemischt mit Death und Thrash, und einer gehörigen Portion „Atmosphäre“ - das weiß zu gefallen.

Freigegeben in Album Reviews

Am 01.04.2016 öffnete das Underground in Wuppertal für einen Death Metal-Abend seine Pforten, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei gewesen sein dürfte: Mit LIFELESS, ISLAY, DIVINE:ZERO und ANAM wurden vier verschiedene Spielarten an Death Metal präsentiert.

Freigegeben in Konzert Reviews

Death Metal aus Bremen. Hm. Bandschriftzug so lala. Cover auch. Von einem Duo. Aha. Und einer spielt auch noch (fast) alle Instrumente. Außer den Drums. Und dann mal wieder so ein verzwickter Albumtitel. Klingt ja wie eine Doktorarbeit - Dr. Dr. Anders Neversun: „Archaic Interpretation of Freedom“. 

Freigegeben in Album Reviews
Seite 9 von 27

 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung