Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 71

Mittwoch, 15 Mai 2013 12:10

Tag 2: Bavarian Metalheadz Open Air 10.- 11 Mai 2013

geschrieben von
Artikel bewerten
(11 Stimmen)

Sonne, Regen und viel Matsch stellten die Besucher des kleinen und gemütlichenen BAVARIAN METALHEADZ OPEN AIRs 2013 in Schwenningen (Bayern) auf die Probe. Natürlich war UNDERGROUNDED für euch ganz vorne mit dabei.

Tag 2: Samstag 11. Mai 2013


Auf ging es in den zweiten Tag des BAVARIAN METALHEADZ OPEN AIR im beschaulichen Schwenningen. Wie schon am Tag davor, eröffnete eine Band das Festival die wohl etwas aus dem Rahmen fällt. URINAL TRIBUNAL, machen genau das was man von Männern im erwachsenen Alter nicht erwartet. Da fällt mir ein Zitat eines Besuchers ein „Wortwitze vom Niveau eines frühpubertierenden Nymphomatikers (z.B. Fäkal-General, Tittentornado,...)“ die Musik war den Outfits entsprechend (Hello Kitty Shirt und Küchenschürze) stupides vergewaltigen von Instrumenten. Danach war man eigentlich wach und durfte sich wieder ordentlicher Musik widmen. Als nächstes standen nämlich BATTLECREEK aus Bayern auf der Bühne. Ordentlicher Thrash Metal der sich lohnt im Auge zu behalten.

 

Nach einer technisch Bedingten Unterbrechung unsererseits ging es mit SCARLATYNA weiter. Die Band hat sich, Gerüchten zufolge, extra fürs METALHEADZ OPEN AIR wieder zusammen gefunden und mussten innerhalb eines Monats Bass und Gitarre neu Besetzen sowie einlernen. Dafür war die musikalische Darbietung mehr als zufrieden stellend.

 

MORTICIAN aus Österreich reisten eigens mit Bus voller Fans an welche vor der Bühne ordentlich Gas gaben. Hier hat sich ein kleines Manko des Festivals herauskristallisiert. Einfach zu wenig Securitys. Innerhalb weniger Minuten waren die Maniacs im Bühnengraben und eroberten dann Boxen sowie Bühne. Was aber die Band an sich wohl wenig gestört hat. Die Stimmung kochte noch im Publikum als sich RAM die Ehre gaben. Bock stark, darf man ruhig sagen! Leider feierte die Menge ein wenig zu arg was dem ein oder anderen Besucher sauer aufgestoßen ist – und vor allem der Band. Zur Zugabe sind RAM auch erst gekommen als die Secus alle Besucher wieder dahin gebracht haben wo sie hingehören: Vor die Bühne!

 

So ging ein interessantes und nicht weniger ereignisreiches Wochenende zu Ende. Mit dem Umzug nach Schwenningen müssen die Veranstalter auch wieder dazu lernen. Aber man hat gesehen dass die Metalheadz aus Bayern auf dem richtigen Weg sind. Gerne nächstes Jahr wieder!

 

Running Order Samstag

Ram: 22:00 – 23:30

Mortician: 20:20 – 21:35

Scarlatyna: 18:55 – 19:55

Sin Starlett: 17:30 – 18:30

Eradicator: 16:05 – 17:05

Battlecreek 14:40 – 15:40

Urinal Tribunal: 13:30 -14:15


Hier gehts zum Tag 1: Bavarian Metalheadz Open Air 10.- 11 Mai 2013

Weitere Informationen

  • Wann: 11. Mai 2013
  • Wo: Schwenningen
Gelesen 2648 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 15 Mai 2013 12:51


 Undergrounded 2017 -  ImpressumDatenschutzerklärung